Dora Heldt Urlaub mit Papa

(529)

Lovelybooks Bewertung

  • 467 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 6 Leser
  • 99 Rezensionen
(184)
(202)
(107)
(21)
(15)

Inhaltsangabe zu „Urlaub mit Papa“ von Dora Heldt

Herrlich komische Vater-Tochter-Geschichte

Es sollte ein toller Urlaub werden: Christine (45) will nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Kaum sind sie dort, übernimmt Heinz (73) auch sofort das Kommando auf der Baustelle. Es kommt für Christine aber noch schlimmer, als Papa erfährt, dass auf der Insel nach einem Heiratsschwindler gefahndet wird. Für Heinz ist klar: Das muss Johann sein, der mysteriöse Pensionsgast, der Christines Herz Kapriolen schlagen lässt. Mithilfe von Papas neuen Freunden – 72, 75, 63 Jahre alt – soll Johann zur Strecke gebracht werden...
Der Bestseller 2008/2009 jetzt als Taschenbuchausgabe!

Leichte Sommerlektüre. Perfekt für Tage die man im Strandkorb verbringt.

— Mika_Schulze

Das Buch war super :) Es gab momente da hab ich beim lesen herzhaft gelacht .Ich konnte nicht aufhören zu lesen war wie ne Sucht

— Emil04

Lustiges kurzweiliges Lesevergnügen.

— Eliza_

Urkomisch. Die perfekte Ferienlektüre.

— Mondtanz

Hat mir überhaupt nicht gefallen!

— Buderballa

Leichtes für zwischendurch

— Jen_loves_reading_books

Ich liebe alle Bücher von Dora Heldt und auch dieses Buch hat mich wieder begeistert.

— Schlauri

Mit 45 Jahren Urlaub mit seinen Vater zu machen ist nicht leicht und auf jeden Fall eine Abenteuer.

— Leylascrap

Was leichtes.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Was ist ein gelingendes Leben? Warmherziger Roman um diese Frage; Figuren, die man mit nach Hause nehmen möchte. Großartig!

alasca

Die Hauptstadt

Geistreich, ja, stellenweise amüsant, aber zu großen Teilen zäh und verzettelt. 3-4 Sterne.

Apfelgruen

Der verbotene Liebesbrief

Kein klassisches Buch von Lucinda Riley aber dennoch unglaublich fesselnd!

Miii

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eindrückliche Biografie über einer Kindheit zwischen Alkoholismus, Gewalt, Vernachlässigung, Geschwisterliebe, Freiheit und Träumen.

black_horse

Underground Railroad

Ein bedrückendes Buch, dass leider noch immer aktuell ist.

sofalxx

Und es schmilzt

Intensiv. Verstörend. Lesenswert. Die nüchterne Sprache und die emotionale Distanziertheit der Protagonistin bilden eine perfekte Symbiose.

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2575
  • Urlaub mit Papa

    Urlaub mit Papa

    Eliza_

    04. January 2017 um 17:59

    Die 45 jährige Christine muss Ihren unselbstständigen, farbenblinden, wichtigtuerischen Vater mit in den Urlaub nach Norderney nehmen, da Ihre Mutter wegen einer OP ins Krankenhaus muss. Das Chaos ist vorprogrammiert... Ein sehr lustiges Buch, das aber auch zum Teil sehr spannend war und nie langweilig geworden ist. Wer so einen Vater hat braucht starke Nerven.

  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)

    stebec

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das Punktesammeln nicht mehr so kompliziert ist, wie letztes Jahr und somit das Lesevergnügen ganz im Vordergrund steht. Außerdem gibt es am Ende der Challenge auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Kommen wir also erstmal zu dem wichtigsten. Die Regeln:1. Wir sammeln diesmal Totems und keine langweiligen Punkte ;)2. Jeden Monat bekommt ihr zwei Aufgaben zu einem Tierkreiszeichen. Die Aufgaben beziehen sich immer auf eine negative und eine positive Charaktereigenschaft. 2.1. Für jede gelöste Monatsaufgabe gibt es ein Totem.3. Zusätzlich bekommt ihr von uns 12 Jahresaufgaben, die ihr über den gesamten Challengezeitraum lösen könnt. Die sind sozusagen eure Joker, falls ihr mal eine Monataufgabe nicht lösen könnt. Diese sind dafür etwas aufwändiger bzw. kniffliger.3.1. Für jede Jahresaufgabe gelöste Jahresaufgabe gibt es ein Totem.4. Denn um am Ende der Challenge in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mindestens 24 Totems gesammelt haben.5. Gerne könnt ihr die Jahresaufgaben auch zusätzlich lösen. Eure Chance auf den Gewinn beeinflusst das jedoch nicht. 6. Wie auch letztes Jahr bekommt ihr die doppelten Totems, wenn ihr die Monatsaufgaben zu dem Tier löst, was euer Sternzeichen ist. ACHTUNG: Die Jahresaufgaben sind hiervon ausgeschlossen. 7. Eine Rezension oder Kruzmeinung zu den Büchern ist diesmal Pflicht und muss in einem Sammelpost festgehalten werden. Ob ihr diesen in dem Thread erstellt oder doch lieber mit eurem Blog teilnehmen wollt, ist euch überlassen. 8. Die Rezensionen oder Kurzmeinungen müssen immer bis zum 5ten des Folgemonats online sein. 9. Die Monatsaufgaben postet katti immer am 20ten des vorherigen Monats.10. Da noch nachträglich viele Anfragen eingehen. Ist die Anmeldefrist aufgehoben. Man kann jederzeit in die Challenge einsteigen, aber die gelesenen Bücher können nicht nachträglich gezählt werden. Es gelten die Bücher die ab Zeitpunkt der Challenge gelesen wurden.11. Sagt uns bitte bei der Anmeldung, wann ihr Geburtstag habt, damit wir die doppelten Totems nachvollziehen können.12. Wir behalten uns vor jeden Teilnehmer, der drei Monate abwesend war/ist, anzuschreiben und ggf. aus der Challenge auszuschließen.Natürlich interessiert euch auch, was es zu gewinnen gibt:Die Gewinne:1. Ein Überraschungpaket im Wert von 20-30€2. Zweimal einen Buchgutschein im Wert von 10 € von der Bockumer Buchhandlung.Ihr seht wir haben einiges geändert, sodass die Challenge etwas einfach und vielleicht auch attraktiver wird. Wir wünschen euch jetzt erstmal viel Spaß und hoffen, auf eine rege Teilnahme.Fragen können wie immer gerne im dazu vorgesehenen Thread gestellt werden.Die Teilnehmer:Ann-Kathrin Speckmann 07.09.1995 => 8 TotemsBücherwurm 25.06.=> 6 TotemsBuchgespenst 07.01.1981 => 16 TotemsFederzauber 20.06.1982 => 10 TotemsInsider2199 26.03.1968 => 15 Totemsjanaka 02.10.1965 => 14 TotemsJisbon 06.09.1994 => 8 TotemsLadySamira091062 09.10.1962 => 8 Totemslouella2209 22.09.1978 => 17 TotemsPaulamybooksandme 18.04.1993 => 4 Totemssomebody 01.03.1980 => 3 TotemsTatsu 08.10.1988 => 16 Totems

    Mehr
    • 367
  • Schwacher Bestseller

    Urlaub mit Papa

    Buderballa

    15. September 2016 um 14:03

    Unter einem Buch des Jahres habe ich mir etwas besseres vorgestellt. Dora Heldt schreibt in dem Buch von ganz normalem Urlaubsgeschehen, nix besonderes.

  • So lala...

    Urlaub mit Papa

    Jen_loves_reading_books

    11. September 2016 um 14:17

    Urlaub mit PapavonDora HeldtInhaltsangabe:Herrlich komische Vater-Tochter-Geschichte Es sollte ein toller Urlaub werden: Christine (45) will nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Kaum sind sie dort, übernimmt Heinz (73) auch sofort das Kommando auf der Baustelle. Es kommt für Christine aber noch schlimmer, als Papa erfährt, dass auf der Insel nach einem Heiratsschwindler gefahndet wird. Für Heinz ist klar: Das muss Johann sein, der mysteriöse Pensionsgast, der Christines Herz Kapriolen schlagen lässt. Mithilfe von Papas neuen Freunden – 72, 75, 63 Jahre alt – soll Johann zur Strecke gebracht werden...Das Cover:ist sehr passend. Strand, Sonne, Meer, Urlaub und... Papa am StrandDie Story und ihre Charaktere:Die Geschichte ist sehr locker-flockig geschrieben und daher gut und flüssig zu lesen.Bis etwa zur Hälfte des Buches hatte ich meinen Spaß, an der Situationskomik und am Verhaltens von Christines Vaterund sein ständigen kleinen Lügenmärchen.Als dann der Alt-Männer-Verein beschließt einen vermeintlichen Heiratsschwindler zu entlarven, war für mich allerdings schon die Luft raus. Die Nörgeleien des Vaters, seine Märchenerzählerei und ständige Selbstbeweihräucherungen, obwohl völlig talentfrei und seine allgegenwärtige Intoleranz allem und jedem gegenüber, waren für mich nicht mehr komisch, sondern wurde echt anstrengend.Mitten im Buch hatte ich die Leselust verloren.Gott sei Dank , sind die Kapitel sehr kurz gehalten und so habe ich mich jeden Abend gezwungen ein Kapitel durchzulesen.Fazit:Dieses Buch wurde mir häufig empfohlen und nachdem ich mich mit Vorfreude auf das Buch gestürzt hatte und es so herrlich begann, bin ich eigentlich vom Verlauf der Geschichte recht enttäuscht. Auch der Witz blieb nachher auf der Strecke und ich fühlte mich von den Charakteren und deren Verhalten genervt.Empfehlung:Ja für Leute, die dieses Genre kennen und mögen. Ich hab von vielen gelesen, das es als kurzweilige Urlaubslektüre ganz witzig war.Von mir gibt's:3 von 5 Sternen

    Mehr
  • Papa - ohne Mama

    Urlaub mit Papa

    TheSilencer

    18. August 2016 um 07:13

    Na also. Es geht doch!Ein Frauenroman, der loriot-esque diesen Zustand vergessen läßt.Christine Schmidt ist 45 und geschieden. Für ihren Sommerurlaub hat sie sich vorgenommen, einer Freundin beim Renovieren eines Strandcafes auf Norderney zu helfen. Als ihre Mutter sich einer OP unterziehen muß, entscheidet diese, daß sich ihre Tochter ruhig um Papa kümmern kann, den über 70jährigen Heinz.Der, von der Ehefrau entfesselt, setzt sein Organisationstalent frei und übernimmt kurzerhand jegliche Planung für die Renovierung. Und auch für sonstige Lebensläufe. Nur daß dessen altersgerechte Ansichten weder mit Chrstines Lebensansichten noch mit Begriffen wie "Lounge" oder "chillen" zusammenpassen. Als das Gerücht gestreut wird, ein Heiratsschwindler nähme die Insel ins Visier, sind Heinz und sein Detektiv-Spürsinn nicht mehr zu bremsen.Wenn man das Buch als das sieht, was es ist, nämliche kurzweilige Unterhaltung und hervorragend beobachtete Situationskomik, kommt man auf seine Schmunzelkosten.

    Mehr
  • die perfekte Lektüre für den Urlaub!

    Urlaub mit Papa

    Meiky

    03. December 2015 um 20:52

    Urlaub mit Papa ist vermutlich die perfekte Strandlektüre! Aber auch jetzt in der grauen Jahreszeit konnte mich der Roman in die Urlaubszeit zurückversetzen. Der Großteil des Buches spielt auf Norderney, wo die zwei Freundinnen Christine und Dorothea bei der Renovierung der Kneipe ihrer Freundin Marleen helfen sollen. Leider ist aber genau zu dieser Zeit Christines Mutter unpässlich und so kommt auch Papa Heinz, der alleine nicht lebensfähig ist, mit in den Urlaub. Heinz mischt nicht nur die Kneipe, sondern auch den Rest der Insel ordentlich auf. Wobei er sowohl sehr liebenswürdig, als auch äußerst anstrengend und überheblich.  Das Buch hält den einen oder anderen Schmunzler bereit, auch wenn mir vieles in der Geschichte zu überspitzt war. Das Buch enthält eine Geschichte, die wirklich nur der Unterhaltung dient und ist dabei mit all dem Strand und der Sonne äußerst charmant. Die Personen sind alle sehr eigenen, aber vor allem die alten Herren sind auf eine sehr verquere Art sympathisch. Der Schreibstil ist locker und leicht und das Buch ist in sehr kurze Kapitel unterteilt - wie es sich für eine Strandlektüre gehört! Auf Grund der geringen Seitenzahl, hat man das Buch sehr schnell verschlungen! Das Cover passt sehr gut zu den anderen Büchern von Dora Heldt, die die Geschichte von Christine weitererzählen. Das nächste Buch in der Reihe ist dann "Tante Inge haut ab", weshalb ich überhaupt erst mit der Reihe angefangen habe. Die Mutter meines Freundes war sehr begeistert von dem Buch, was mich natürlich neugierig gemacht hat! Ich bin sehr gespannt, wie es in Christines Leben weitergeht!

    Mehr
  • Urlaub mit Papa

    Urlaub mit Papa

    Pokerface

    06. July 2015 um 15:33

    Zum Buch: Eigentlich sollte es ein entspannter Urlaub werden: Christine will nach Norderney, um ihrer Freundin Marleen bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Schon die Hinreise bringt sie an den Rand eines Nervenzusammenbruchs, denn Heinz (73) hat seine ganz eigene Sicht der Dinge. Kaum auf der Insel angekommen, übernimmt Papa denn auch mit Charme und Sturheit das Zepter auf der Baustelle. Doch es kommt noch schlimmer, als Heinz den Inselreporter Gisbert von Meyer kennenlernt... Meine Meinung: Zum Glück habe ich das Buch geschenkt bekommen, denn eigentlich ist das so ganz und gar nicht meine Lektüre. Aber gut. Nun hatte ich es, nun habe ich es auch gelesen. Es ist tatsächlich ein ganz niedliches Buch, das man gut im Urlaub am Strand lesen kann. Die Geschichte ist nett und humorvoll geschrieben, auch wenn ich nicht oft lachen konnte, da es alles in allem für mich zu konstruiert rüber gekommen ist. Hier wäre ein bisschen weniger mehr gewesen - vor allen Dingen bei den Charakteren, die hier alle sehr ausgeprägt sind, leider nur in eine Richtung. Das Buch hat mir wieder in Erinnerung gerufen, warum ich dieses Genre meide...

    Mehr
  • Chaos-Papa auf Norderney

    Urlaub mit Papa

    kointa

    22. June 2015 um 20:55

    Inhaltsangabe:Es sollte ein toller Urlaub werden: Christine (45) will nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Kaum sind sie dort, übernimmt Heinz (73) auch sofort das Kommando auf der Baustelle. Es kommt für Christine aber noch schlimmer, als Papa erfährt, dass auf der Insel nach einem Heiratsschwindler gefahndet wird. Für Heinz ist klar: Das muss Johann sein, der mysteriöse Pensionsgast, der Christines Herz Kapriolen schlagen lässt. Mithilfe von Papas neuen Freunden –  Meine Meinung: Ich hatte nun schon so viel Gutes von den Dora Heldt Büchern gehört und wollt nun endlich eines lesen. Es ist zwar nicht das erste Buch aus der Reihe, aber man kann es gut unabhängig und eigenständig lesen. Es ist ein Roman zum schmunzeln und ich habe mich immer wieder dabei ertappt blöd zu grinsen und zu denken "Den Vater hätte ich gekillt" ;-) Papa, der (liebenswerte) Chaot und alle anderen Figuren sind so lebhaft beschrieben, das man sich absolut in die Geschichte hineinversetzen kann und mit erlebt. Manchmal am rande eines Nervenzusammenbruches. Ich kann das Buch als leichte Sommerlektüre nur empfehlen, einzig da Ende war etwas absehbar.

    Mehr
  • Urlaub mit Papa

    Urlaub mit Papa

    Leylascrap

    28. March 2015 um 10:43

    Christine, 45 Jahre aus Hamburg will zusammen mit ihrer Freundin Dorothea, deren gemeinsame Freundin Marleen helfen. Marleen lebt auf Norderney und möchte eine Kneipe umbauen und zu einer Lounge gestalten. Als dann Christine´s Mutter kurzfristig einen OP-Termin bekam, bat  sie Christine ihren Papa mit zu nehmen. Das würde ihn sicherlich gut tun und er könne sicherlich auch hier und dort helfen.  Also nehmen die beiden Damen, Christines Vater Heinz mit auf die Insel.  Für Christine bedeutet es jede menge Arbeit, Schwarm und Mut.  Als sie sich dann auch noch verliebte, überschlagen sich die Ereignisse. Eine tolle Geschichte voller Humor, Mitgefühl und Freundschaft. Wen man selber denkt, sein Vater ist anstrengend oder peinlich, wird viel Mitgefühl haben mit Christine oder denken, das sein eigener Vater evt. gar nicht so schlimm ist.  Und Heinz denkt, er muss vieles Regeln bzw muss noch auf seine Tochter aufpassen.  Man kann sich denken, dass es daher viele Spannungen gibt und für die Leser viel zu schmunzeln gibt.  Das Buch ist gut geschrieben und leicht zu lesen. Die Kapitel haben eine gute Länge. 

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Urlaub mit Papa

    Urlaub mit Papa

    Aoibheann

    11. November 2014 um 10:51

    Christines Mutter muss für eine Knie-OP ins Krankenhaus. Damit ihr Vater nicht alleine zu Hause bleiben muss, soll er mit seiner Tocher in den Urlaub fahren. Zwei Wochen auf Norderney, wo Christine eigentlich ihrer Freundin Marleen bei der Eröffnung einer neuen Bar zur Hand gehen will. Vater Heinz wird kurzfristig zum Helfer beordert und kommt mit. Schon am Tag der Abreise geht das Chaos los, als Heinz am Hamburger Hauptbahnhof einen Großeinsatz auslöst und diesen Christine in die Schuhe schiebt. Und damit ist der "Fahrplan" für diesen Urlaub eigentlich schon bekannt. Heinz ist charmant, witzig, altklug und farbenblind - eine aberwitzige Kombination, die für die komischten Situationen sorgt. Auf der Insel trifft er seinen Jugendfreund Kalli und den Elektriker Onno. Und schon ist ein Treiergespann geboren, das einem Hören und Sehen vergeht. Das Chaos wird perfekt, als sich der hiesige Inseljournalist Gisbert von Meyer der Truppe anschließt und alle zur Oberservation eines Mannes anstiftet - denn auf der Insel treibt sich ein Heiratsschwindler herum! Das Chaos ist perfekt und alle anderen mehr als einmal kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Natürlich klärt sich am Ende alles auf - und dann hat ja niemand der Altherrenbande etwas gesagt. Es waren einige recht witzige Stellen Buch vorhanden, bei denen ich wirklich schmunzeln musste und mir diese auch bildlich vorstellen konnte. Aber leider driftete die Geschichte dann ab in Klamauk und Klischees und wird so richtg unglaubwürdig. Seinen Höhepunkt erreicht diese Unglaubwürdigkeit mit der Observation eines vermeintlichen Heiratsschwindlers durch die älteren Herren, ohne das auch nur einer der anderen eingreift. Und eine Frau von 45 Jahren, die die zum Teil unverschämten Übergriffe ihres Vaters mit den Worten "Aber er meint es doch nur gut" entschuldigt und heimlich rauchen muss wie ein Teenie - das war zuviel des Guten. Ich habe mich dabei ertappt der Protagonisten Christe zuschreien zu wollen: "Himmel, jetzt mach doch mal den Mund auf!" Aus der Geschichte hätte man tatsächlich etwas machen können. So bleibt es aber leider bei überwiegend abgedroschenen Dialogen, einer sehr sehr seichten Geschichte und einer Menge Klischees. Und die Einsicht, nach zwei Büchern keine weiteren der Autorin mehr zu kaufen.

    Mehr
  • Genialer Anfang leider später nur noch nervend und nicht amüsant...

    Urlaub mit Papa

    QueenofHome

    Kurzbeschreibung »Es sind doch nur zwei Wochen.« Die Stimme meiner Mutter klang sehr entschlossen. »Und er ist dein Vater. Andere Kinder würden sich freuen.« »Mama, was heißt hier andere Kinder? Ich bin 45.« Es sollte ein entspannter Arbeitsurlaub werden: Christine (45) und Dorothea (40) wollen für ein paar Tage nach Norderney, um ihrer Freundin Marleen bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird Christine von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mit in den Urlaub zu nehmen. Schon die Hinreise bringt die beiden Frauen an den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Denn Heinz (73) hat seine ganz eigene Sicht der Dinge. Kaum auf der Insel angekommen, übernimmt er auch sofort das Zepter auf der Baustelle. Es kommt für Christine jedoch noch schlimmer, als Papa Gisbert von Meyer kennenlernt. Der Frettchen gleiche Inselreporter ist ihm sofort sympathisch, bekommt er doch billige HSV-Karten und ist wie Papa ein großer Kenner des deutschen Schlagers. Folglich findet Heinz es auch ganz in Ordnung, dass der Schreiberling Christine aufs Heftigste umwirbt. Zumal ihm Meyer nicht so gefährlich erscheint wie Johann Thiess, der mysteriöse Gast in Marleens Pension, der Christine mit seinen sanften Augen völlig aus der Fassung bringt. Gisbert hat nämlich erfahren, dass die Polizei auf den Nordseeinseln nach einem Heiratsschwindler fahndet. Mithilfe von Papas neuen Freunden Carsten (72), Kali (75) und Onu (63) soll Johann zur Strecke gebracht werden … Meine Meinung zum Buch: Romane gehören nur ganz selten zu den Büchern die ich bevorzuge aber nachdem ich überall gehört habe wie “gut“ dieses Buch sein soll, habe ich mich dazu entschlossen es selber zu lesen. Der Rückentext ist sehr kurz sagt aber schon fast alles aus worum es in diesem Buch geht und als ich 4 Sätze gelesen hatte musste ich ein wenig grinsen und habe mich auf das Buch gefreut. Das erste Drittel des Buches fand ich einfach super, ja ich musste sogar das ein oder andere Mal herzhaft lachen. Christine ist etwas genervt davon das ihr Vater sie nun mit in den Urlaub begleitet und noch mehr davon genervt das all ihre Freundinnen anscheinend nichts dagegen haben. In einem erfrischenden, leichten Schreibstil wird vom tollpatschigen Vater, der Single Tochter und ihrer nicht immer einfachen Beziehung und der Vorbereitung der Reise und Antritt des Urlaubs erzählt. Im zweiten Drittel lernen wir dann sämtliche Inselbewohner ihre Vorlieben und Eigenarten kennen. Und auch unser mysteriöser Unbekannter mit dem Christine anbandelt taucht auf. Heinz ( Christines Vater ) kann es einfach nicht lassen und mischt sich mit Selbstverständlichkeit und viel Elan sowohl in die Renovierungsarbeiten als auch in das Privatleben der Frauen ein. Hier fängt es dann auch an weniger amüsant zu werden sondern sehr anstrengend zu lesen. Einerseits ist Heinz voller Tatendrang und organisiert und plant und tut und macht, anderseits ist er unselbstständig wie ein Kleinkind, welches  sich nicht alleine seine Sachen zum Anziehen raussuchen kann. Christine übernimmt Verantwortung für ihren Vater und gleichzeitig kommt das kleine Kind in ihr hoch indem sie Verhaltenszüge aus der Jugend wieder auslebt. Wie zum Beispiel sich zum Rauchen vor dem Vater verstecken. Im dritten und letzten Teil des Buches hat sich die ganze Geschichte aus einem erfrischenden, heiteren Urlaubsroman mit Charme und Witz in eine Kombination aus Liebesroman und Kriminalroman entwickelt. Christine hat eine Urlaubsliebelei mit dem sie versucht sich zu treffen und eine Beziehung aufzubauen, ganz heimlich natürlich denn es ist der mysteriöse Johann der einige Geheimnisse zu haben scheint und von Gisbert dem Inselreporter und Heinz als Heiratsschwindler dargestellt wird. Nun geht es eigentlich nur noch darum wie Christine ihren Liebeskummer versucht zu überstehen und  ihre Treffen mit Johann vor ihrem Vater geheim zu halten. Der “Männer Senioren Club ” ist nur noch damit beschäftigt den vermeidlichen Heiratsschwindler zu beschatten und zu entlarven. Und selbst das der Inselreporter Gisbert auch ein Auge auf Christine geworfen hat und dies bei jeder Gelegenheit offen und sehr direkt Kund tut ist mehr nervend als amüsant. Natürlich wird zum Schluss alles aufgeklärt und hat ein “Happy End” wobei ich dieses nur noch gelesen habe um das Buch zu beenden und nicht weil ich es unbedingt wissen wollte. Aus meiner Sicht hat das Buch einen sehr guten Start hingelegt und ist dann immer mehr vom Weg abgekommen was sehr schade ist. Ich kann die Begeisterungsstürme nicht teilen und werde das Buch nicht noch einmal lesen. Allerdings habe ich zur selben Zeit noch ” Tante Inge haut ab ” und “Kein Wort zu Papa” gekauft, welche eine Buchreihe bilden. Zu den beiden Büchern dann mehr wenn ich sie gelesen habe.

    Mehr
    • 2
  • Mit seinem Humor und Witz hat mich das Buch von sich gefesselt und überzeugt.

    Urlaub mit Papa

    minicaspi

    "Urlaub mit Papa" ist der dritte Teil der bekannten Christine Buchreihe geschrieben von Dora Heldt. Sonne, Strand , Ferien bei einer Freundin und neben bei dieser bei der Renovierung ihrer Kneipe helfen. Für Christine ist dies ein lang ersehnter Urlaub. Doch kurz bevor es los gehen soll ruft Christines Mutter an. sie muss für eine Zeit ins Krankenhaus und will ihren Mann Heinz, Christines Vater nicht so lange alleine lassen. Daher bittet sie Christine kurzer Hand Heinz mit nach Norderney zu nehmen. Christine sieht dieser Idee mit Skepsis entgegen, doch sie kann ihrer Mutter diesen Wunsch nicht abschlagen. Also steht es fest, Christine muss ihren Vater mit in den Urlaub nehmen. Ob der bei der Renovierung eine große Hilfe sein wird ? Denn schließlich kennt Christine ihren eigensinnigen und durchaus speziellen Vater... Urlaub mit Papa ist ein richtiges Buch für den Urlaub. Eine Strandlektüre. Doch auch für zuhause auf dem Balkon das richtige Buch. Sehr schön zum weg lesen und entspannen. Durch die witzige Beschreibung von Christines Vater wird man immer wieder zum schmunzeln gebracht. Man leidet richtig mit Christine mit und den sich in vielen Situationen, dass kann Heinz doch nicht im Ernst meinen. Mit seinem Humor und Witz hat mich das Buch von sich gefesselt und überzeugt. Urlaub mit Papa eine leichte Lektüre für Tage an denen man einfach mal von ganzen Herzen lachen will.

    Mehr
    • 2

    Floh

    12. June 2014 um 17:17
  • Ein herrlich komischer Roman

    Urlaub mit Papa

    Yenny

    30. April 2014 um 20:26

    Die 45-jährige Christine verbindet ihren Urlaub auf Norderney damit, ihrer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Womit sie nicht gerechnet hat, dass sie ihren Vater aufs Auge gedrückt bekommt, den ihre Mutter partout nicht alleine lassen will. Der 72-jährige Heinz macht seiner Tochter das Leben schwer und mimt bei der Renovierung nicht nur den Chef, sondern macht auch noch zusammen mit seinen neuen Kumpels die Insel als Detektiv unsicher, um einen angeblichen Heiratsschwindler aufzuspüren.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks