Doreen Tovey Der kleine Kater Samson

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Kater Samson“ von Doreen Tovey

recht liebe und kurzweilige Geschichte über Katzen

— Valabe
Valabe

Ich liebe Katzen sehr und Katzenbücher auch - es war ja nett geschrieben - aber ganz hat es mich nicht überzeugt.

— Perle
Perle
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Doreen Tovey - Der kleine Kater Samson

    Der kleine Kater Samson
    Perle

    Perle

    30. June 2016 um 22:23

    Klappentext:Auf zu neuen Abenteuern:Salomon und Sheba, die Kätzchen der "Katze mit blauen Augen", halten den Haushalt der Familie Tovey weiterhin pausenlos auf Trab. Sie benehmen sich wirklich so, als sei alles für Katz ...Die Idee, den beiden Energiebündeln als Beschäftigungstherapie und Blitzanleiter den kleinen Kater Samson zuzugesellen, erweist sich als totaler Fehlschlag:Salomon und Sheba wehren sich trickreich gegen den Eindringling und tragen - wie immer - auch hier den Sieg davon. Die Toveys müssen endlich begreifen, wer in ihrem Haus das Miauen hat!Ein überaus humorvolles, liebenswürdiges, originelles Buch - ein Leckerbissen für jeden Katzenfreund und alle, die ein Herz für Tiere haben.Eigene Meinung:Woher dieses Buch habe - weiß ich nicht mehr genau - es ist ein Bookcrossing-Buch. Ich suchte es gestern aus, da ich ein Buch mit wenigen Seiten lesen wollte, dass ich in ein-zwei Tagen durchgelesen habe. So begann ich es gestern um halb zwei - um viertel nach sieben hatte ich die gerade mal 192 Seiten ausgelesen - dazwischen lagen noch keine anderthalb Stunden Pause. Und das bei teilweise Regen- bzw. dunkles Wetter und mit nem dicken Kopf.Kam schwer in die Geschichte rein, trotzdem hatte ich die ersten 50 Seiten in einer Stunde durch. Es hatte mich schon gefangen und liess mich kaum los, und so hatte ich es doch an einem Tag durch und konnte heute mal einen frreien Lesetag einlegen. Muss auch mal sein - ein-zweimal im Monat. Es war schlicht und einfach geschrieben und daher konnte man es auch schnell und gut lesen. Vielleicht war es auch zu schnell. Entweder verkaufe ich meine Katzenbücher im Internet - da es ewinige Katzensammler gibt - die Interesse daran haben oder ich lasse es wieder über Bookcrossing frei. Schaun mer mal!Vergebe hierfür gut und gerne liebgemeinte 3 Sterne!

    Mehr