Doris Fürk-Hochradl

 4,2 Sterne bei 59 Bewertungen

Lebenslauf

Doris Fürk-Hochradl wurde 1981 in Braunau am Inn geboren. Bis heute ist sie dem Innviertel treu geblieben und lebt mit ihrer Familie im beschaulichen Feldkirchen bei Mattighofen. Hauptberuflich unterrichtet sie an einer Volksschule.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Doris Fürk-Hochradl

Cover des Buches Kräuterrosi, ledig, sucht… (ISBN: 9783954515226)

Kräuterrosi, ledig, sucht…

 (25)
Erschienen am 12.03.2015
Cover des Buches Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp (ISBN: 9783954519866)

Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp

 (17)
Erschienen am 19.10.2016
Cover des Buches Ein Toter im Inn (ISBN: 9783740816551)

Ein Toter im Inn

 (8)
Erschienen am 23.02.2023
Cover des Buches Endstation Innviertel (ISBN: 9783740806231)

Endstation Innviertel

 (4)
Erschienen am 21.11.2019
Cover des Buches Tod im Innviertel (ISBN: 9783740803179)

Tod im Innviertel

 (4)
Erschienen am 24.05.2018
Cover des Buches Dunkelgrau (ISBN: 9783902932433)

Dunkelgrau

 (1)
Erschienen am 05.10.2015
Cover des Buches Dunkelgrau (ISBN: 9783902932150)

Dunkelgrau

 (0)
Erschienen am 05.10.2015

Neue Rezensionen zu Doris Fürk-Hochradl

Cover des Buches Ein Toter im Inn (ISBN: 9783740816551)
_

Rezension zu "Ein Toter im Inn" von Doris Fürk-Hochradl

Eine Hochzeit mit Todesfall
_bookfever-evervor 6 Monaten

Wer bayerische-österreichische cosy Krimis liebt, hat hier bestimmt seine Freude damit! Die Kräuterrosi ist an sich schon eine g'standene Frau, die schon ein paar Jahre Lebenserfahrung hat - nicht im Kräuterwesen. Jedes der Kapitel mit angenehmer Länge ziert ein kleines Hausmittelchenrezept für das eine oder andere Wehwehchen.

Die Rosi feiert zusammen mit ihrer Tochter gemeinsam Hochzeit, was nicht nur den beiden als besonderer Tag im Gedächtnis bleiben wird, denn kurz drauf wird einer der Gäste tot im Inn aufgefunden. Und nein, er ist definitiv nicht nur betrunken hineingefallen.... Allerdings habe ich recherchiert, ist dies der 5. Band um die Kräuterrosi und offenbar hat sie ein kleines Talent für komplizierte Mordfälle. Ihr Schwiegersohn arbeitet passenderweise bei der Polizei und anders wie in der Realität kann Rosi oftmals schnell und unbürokratisch die Polizeiarbeit unterstützen. 

Langweilig wird es nicht im Laufe der Ermittlungen, da es allerlei Verstrickungen gibt und Rosi, ihr Mann Sepp und Kurt, ihr Schwiegersohn, kaum vor unerwarteten Ereignissen zum Verschnaufen kommen. Das bayerische Flair kam dabei gut rüber und auch fand ich die Geschichte gut erzählt. Rosi ist eine Frau der Tat, denkt aber immer erst an andere als an sich. Von Kurt hätte ich tatsächlich noch gern mehr erfahren, muss er doch einiges unter einen Hut bekommen. Nur das Rosi so problemlos überall in die Ermittlungen mit einbezogen wird und selbst tätig wird, war mir etwas suspekt....

Alles in allem eine schöne Unterhaltung mit entsprechendem Flair und Humor. Sehr sympathisch fand ich außerdem, dass Rosi nicht mehr zarte 30 Jahre alt ist! Auch wenn ich die ersten Bände nicht kenne, habe ich der Geschichte rund um die Protagonisten trotzdem folgen können - und genießen! 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ein Toter im Inn (ISBN: 9783740816551)
christiane_brokates avatar

Rezension zu "Ein Toter im Inn" von Doris Fürk-Hochradl

Ein Toter im Inn
christiane_brokatevor 6 Monaten

Wir sind mitten in Bayern, Sepp heiratet endlich seine Rosi, die beiden Senioren sind so niedlich miteinander, ich mochte sie auf alle Fälle. Das ist nun der 5. Fall und ich kenn nicht alle aber was so schön war, das man trotzdem mitten drin war, man hatte das Gefühl dazuzugehören, mitten in dem Buch zu sein. Am nächsten Tag wurde eine Leiche zu finden, und es war ein interessanter Fall, da es ins Rotlichtmilieu ging. Es war witzig geschrieben, musste oft grinsen und die beiden Senioren und ihre Ermittlungen waren sehr individuell und kreativ. Was es aber noch spannender machte, es war ein tolles Gespann. Rosi hat Mut, ist schlagfertig und ermittelt sehr gerne, auch ihre Tipps in Kräuterkunde machten das Buch noch interessanter. Es war ein sehr spannender, lustiger Krimi, mit herrlichen Charakteren und Wendungen und man ist von Anfang bis zum Ende mitten drin im Geschehen. Es war ein tolles Lesevergnügen. Freue mich auf noch mehr von den beiden zu lesen und auf ihren nächsten Fall.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ein Toter im Inn (ISBN: 9783740816551)
S

Rezension zu "Ein Toter im Inn" von Doris Fürk-Hochradl

Österreichischer Cozy Crime
Sandhaasvor 7 Monaten

Es ist bereits der 5. Fall für Rosi, aber erst mein erster den ich gelesen habe. Das ist aber kein Problem, denn alle wichtigen Personen werden ausführlich beschrieben und vorgestellt. Rosi heiratet endlich ihren Sepp, aber am Morgen nach der ausgelassenen Hochzeitsfeier wird einer der Hochzeitsgäste tot im Inn aufgefunden. Und schon ist Rosi wieder mitten in den Mordermittlungen die eigentlich ihr Schwiegersohn Kurt leitet. Aber es bleibt nicht bei einem Toten und schnell wird klar, dass die Morde irgendwie mit dem Rotlichtmilieu zusammenhängen.

Die Geschichte ist zum teil recht witzig geschrieben. Auch die Kräuter- und Gesundheitstips jeweils zu Beginn eines Kapitels sind sehr interessant.

Die Story hat durchaus Tempo und Wendungen. Insgesamt wirkt alles dann aber doch zu konstruiert und unrealistisch. Dabei bleibt jedoch der Unterhaltungswert erhalten.

Fazit: Ein nicht allzu ernst zu nehmender Krimi aus dem Innviertel.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Es wird mörderisch im sonst so beschaulichem Wallfahrtsort Maria Schmolln.  Kräuterrosis Spürsinn ist wieder gefragt, als eine bestialisch zugerichtete Frauenleiche direkt vor der Kirche gefunden wird...

Wer hat Lust beim zweiten Teil der Kräuterhexe mit Detektivsinn dabei zu sein. 
Gern auch Teilnehmer der ersten Runde... 
Ich freu mich auf euch.
Liebe Grüße aus dem Land des Schmunzelkrimis.... dem mörderischen Innviertel.
Doris Fürk-Hochradl 
163 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
Ich möchte gerne hier ebenfalls meine Rezensionslinks einstellen. https://www.lovelybooks.de/autor/Doris-F%C3%BCrk--Hochradl-/Kr%C3%A4uterrosi-und-ihr-Bumsh%C3%BCttensepp-1238987241-w/rezension/1449234833/ http://chattysbuecherblog.blogspot.com/2017/04/482017.html Eine tolle Reihe, die unbedingt nach einer Fortsetzung verlangt.

Inhalt:

Kräuterrosi, 62, ledig, sucht . . . eigentlich nichts. Sie ist zufrieden mit ihrem Leben und ihrer Tätigkeit als Kräuterhexe des Dorfes, auch wenn ihre beste Freundin der festen Überzeugung ist, dass Rosi einen Mann braucht. Doch dann lernt sie den »Bumshütten-Sepp« kennen, ihre beiden Kinder machen schwere Zeiten durch, und schließlich wird auch noch eine Leiche im Moor gefunden. Für Rosi ist das ruhige Leben ab jetzt vorbei, und sie beginnt ihre ganz eigenen Ermittlungen. Eine skurril-schrullige Hobbyermittlerin mit Helfersyndrom: herzlich-fröhliche Unterhaltung mit Hochspannung.

Bewerbung:

Wer Spaß an Regionalkrimis mit ordentlichem Schmunzelfaktor hat und sich bereit erklärt, seine Rezension verbindlich bei Amazon zu veröffentlichen, ist herzlich eingeladen, sich auf eines der 15 von Emons gesponserten Printexemplare zu bewerben.

Ich freue mich über viele Mitleser/innen und auf einen aktiven Austausch.
Am 10. 07. verlose ich die Bücher und wir beginnen alle gemeinsam am 25.07 mit der Leserunde.

Wer macht mit, bei der Mördersuche im österreichischen Moor, zwischen ländlichen Sauereien und herzlichen Liebeswirren?

Bis bald, ich freu mich,

eure Doris Fürk-Hochradl

 

 

403 BeiträgeVerlosung beendet
Cappuccino-Mamas avatar
Letzter Beitrag von  Cappuccino-Mamavor 8 Jahren
Endlich auch meine Rezi - trotz Schnecknet... http://www.lovelybooks.de/autor/Doris-F%C3%BCrk--Hochradl-/Kr%C3%A4uterrosi-ledig-sucht-1139656606-w/rezension/1194804518/ Die Rezi habe ich auch bei Amazon und Weltbild veröffentlicht, sowie auf FB geteilt. Ganz lieben Dank, dass ich mitlesen durfte. Danke auch an den Verlag für das Bereitstellen der Bücher.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks