Dora Heldt Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(9)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ von Dora Heldt

Ich bin genauso gut situiert wie du! Dass ausgerechnet Walter zu dem kleinen Kreis wohlhabender Senioren gehören soll, die eine exklusive Reise an die Schlei gewinnen können, wurmt Papa Heinz gewaltig. Doch als sein Schwager mit einer kleinen Trickserei auch ihm die Mitfahrt ermöglicht, ist er wieder versöhnt. Mit schickem Anzug und großen Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg. Zu ihrer Enttäuschung wirken die meisten Mitreisenden längst nicht so vermögend.

Wirklich elegant ist eigentlich nur Finchen, die von ihrer Großnichte, der Radiojournalistin Johanna, begleitet wird. Als sie statt eines Drei-Gänge-Menüs nur Würstchen auf Papptellern erhalten und Walter sein Bier auch noch selbst bezahlen muss, geht ihnen auf, dass sie "exklusiv" mit "all inclusive" verwechselt haben.

Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Amüsante Unterhaltung, sehr gut von der Autorin selbst gelesen

— Julitraum

Prima Hörbuch!

— Leserin71

Wieder mal witzig und einfallsreich!

— Evan

Stöbern in Romane

Gänseblümchen sterben einsam

Gefühlvolles Jugendbuch mit gewöhnungsbedürftigem Schreibstil

Lilith79

Eine Liebe in Apulien

Hätte besser sein können.

lesemaus301

Das Mädchen, das in der Metro las

Ein Buch mit einer romantischen Bücherliebe und einer tiefgründigen Geschichte

Blintschik

Vier Pfoten am Strand

Eine frische locker, romantische Unterhaltungslektüre für Urlaub und Strand oder einfach nur zum Abschalten

sommerlese

Eine bessere Zeit

Ich habe es auch geschafft dieses Buch bis zum Ende zu lesen. Es fiel mir schwer alle Zusammenhänge zu verstehen..

winddoors

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda Riley meet Crime Ein sehr spannender Roman. Das Buch habe ich gemocht.

Charline-books2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amüsante Unterhaltung - sehr gut von der Autorin selbst gelesen

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    Julitraum

    08. April 2018 um 11:48

    Walter hat eine Reise an die Schlei gewonnen. Im Gewinnschreiben steht, dass man sich an wohlsituierte Senioren richtet, die die Schönheit der Schlei noch zu schätzen wissen. Schwager Heinz ist irritiert. Warum wurde er nicht eingeladen? Er ist doch genauso gut situiert wie Heinz. Der findige Walter aber ermöglicht auch Heinz, die Busreise mit Unterbringung an die Schlei. Kurzerhand machen sich die beiden Rentner mit Walters Wagen von Sylt aus auf nach Bremen. Das Auto stellt Walter kurzerhand vor der Polizeiwache ab, so können die Beamten doch in der Zwischenzeit mal ein Auge auf das heißgeliebte Auto haben. Wenn Walter wüßte...An der Busreise nehmen auch die betagte Finchen nebst Großnichte Johanna, eine Radiomoderatorin, teil. Finchen mag Johanna sehr und leidet selbst darunter, daß Johanna Zwist mit ihrem Ehemann Max hat. Hat Max wirlich eine Geliebte? Das kann Finchen nicht glauben und möchte, daß Johanna bei der Reise auf andere Gedanken kommt. Johanna kommt die Reise zunehmen suspekt vor und hat schon ihre eigenen Pläne.Auch noch andere Senioren sind bei der Reise zugegen. So vermögend erscheinen die jedoch alle nicht zu sein, was Heinz und Walter schon irritiert. Auch dass die Unterbringung keinesfalls luxuriös ist und sie die gelobte "exklusive" Reise wohl mit "all inclusiv" verwechselt haben, macht sich schon schnell bemerkbar, denn die Reiseleitug möchte den Senioren nicht vorrangig die Schönheit der Schlei präsentieren, sondern ein dubioses Wohnprojekt an den Mann bringen. Doch da hat diese die Rechnung ohne Walter und Heinz gemacht, die immer für eine Überraschung gut sind...Die Geschichte hat mir gut gefallen. Dieses Mal war es für mich kein Wiederlesen mit den herrlichen Figuren Walter und Heinz sondern ein Wiederhören und dies hat mir auch ausnehmend gut gefallen, da die Aurorin Dora Heldt wirklich sehr gut lesen und vortragen kann. Die Dialoge waren witzig und gewieft wie gewohnt. Die Geschichte amüsant schräg wie immer und ich wurde bestens unterhalten.

    Mehr
  • Unterhaltsame Hörstunden

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    Starlet

    03. February 2016 um 16:06

    Nachdem ich von "Wind aus West mit starken Böen", das ebenfalls von der Autorin Dora Heldt gesprochen wurde, musste ich mir ein weiteres Hörbuch von ihr kaufen. Dora Heldt spricht wirklich toll, weswegen jedes Hörbuch allein deswegen schon ein Genuss ist. Allerdings war dieses Mal die Handlung sehr vorhersehbar. Eine Seniorenfahrt, auf die nur "gut situierte" Senioren eingeladen werden - diese Sache muss ja einen Haken haben. Die beiden Rentner Walter und Heinz konnten mich mit ihren Wortgefechten immer wieder zum Schmunzeln bringen. Finchen und ihre Großnichte Johanna dagegen haben etwas Ernsthaftigkeit in die Geschichte gebracht. Die Protagonisten waren bunt gewählt, unterhaltsam und die Hörstunden sind wie im Flug vergangen. Insgesamt eine nette Geschichte, die man sich auch nebenbei, beispielsweise beim Autofahren, anhören kann.

    Mehr
  • Amüsant

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    Leserin71

    24. October 2014 um 11:07

    Heinz und Walter können es nicht lassen. Erst fallen sie auf einen billigen Werbeveranstaltertrick herein und fahren mit einer kleinen Gruppe "ausgewählter, gut situierter" Herrschaften an die Schlei. Dann aber kommen sie den Veranstaltern auf die Schliche und ermitteln wieder. Auch Tochter Christine ist mit von der Partie. Mich hat dieses witzige und amüsante Hörbuch von Dora Heldt wieder sehr gut nebenbei unterhalten, auch wenn das Ende schon fast vorherzusehen war.

    Mehr
  • Kaffefahrt ins Paradies

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    guybrush

    16. January 2014 um 20:50

    Sprecher: Dora HeldtErscheinungstermin: 08.03.2013Verlag: Jumbo Neue MedienSpieldauer: 220 Minuten Die beiden rüstigen Rentner Heinz Schmidt und Walter Müller scheinen ja schon in vorhergehenden Büchern von Dora Heldt ihr Unwesen getrieben zu haben. Mir waren sie nicht bekannt, da dies mein erstes Buch von dieser Autorin ist. Die beiden haben eine exklusive Reise an die Schlei gewonnen, nur für gut situierte Senioren. Dass dahinter nur eine ganz perfide Abzocke stecken kann, merken die beiden erst, als sie schon angekommen sind. Üble Absteige, schlechtes Essen und ein windiger Reiseleiter der ihnen ihr Geld aus der Tasche ziehen will– so hatten sie sich das nicht vorgestellt. Also beginnen sie zu recherchieren und werden dabei kräftig von weiteren Mitreisenden unterstützt. Das geht bei dieser illustren Truppe natürlich nicht ohne humorvolle Verwicklungen aus. Ein locker leichter Hörgenuss- Schmunzler und Lacher garantiert. Sehr lebendig von der Autorin selbst vorgetragen.

    Mehr
  • Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen / Dora Heldt

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    Lenny

    31. August 2013 um 11:07

    Heinz und Walter zusammen im Urlaub! Da ich die Filme von Dora Heldt gesehen habe, habe ich gleich die Gesichter von Heinz und Walter vor Augen, das ist prima...die Geschichte finde ich ganz gut, habe dafür 3 Sterne vergeben. Das Hörbuch wird von der Autorin gesprochen, das finde ich toll!

  • Walter und Heinz auf Kaffeefahrt

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

    Buecherwurm1973

    10. April 2013 um 16:29

    Walter wird zu einer Kaffeefahrt für betuchte Senioren eingeladen. Heinz ist natürlich sofort beleidigt. Er ist doch nicht ärmer als Walter. Mit einem Trick gelingt es ihnen, dass Heinz auch mitfahren kann. Diese als luxuriöse Reise angepriesene Fahrt holt die Beiden schnell wieder auf den Boden der Realität zurück. Das Hotel ist eine Bruchbude. Einzelzimmer sind nicht vorhanden. Dann werden ihnen sündhaftteure Ferienwohnungen schmackhaft gemacht. Wer sind diese Veranstalter und wer ist dieser Bauer, der zuerst betrunken in einen Vortrag platzt und dann halb tot aufgefunden wird? Bisher habe ich alle ihre Bücher mit Begeisterung gehört.   Aber dieses Hörbuch war mit Abstand am Langweiligsten. Heinz, der mit seiner Art sonst mir eher auf den Wecker ging, hat noch etwas Elan in die Geschichte gebracht. Ich hoffe, dass Dora Heldt die Ideen nicht ausgegangen sind und das nächste Buch wieder unterhaltsamer ist. Ich mag nämlich Christine, ihre Eltern, Onkel, Tante etc.. Ich fiebere immer den Bücher entgegen. Auch dem Nächsten in der Hoffnung, dass es wieder ihre Vorgänger anknüpfen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks