Dori Jones Willi von Bellden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Willi von Bellden“ von Dori Jones

Gerade wollte Jack Russel Terrier Willi das Leben etwas ruhiger angehen, da verschwindet der Studienkollege von Tanner auf mysteriöse Weise. Gerade noch war Toni, ebenfalls Archäologe, in Frankreich mit dem Verfassen einer Abhandlung über keltische Fürstengräber beschäftigt, als seine Frau Selma Tanner verzweifelt um Hilfe bittet. Ohne zu zögern, bricht dieser zusammen mit seinem Hund Willi auf, um den Freund zu suchen. Dabei werden sie auf Verbrechen in der französisch-deutschen Archäologie aufmerksam, die weit über illegalen Handel mit Artefakten hinausgehen und ihren Weg mit einigen Leichen säumen. Ein weiterer Krimi mit dem erfolgreichen Schnüffl ergespann Willi und Tanner, unterhaltsam und liebenswürdig aus der Perspektive des Hundes erzählt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach klasse

    Willi von Bellden
    lealoewe

    lealoewe

    Habe dieses Buch genossen .Es war heiter, spannend und unterhaltend. Bei sowas will keiner mehr aufhören

    • 2
    silviaanni

    silviaanni

    02. March 2014 um 20:24