Doreen Fuhrmann Die Sterne

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sterne“ von Doreen Fuhrmann

Reise mit Mel und Lis in die Welt der Sterne. Erlebe wie Mel ihre Jugendliebe wiederfindet, eine Tochter bekommt, aber auch wie Mel Steine in den Weg gelegt werden. Zusammen begeben sie sich in ein kleines, großes Abenteuer und träumen gemeinsam von den Sternen. Wenn auch du, mit Mel, Lis und Melu, von den Sternen Träumen willst, dann begib dich mit ihnen auf diese tolle Reise

Stöbern in Romane

Desorientale

Ein beeindruckender Lebensbericht, der vieles, was wir zu wissen glauben, zurechtrücken kann.

miss_mesmerized

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sterne auf der Erde?

    Die Sterne

    dia78

    15. January 2017 um 22:30

    Autor: Doreen FuhrmannWorum geht's?Vor vielen Jahren, als Krieg auf dem Planeten Xena herrschte, flohen die Sterne auf die Erde, denn auch hier auf der Erde herrscht eine Dürre, welche Dank der Sterne gelöst werden kann. Anhand des Lebens von Mel, Lis und Luke lernt man das Leben der ewig 20-jährigen Sterne kennen. Ein Abenteuer beginnt!FazitDas Buch ist trotz einiger kleinerer Mängel sehr gut zu lesen. Es ist flüssig und locker geschrieben und man lernt das Leben der Sterne sehr gut kennen und auch verstehen.Mel erschien mir von Beginn an eher als die draufgängerische, sture und lebenslustigere. Doch auch sie muss sich mit der Zeit ändern und begeistert mich auch hier mit ihrer liebevollen Art.Lis, welche im Streit einfach nichts mehr von sich hören lässt, doch je länger die Geschichte dauert, desto sympathischer wird sie mir und wird auch für die Geschichte unerlässlich.Etwas schade finde ich, dass ab und zu zu schnelle Übergänge gemacht werden, dass man gar nicht zu schnell mit den Gedanken mitkommt, wie ein Wechsel stattfindet.Trotz allem kann ich dieses Buch empfehlen, denn es hat einen etwas anderen Ansatz als die übliche Fantasyliteratur.Lesen Sie es und machen sich selbst ein Bild von den Sternen und ihre Geschichte hier bei uns auf der Erde, vielleicht sitzt ja gerade neben ihnen einer.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks