Doris Bühler

 4.7 Sterne bei 28 Bewertungen
Autorin von Queenie, Wechselspiel und weiteren Büchern.
Doris Bühler

Lebenslauf von Doris Bühler

Ich habe zwei Berufe erlernt: Fotografin und Steuerfachgehilfen. Zugegeben, zwei völlig unterschiedliche Gebiete, und doch hab ich beides gern gemacht, denn einerseits ist es faszinierend, Momente mit der Kamera festzuhalten, genauso faszinierend ist aber auch der Umgang mit Zahlen. Seit ich mein Berufsleben aufgegeben habe, widme ich mich nun ganz der Schreiberei, obwohl ich eigentlich schon schreibe seit ich einen Stift halten kann. Ich liebe es, Persönlichkeiten zu erschaffen, mit guten oder mit schlechten Charaktereigenschaften, ihnen Leben einzuhauchen und sie agieren zu lassen. Sie sind "meine Kinder", und ich möchte keinen von ihnen mehr hergeben.

Alle Bücher von Doris Bühler

Doris BühlerQueenie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Queenie
Queenie
 (11)
Erschienen am 01.02.2015
Doris BühlerWechselspiel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wechselspiel
Wechselspiel
 (10)
Erschienen am 28.10.2015
Doris BühlerRamy und Chris
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ramy und Chris
Ramy und Chris
 (5)
Erschienen am 02.01.2015
Doris BühlerTimeflyer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Timeflyer
Timeflyer
 (1)
Erschienen am 06.01.2014
Doris BühlerDer Andere
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Andere
Der Andere
 (1)
Erschienen am 28.01.2015
Doris BühlerIrrlichter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Irrlichter
Irrlichter
 (0)
Erschienen am 24.01.2014
Doris BühlerTimeflyer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Timeflyer
Timeflyer
 (0)
Erschienen am 11.02.2015
Doris BühlerBegegnung in Paris
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Begegnung in Paris
Begegnung in Paris
 (0)
Erschienen am 21.08.2012

Neue Rezensionen zu Doris Bühler

Neu
P

Rezension zu "Queenie" von Doris Bühler

Queenie
Pixibuchvor 2 Jahren

Ein Buch, dessen Inhalt mich mehr als angenehm überrascht hat. Nach dem Tod seiner Großmutter möchte Oliver mehr über seine Vorfahren erfahren. Seine Mutter wie auch seine Großmutter mütterlicherseits sind beide sehr jung gestorben und so macht er sich auf den Weg nach Wilhelmshaven. Durch Zufall bekommt er von einer alten Bekannten das Tagebuch seiner Großmutter. Hier erfährt er die ganze tragische Lebensgeschichte der jungen Britta. Sie wächst alleine bei ihrem Vater auf, lernt durch ihn seinen Juniorchef Freddy kennen. Britta ist noch keine 15 Jahre alt, als sie sich in den smarten jungen Mann verliebt, Trotz vieler Widerstände treffen sich die Beiden. Aus anfänglicher Schwärmerei wird eine große Liebe aus der Olivers Mutter hervorgeht. Doch es gibt kein Happyend, die Geschichte endet mehr als tragisch. Ein wirklich zu Herzen gehendes Buch, das den Leser am Ende tief traurig zurück läßt. Man darf nicht vergessen,  dass sich dies alles in den 50iger Jahren abgesspielt hat, wo das Leben noch nach strengen Maßstäben gelebt wurde und ein Mädchen damals leicht als "Flittchen" bezeichnet wurde. Dorsi Bühler hat hier wieder in ihrer gewohnten Weise tief in die Seelen der verschiedenen Menschen geblickt und dabei einen wirklich großartigen Roman verfaßt. Hirür muß man alle Punkte geben.

Kommentieren0
5
Teilen
Booky-72s avatar

Rezension zu "Queenie" von Doris Bühler

Queenie
Booky-72vor 2 Jahren

Oliver Brandström möchte Spuren seiner Vergangenheit finden und reist nach Wilhelmshafen. Im ehemaligen Wohnhaus seiner Großmutter trifft er auf Sandra. Eine junge Frau, die ihm mit ihrer flippigen Art irgendwie imponiert. Noch weiß er allerdings nicht, dass ausgerechnet sie ihm bei seiner Suche sehr behilflich ist.

Oliver lernt Weggefährten seiner Großeltern kennen und erhält das Tagebuch von Queenie, so wurde sie von seinem Großvater genannt, nach und nach erliest sich Oliver ihre ganze spannende Jugendgeschichte und erfährt, wer sein Großvater war. 4 Sterne von mir für diese sehr einfühlsame Geschichte über die Liebe von zwei jungen Menschen, die nicht einfach war und viele Parallelen zu Olivers Leben birgt.

Kommentieren0
8
Teilen
Y

Rezension zu "Queenie" von Doris Bühler

Schöner Roman, sehr zu empfehlen!
YH110BYvor 2 Jahren

Der 25jährige Oliver Brandström fährt nach Wilhelmshaven, um dort nach den Wurzeln von der Familie seiner verstorbenen Mutter zu suchen. Seine Großmutter war Britta Warrings, die kurz nach der Geburt seiner Mutter Julia verstarb. Durch seine Suche stößt er auf die beiden Patentanten seiner Mutter, die ihm ein Tagebuch seiner Großmutter übergeben. Nun wird abwechselnd aus dem Tagebuch seiner Oma 'Queenie' berichtet und parallel dazu versucht Oliver herauszufinden, wer denn sein Großvater war....Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist warmherzig und gefühlvoll geschrieben und ich konnte mir die einzelnen Charaktere richtig gut vorstellen. Auch die Tagebucheinträge von Britta sind ganz toll geschrieben. Man kann sich Queenies Geschichte wie einen Film vorstellen und sich total gut in alle Personen hineinversetzen. Gerade der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart hat mich sehr angesprochen und war richtig gut umgesetzt. Ich habe das ebook innerhalb weniger Stunden gelesen und es hat mich sehr gefesselt, aber auch berührt.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
DorisBuehlers avatar
Liebe Bücherfreunde,

stellt euch mal vor, ihr findet plötzlich etwas über eure Vorfahren heraus, was ihr bisher noch gar nicht gewußt habt. - Glaubt mir, ein Familiengeheimnis kann etwas sehr Aufregendes sein!
 
So war das auch bei Oliver Brandström. Aus alten Unterlagen, die er auf dem Speicher gefunden hat, erfuhr er erstmals von seiner Großmutter Britta, und um Licht ins Dunkel zu bringen, hat er sich auf den Weg nach Wilhelmshaven gemacht, wo sie einst gelebt hat.    
Ein ihm zugespieltes Tagebuch gibt ihm schließlich Aufschluß über das Leben und die Liebe der kleinen Britta, genannt Queenie, die, erst 16 Jahre alt, gestorben ist, nachdem sie Olivers Mutter zur Welt gebracht hat und vom Vater des Kindes verlassen wurde.
Wer aber war dieser Mann? Warum hat er Queenie so wehgetan?
Oliver setzt alles daran, ihn, seinen Großvater zu finden, um ihn zur Rede zu stellen.

Die Hilfe, die ihm die ausgeflippte hübsche Sandra anbietet, weiß er zu Beginn noch gar nicht zu schätzen, bald aber stellt er fest, welch liebenswerter großartiger Mensch sie ist, und er verliebt sich Hals über Kopf in sie. So hat er zum Schluß nicht nur Wissenswertes über seine Familie erfahren, sondern auch seine eigene große Liebe gefunden.

Wenn ihr Lust habt, mit Oliver auf die Suche zu gehen, mit ihm zu hoffen und zu bangen, in Queenies Tagebuch zu blättern und Anteil zu haben an ihrer Liebe und ihrem Leiden, dann bewerbt euch!
Ich verlose 15 E-BOOKs meines Romans QUEENIE, und ich freue mich über jeden von euch, der mitmachen möchte und sich bis zum 21. Oktober 2016 bei mir meldet.  

Wie immer erwarte ich von den Bewerbern, dass sie bereit sind, sich fleißig an der Leserunde zu beteiligen und abschließend eine Rezension (auf LovelyBooks und auf Amazon) zu verfassen.

Ich freue mich auf euch!

Doris Bühler
DorisBuehlers avatar
Letzter Beitrag von  DorisBuehlervor 2 Jahren
Zur Leserunde
DorisBuehlers avatar
Liebe Bücherfreundin, lieber Bücherfreund!

Eine Reha!! - Muß das sein??
Ja, manchmal schon! Nach einer schweren Erkrankung ist eine Reha oft unumgänglich, um wieder ganz gesund zu werden.  
Das muß auch Christina Marton erfahren.

Ramy und Chris
Nach einer Herzerkrankung muß die junge Frau, - glücklich verheiratet und Mutter zweier Kinder, - eine vierwöchige Reha in der Waldhof Klinik in Bad Seeburg antreten.  
Vier Wochen, die ganz anders verlaufen, als sie es sich vorgestellt hat.  
Zwar verfehlen die Anwendungen nicht die günstige Wirkung, - sie fühlt sich fast schon wieder gesund genug, um im Anschluß an die Reha ihre Arbeit als Krankenschwester wieder aufzunehmen, doch dann geschehen Dinge, mit denen sie nicht gerechnet hat: Unversehens verliebt sie sich in einen anderen Mann, und beinahe wird sie Opfer eines Verbrechens.
  
In dieser Leserunde zu meinem Roman "Ramy und Chris" erwartet euch eine sowohl lustige als auch traurige, mitunter aber auch spannende Geschichte.
Seid ihr bereit, mit Tina zu lachen und zu weinen?

Ich verlose 5 Print-Exemplare. Jeder, der mitmachen möchte, kann sich bis zum 9. Juni 2016 bewerben. Wer dann von der Glücksfee gezogen wird, bekommt eines der Bücher zugeschickt.

Ich erwarte von den Bewerbern, dass sie sich fleißig an der Leserunde beteiligen und abschließend eine Rezension (auf LovelyBooks und auf Amazon) verfassen.

Ich freue mich auf euch!

Doris Bühler

 

DorisBuehlers avatar
Letzter Beitrag von  DorisBuehlervor 2 Jahren
Zur Leserunde
Conte_Verlags avatar
Liebe BücherfreundInnen,
stellt euch vor: Eine stürmische Nacht. Ein verheerender Autounfall. Und nichts ist mehr, wie es war. Was passiert, wenn eine Frau Anfang fünfzig im Körper einer achtzehnjährigen erwacht? Der Horror oder ein Neubeginn?
Eine spannende Leserunde erwartet euch – mit dem neuen Roman von Doris Bühler, der sich bestens für faule Frühlingstage eignet. Wir verlosen 10 Exemplare von Wechselspiel – Das Vermächtnis des fremden Mädchens. Bewerben könnt ihr euch bis zum 12. April 2016. Dann wird die Lostrommel gerührt. Wir benachrichtigen die Gewinner und verschicken die Leseexemplare. Nachdem jeder sein Buch erhalten hat, kann das Lesen beginnen. Die Autorin Doris Bühler wird an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen gerne unter der Kategorie »Fragen an die Autorin« beantworten.


Zum Buch:
Ein tragischer Autounfall wird zum Schicksalsmoment für Anne Berghöfer. Als sie im Krankenhaus erwacht, steckt sie im Körper der jungen Monika Rieger, die ebenfalls in den Unfall verwickelt war. Ihr altes Leben hinter sich zu lassen – Ehemann und Sohn, die Arbeit, die Freunde – fällt Anne schwer, aber noch schwieriger ist es, sich im neuen Leben von Monika einzufinden. Ohne Erinnerungen. Ohne Bezugspersonen. Ohne Perspektiven. Doch Anne nimmt die Herausforderung an, obwohl die Vergangenheit – Monikas und ihre eigene – sie verfolgt. Sie versucht, Monikas Leben eine neue Richtung zu geben, und findet sogar einen Weg ins Glück.


Wir freuen uns auf euch!
Booky-72s avatar
Letzter Beitrag von  Booky-72vor 2 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Doris Bühler im Netz:

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks