Blinder Rausch

von Doris Bezler 
3,9 Sterne bei29 Bewertungen
Blinder Rausch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (20):
-

Ein spannender/guter Jugendthriller den ich nur weiterempfehlen kann.

Kritisch (1):
ELDs avatar

Enttäuschendes Buch, hängt wahrscheinlich mit zu hohen Erwartungen zusammen (Cover lässt vermuten, dass es für ältere geschrieben ist).

Alle 29 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blinder Rausch"

Die Rivalin tot – die Erinnerung weg

Leonie wacht im Schilf des Stadtparkweihers auf. Ihre Kleidung ist zerrissen und blutverschmiert. Doch es ist nicht ihr Blut, sie ist unverletzt. Unter Schock versucht das Mädchen zusammen mit ihrem Kumpel Niklas die Nacht zu rekonstruieren. Da war die wilde, rauschende Party bei Frederik. Viel Alkohol, Kokain – und dann ist da nur ein Filmriss. Leonie gefriert das Blut in den Adern, als sie erfährt, dass eine Leiche im Stadtpark gefunden wurde, und dass es sich um Denise handelt, ihre Rivalin im Kampf um die Gunst des Gastgebers. Leonie ist kurz davor, durchzudrehen. Mit Niklas macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Was aber, wenn Niklas mehr weiß als er zugibt? Ist er der Mörder? Ist sie es? Plötzlich gibt es einen weiteren Toten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570161425
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:cbt
Erscheinungsdatum:27.08.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    -
    -Coco-vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein spannender/guter Jugendthriller den ich nur weiterempfehlen kann.
    Blinder Rausch - Doris Bezler

    Klappentext:
    Die Rivalin tot – die Erinnerung weg
    Leonie wacht im Schilf des Stadtparkweihers auf. Ihre Kleidung ist zerrissen und blutverschmiert. Doch es ist nicht ihr Blut, sie ist unverletzt. Unter Schock versucht das Mädchen zusammen mit ihrem Kumpel Niklas die Nacht zu rekonstruieren. Da war die wilde, rauschende Party bei Frederik. Viel Alkohol, Kokain – und dann ist da nur ein Filmriss. Leonie gefriert das Blut in den Adern, als sie erfährt, dass eine Leiche im Stadtpark gefunden wurde, und dass es sich um Denise handelt, ihre Rivalin im Kampf um die Gunst des Gastgebers. Leonie ist kurz davor, durchzudrehen. Mit Niklas macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Was aber, wenn Niklas mehr weiß als er zugibt? Ist er der Mörder? Ist sie es? Plötzlich gibt es einen weiteren Toten

    Meinung: Was soll ich sagen, mir hat die ganze Geschichte um Leonie und ihren Hangover ganz gut gefallen. Die Figuren sind gut und realistisch dargestellt und besonders Niklas fand ich sympathisch, er hat Leonie nach dem sie verwirrt im Stadtpark, mit Blutverschmierten Klamotten aufwacht um sie gekümmert, sie in seiner Wohnung duschen lassen, Frühstück besorgt. Leonie fand ich anfangs etwas schwierig aber sie hat sich ziemlich gut entwickelt. Viele Figuren bleiben eher im Hintergrund nur ein paar Nebencharakter kommen mehr zur Geltung, aber auch nicht besonders extrem. Die Geschichte wird nicht direkt aus der Sicht von Leonie erzählt, ich konnte mich aber trotzdem schnell an den Stil gewöhnen und mich gut hineinversetzten. Es war sehr interessant immer ein Stück mehr von der verehrenden Partynacht zu erfahren und den einen oder anderen bei seinen Lügengeschichten zu enttarnen fand ich sehr spannend. Auch fand ich die immer enger werdende Freundschaft von Leonie und Niklas echt niedlich und realistisch dargestellt. Den Plot der ganzen Story und den Schluss oder besser gesagt die ganze Auflösung fand ich wirklich einfach nur klasse und toll gelöst.

    Fazit: Dies ist ein Buch, dass ich allen Jugendthriller Liebhabern nur wärmstens empfehlen kann, es war spannend und ist auch erschreckend, wenn man darüber nachdenkt wieso es passiert ist, dass das Mädchen starb.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Sophies-Buecherwelts avatar
    Sophies-Buecherweltvor 5 Jahren
    Jugend Krimi!

    Blinder Rausch

    Von Doris Bezler

    Inhalt: Die Rivalin tot – die Erinnerung weg

    Leonie wacht im Schilf des Stadtparkweihers auf. Ihre Kleidung ist zerrissen und blutverschmiert. Doch es ist nicht ihr Blut, sie ist unverletzt ... Unter Schock versucht das Mädchen zusammen mit ihrem Kumpel Niklas die Nacht zu rekonstruieren. Da war die wilde, rauschende Party bei Frederik. Viel Alkohol, Kokain – und dann ist da nur ein Filmriss. Leonie gefriert das Blut in den Adern, als sie erfährt, dass eine Leiche im Stadtpark gefunden wurde, und dass es sich um Denise handelt, ihre Rivalin im Kampf um die Gunst des Gastgebers. Leonie ist kurz davor, durchzudrehen. Mit Niklas macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Was aber, wenn Niklas mehr weiß als er zugibt? Ist er der Mörder? Ist sie es? Plötzlich gibt es einen weiteren Toten ...

    Bewertung: Ich gebe ehrlich zu, dass Buch hat mich positiv überrascht. Auch wenn ich lieber Bücher in der Ich Perspektive lese, hat mir das Buch sehr gut gefallen. Aber an Leonie stört mich einfach, dass sie wirklich ein kleines Naivchen ist.Sie glaubt immer das Blaue vom Himmel und das stört mich ein bisschen. Dafür finde ich Niklas einfach nur klasse. Ich habe das Buch verschlungen und an einem Tag durchgelesen. Was ich auch nicht so toll finde ist, dass ich zum Schluss noch so viele Fragen habe, die nicht beantworten werden. Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend.


     

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Binzis-Buechers avatar
    Binzis-Buechervor 6 Jahren
    Rezension zu "Blinder Rausch" von Doris Bezler

    http://binzis-buecher.blogspot.de/2012/09/blinder-rausch-rezension.html

    Inhalt: Der neue Schüler an Leonies Schule – Frederik – hat ihr völlig den Kopf verdreht. Er sieht wahnsinnig gut aus, ist älter als die anderen, hat etwas mysteriöses an sich – Leonie findet ihn einfach umwerfend. Umso mehr freut sie sich, als sie auf seiner Party anlässlich seines 18.Geburtstages eingeladen ist. Ein Traum geht für die 15-jährige in Erfüllung. Dieser allerdings wird schnell zum Albtraum, denn am nächsten Morgen wacht Leonie mit einem Filmriss auf. Ihre Kleider sind blutverschmiert und sie kann sich nicht erinnern, was passiert ist …

    Meine Meinung: Als ich dieses schöne Cover im Internet sah und dann auch noch die Kurzbeschreibung las, wollte ich das Buch unbedingt lesen, denn für mich klang es nach einem sehr spannenden Jugendthriller, den man schnell würde lesen können. Tja, ein Jugendthriller für zwischendurch ist es auf jeden Fall, aber spannend? Na ja … Erst einmal hat es ca. 120 Seiten gedauert, bis es richtig losging mit dem Thriller. Das Ganze vorher war nur eine lange Erklärung, die man auch auf 30 oder 40 Seiten zusammenfassen könnte. Nach 80 Seiten habe ich schon überlegt, ob ich es abbrechen soll, aber da ich mich ja so sehr darauf gefreut habe, wollte ich es eigentlich schon gerne zu Ende lesen, um zu wissen, was mit Leonie passiert ist, was hinter dem geheimnisvollen Frederik steckt, usw. Und ich kann nur sagen: Zum Glück habe ich durchgehalten, denn ab Seite 100 baute sich langsam Spannung auf. Nun ging es endlich richtig mit der Geschichte los und ich muss sagen, dass ich es schlussendlich gar nicht so schlecht fand wie anfangs gedacht. Empfehlen würde ich es ab 13 Jahren.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Gospelsingers avatar
    Gospelsingervor 6 Jahren
    Rezension zu "Blinder Rausch" von Doris Bezler

    Nach einer Party mit einem Kater aufzuwachen, ist nicht schön, kommt aber leider recht häufig vor. Nach einer Party mitten im Stadtwald in einem fremden und blutverschmierten T-Shirt aufzuwachen, ist zum Glück selten, aber dafür besonders fürchterlich.
    Die 15jährige Leonie hatte sich auf die Party ihres Schwarms Frederik gefreut und alles daran gesetzt, teilnehmen zu können. Aber das bereut sie jetzt. Denn erstens ist ihr auf der Party etwas sehr Unangenehmes passiert, und zweitens hat sie keine Ahnung, wie sie in den Stadtwald gekommen ist; sie hat einen totalen Filmriss.
    Gut, wenn man Freunde hat! Leonie schleicht sich zu Niklas, der im gleichen Haus wohnt, nimmt eine Dusche, zieht sich um und schmeißt die blutverschmierten Partyklamotten in den Müll.
    Leonie, die ihrer Mutter vorgelogen hatte, bei ihrer Freundin Hanna zu übernachten, ist erleichtert, dass ihre Mutter nichts gemerkt hat und will die Party nur noch vergessen. Aber daraus wird nichts, denn in der gleichen Nacht ist im Stadtwald Leonies Klassenkameradin und Rivalin Denise ermordet aufgefunden worden.
    Von der Party kann Leonie der Polizei nichts erzählen, sie muss sich eine weitere Lügengeschichte ausdenken. Aber dann wird Niklas verdächtigt und festgenommen… Was ist bloß in jener Nacht passiert?
    Diese Geschichte wird rasant erzählt und wartet mit überraschenden Wendungen auf. Leonie ist ein bisschen sehr naiv, aber ihre Verzweiflung, sich nicht an die Partynacht erinnern zu können, ist sehr glaubhaft geschildert. Auch die anderen Charaktere agieren plausibel. Der flüssige und lockere Schreibstil sorgte dafür, dass ich das Buch sehr schnell durch hatte.
    Dieses Buch ist ein wirklich spannender Thriller, der nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene fesseln kann.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    LuzieGruners avatar
    LuzieGrunervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Fand ich eigentlich ganz gut! Ein toller Jugenbuch-Thriller der Spannung und Action verspricht!
    Kommentieren0
    Trikerins avatar
    Trikerinvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: War spannend von Anfang an
    Kommentieren0
    ELDs avatar
    ELDvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Enttäuschendes Buch, hängt wahrscheinlich mit zu hohen Erwartungen zusammen (Cover lässt vermuten, dass es für ältere geschrieben ist).
    Kommentieren0
    I
    ILoveMyCatvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Es ist ein tolles Buch und es endete anders als gedacht. Bis zum Ende wusste ich nicht wer der Täter war.
    PrincessCrissas avatar
    PrincessCrissavor 5 Jahren
    Kurzmeinung: "Blinder Rausch", ein realistischer Jugend-Krimi, der zeigt, wie viel Alkohol in kurzer Zeit verändern kann. Spannend und einfühlsam! GUT
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks