Neuer Beitrag

doris_hochradl

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Inhalt:

Kräuterrosi, 62, ledig, sucht . . . eigentlich nichts. Sie ist zufrieden mit ihrem Leben und ihrer Tätigkeit als Kräuterhexe des Dorfes, auch wenn ihre beste Freundin der festen Überzeugung ist, dass Rosi einen Mann braucht. Doch dann lernt sie den »Bumshütten-Sepp« kennen, ihre beiden Kinder machen schwere Zeiten durch, und schließlich wird auch noch eine Leiche im Moor gefunden. Für Rosi ist das ruhige Leben ab jetzt vorbei, und sie beginnt ihre ganz eigenen Ermittlungen. Eine skurril-schrullige Hobbyermittlerin mit Helfersyndrom: herzlich-fröhliche Unterhaltung mit Hochspannung.

Bewerbung:

Wer Spaß an Regionalkrimis mit ordentlichem Schmunzelfaktor hat und sich bereit erklärt, seine Rezension verbindlich bei Amazon zu veröffentlichen, ist herzlich eingeladen, sich auf eines der 15 von Emons gesponserten Printexemplare zu bewerben.

Ich freue mich über viele Mitleser/innen und auf einen aktiven Austausch.
Am 10. 07. verlose ich die Bücher und wir beginnen alle gemeinsam am 25.07 mit der Leserunde.

Wer macht mit, bei der Mördersuche im österreichischen Moor, zwischen ländlichen Sauereien und herzlichen Liebeswirren?

Bis bald, ich freu mich,

eure Doris Fürk-Hochradl

 

 

Autor: Doris Fürk-Hochradl
Buch: Kräuterrosi, ledig, sucht

Steph86

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde unglaublich gern mitlesen und bewerbe mich einfach mal für die Leserunde.

bromer65

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Allein schon das lustige Cover, das ist ja der Hammer !! Ein absoluter Eyecatcher !!
Die Beschreibung des Buches hört sich recht amüsant an, das wäre ein Buch für mich. Die emons-Krimis mag ich sowieso. Als Fast-Österreicherin (30 km vor der Grenze nach Salzburg) wäre ich sehr angetan, wenn ich mitlesen dürfte.
Rezension ist selbstverständlich, ich verteile die von amazon bis thalia bei etwa 10 Buchhändlern !!

Beiträge danach
394 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 25- Ende: vom "drauf ankommen" bis zur Familienbande
Beitrag einblenden

Rosi und Sepp sind nun ein Paar ..... endlich. Und der eigentliche Fall ist auch aufgeklärt, wobei das am Ende trotzdem noch so ein bißchen Nebenhandlung war und nicht wirklich das spannende Highlight an dieser Geschichte.

Was mir überhaupt nicht gefallen hat, war das "Happy End" von Raphael - dieses hätte ich nicht gebraucht und es war mir einfach zu viel und nicht so wirklich passend. Trotzdem hat mir die Geschichte der Kräuterrosi gut gefallen, war nur eben anders als erwartet.

Nele75

vor 2 Jahren

Resumee/Meinung/Rezension

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Doris-F%C3%BCrk--Hochradl-/Kr%C3%A4uterrosi-ledig-sucht-1139656606-w/rezension/1185362641/

auch gleich noch auf Wasliestdu und auf meinem Blog www.elasbookinette.wordpress.com

Vielen Dank für die Leserunde!

ChattysBuecherblog

vor 2 Jahren

Ähem, kurze Frage: Liest hier noch jemand?
Ich würde nämlich heute mit dem Buch beginnen.

doris_hochradl

vor 2 Jahren

@ChattysBuecherblog

Ich glaub, es sind alle durch. Aber ich freue mich auch auf deine Meinung. Also... Leg los und gute Schmunzel- Unterhaltung

ChattysBuecherblog

vor 2 Jahren

@doris_hochradl

Schmunzel-Unterhaltung. Oja, das kann ich nach den ersten Seiten bestätigen. :-)

ChattysBuecherblog

vor 2 Jahren

Resumee/Meinung/Rezension

Ach herrje... ich habe das Buch in einem Rutsch durch gelesen und das Posten vergessen.

Aber wie man daraus erkennen kann, bin ich total begeistert. Deshalb wird dieses Buch auch mein Lesetipp.

http://www.lovelybooks.de/autor/Doris-F%C3%BCrk--Hochradl-/Kr%C3%A4uterrosi-ledig-sucht-1139656606-w/rezension/1187562744/

http://chattysbuecherblog.blogspot.com/2015/09/lesetipp-krauterrosiledigsucht.html

Cappuccino-Mama

vor 2 Jahren

Resumee/Meinung/Rezension

Endlich auch meine Rezi - trotz Schnecknet...
http://www.lovelybooks.de/autor/Doris-F%C3%BCrk--Hochradl-/Kr%C3%A4uterrosi-ledig-sucht-1139656606-w/rezension/1194804518/

Die Rezi habe ich auch bei Amazon und Weltbild veröffentlicht, sowie auf FB geteilt. Ganz lieben Dank, dass ich mitlesen durfte. Danke auch an den Verlag für das Bereitstellen der Bücher.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks