Buchreihe: Kräuterrosi von Doris Fürk-Hochradl

 4.3 Sterne bei 45 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. Band 1: Kräuterrosi, ledig, sucht

     (23)
    Ersterscheinung: 12.03.2015
    Aktuelle Ausgabe: 12.03.2015
    Rosi renkt und richtet ein, wo immer das Dorfleben zwickt. Doch angesichts einer toten Schweineherde, eines Nachbarschaftsstreits und schließlich einer Moorleiche tut auch sie sich schwer. Und dass der Ferkelbauer Hias der Mörder sein soll, kann Rosi so gar nicht glauben. Vielmehr weiß sie: Es geht nicht mehr mit rechten Dingen zu im beschaulichen Innviertel …
  2. Band 2: Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp

     (16)
    Ersterscheinung: 19.10.2016
    Aktuelle Ausgabe: 19.10.2016
    Als im Wallfahrtsort Maria Schmolln eine junge Frau ermordet wird, ist wieder einmal Kräuterrosis Spürsinn gefragt. Die detektivische Kräuterhexe legt Pflanzenbüschel und Schmalzsalbe zur Seite und macht sich mit Klosterschwester Klara auf die Suche nach der Wahrheit. Doch während die Dorfbewohner und Kirchenleute mauern, geschieht ein Unglück nach dem anderen – und Rosi ahnt nicht, wie sehr ihr eigenes Leben in Gefahr ist.
  3. Band 3: Tod im Innviertel

     (3)
    Ersterscheinung: 24.05.2018
    Aktuelle Ausgabe: 24.05.2018
    Kräuterrosi in Hochform - mörderisch spannende Unterhaltung im Innviertel

    Eine Leiche in den Wipfeln des Kopfinger Baumkronenweges hätte Rosi als Allerletztes erwartet. Eigentlich wollte sie nur einen entspannten Spaziergang zwischen den Waldriesen machen. Jetzt muss Rosi ihre Spürnase doch wieder in Polizeiangelegenheiten stecken. Wenn das mal gut geht.
  4. Band 4: Endstation Innviertel

     (3)
    Ersterscheinung: 21.11.2019
    Aktuelle Ausgabe: 21.11.2019
    Witzige Dialoge, urige Originale und das Dreamteam aus Kräuterrosi und ihrem Sepp.

    Statt erotischer Hochgefühle im Tantraseminar kommt es rund um die Therme Geinberg zu Erpressung, Entführung und Mord. Zum Glück gibt’s die Kräuterrosi, der kein Wasser zu schmutzig und kein Fall zu knifflig ist. Frei nach dem Motto »Unsre Rosi wird’s schon richten« knacken bei ihr nicht nur verspannte Wirbel, Muskeln und Sehnen, sondern auch die Innviertler Mordfälle.
Über Doris Fürk-Hochradl
Doris Fürk-Hochradl wurde 1981 in Braunau am Inn geboren. Bis heute ist sie dem Innviertel treu geblieben und lebt mit ihrer Familie im beschaulichen Feldkirchen bei Mattighofen. Hauptberuflich unterrichtet sie an einer Volksschule. ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks