Doris Bewernitz Martha auf dem Schwein

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Martha auf dem Schwein“ von Doris Bewernitz

Martha hat Geburtstag. Sie wird 90. Sie hat Besuch. Viel zu viele Menschen. Sie will, dass die gehen. Aber dann fragt ein Mädchen: Woran erinnerst du dich am liebsten? Welch ein schönes Geschenk! Und Martha schaut zurück. Sie findet Freundinnen, Apfelbäume, den Krieg, die Liebe, Kornblumen, das erste Kleid - und den glücklichsten Tag ihres Lebens.

DAS Buch für Senioren

— RosaG
RosaG

Stöbern in Romane

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

Das Ministerium des äußersten Glücks

Kein einfacher Lesestoff, aber das lesen lohnt sich!!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein ganz besonderer Roman!

    Martha auf dem Schwein
    RosaG

    RosaG

    30. June 2017 um 15:51

    Senioren, die gern lesen, haben oft ein Problem: Je älter man wird, um so schwerer ist kleine Schrift zu lesen und um so anstrengender wird es, lange Sätze nachzuvollziehen. Doris Bewernitz hat es hier in beispielhafter Weise geschafft, den älteren Lesern entgegenzukommen: Kurze Sätze, einfache Sprache, und Großdruck. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und muss sagen: Das ist nicht nur etwas für Senioren! Auch wenn die Protagonistin 90 Jahre alt ist. Das ist ein Buch für alle, die etwas über den Reichtum eines langen Lebens erfahren wollen, denen daran liegt, alten Menschen in Würde zu begegnen, und die keine Angst vor Nähe haben. Denn ich habe beim Lesen sowohl geweint als auch gelacht, und das ist das beste Kompliment, das man einem Buch machen kann! Großartig. Absolute Leseempfehlung!

    Mehr