Doreen Tovey Meine freche Katze Saphra

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Meine freche Katze Saphra“ von Doreen Tovey

222 S. Neu: 4317 408 (Quelle:'Sonstige Formate/01.05.1998')

Leider nicht mein Fall, obwohl ich Katzen sehr liebe und auch selber welche besitze!

— Perle
Perle

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

Games of Trust

Unerträglich

Asbeah

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Doreen Tovey - Meine freche Katze Saphra

    Meine freche Katze Saphra
    Perle

    Perle

    18. September 2015 um 21:58

    Klappentext: Kater Saphra und Gefährtin Tani stellen Doreens beschaulisches Landleben auf den Kopf und erobern mit ihren Einfällen das Herz jedes Katzenliebhabers im Sturm. "Das bezauberndste Katzenbuch aller Zeiten!" (Sunday Times) Eigene Meinung: Vor einiger Zeit entdeckte ich dieses Katzenbuch auf dem Flohmarkt. Da ich Katzen über über alles liebe und selber welche besitze, war ich neugierig auf dieses Werk und musste es unbedingt mitnehmen. Leider war es überhaupt nicht mein Fall. Hatte mich so auf das Buch gefreut. Nach langer Zeit mal wieder ein Flop-Buch gelesen. Die Schreib-Art gefiel mir nicht, Schreibfehler kamen auch welche drin vor, die hab ich zwar überlesen, aber das machte es auch nicht besser. Es weicht vom Thema ab, es wird zuviel von anderen Katzen, Tieren bzw. Menschen geschrieben. Dachte, es dreht sich nur um Kater Saphra. Erst nach über 60 Seiten begannen die frechen Abenteuer und Eskapaden von Kater Saphra. Es war mir irgendwie langweilig beim Lesen. Hatte kaum Freude daran. Das dies also das bezauberndste Katzenbuch aller Zeiten sein soll, kann ich definitiv nicht befürworten, es gibt bessere Katzenbücher, ich bin ehrlich, soll man ja auch. Warum soll ich was schreiben, was nicht stimmt. Tut mir leid für die Autorin. Falls sie dies liest. Vielleicht gibt es ja einige die dieses Buch lieben und tausendmal besser finden als ich es gerade tue. Doreen Tovey ist die Autorin des Bestsellers "Die Katze mit den blauen Augen". Besitze es zwar nicht, möchte es auch nicht lesen. Vergebe hierfür leider nur - traurtig traurig - 1 Stern!

    Mehr
  • Rezension zu "Meine freche Katze Saphra" von Doreen Tovey

    Meine freche Katze Saphra
    LEXI

    LEXI

    31. December 2012 um 17:15

    Doreen Toveys Romane über ihre Siamkatzen erfreuen das Herz eines jeden Katzenliebhabers. Auch mit dem Roman "Meine freche Katze Saphra" bereitete sie mir durch die authentische und witzigen Beschreibung des Lebens mit den vierbeinigen Hausgenossen großes Lesevergnügen und meine Sympathie für die Siamkatzen wuchs von Seite zu Seite. Ich kann Doreen Tovey jedem Katzenfreund ans Herz legen und gebe gerne die Höchstnote - 5 Bewertungssterne!

    Mehr