Doris Fischer Flechten, Färben, Schnitzen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flechten, Färben, Schnitzen“ von Doris Fischer

Ganz gewöhnliche Stadt-, Wald- und Wiesenpflanzen entpuppen sich als interessante Färbe-, Faser und Flechtpflanzen und damit als praktisch überall verfügbares Ausgangsmaterial zum kreativen Werken, Basteln und Spielen: von Zeichenkohle und Tinte über Fackeln, Schneebesen und Körbe bis zu Spielzeug und einfachen Musikinstrumenten. 30 Pflanzen werden in kurzen Porträts mit ihren wichtigsten Eigenschaften, ihrer traditionellen und heutigen Nutzung vorgestellt. Inspiriert von alten Handwerkstechniken, Brauchtum und Überlieferung zeigt die Autorin in über 200 Anleitungen, welche Fülle an praktischen, nützlichen und dekorativen Objekten sich auf einfache Art daraus herstellen lässt. Neben bekannten Materialien wie Strohhalmen und Weidenruten kommen auch vergessene wie Binsenmark und Lindenbast zum Zug. Eine Fundgrube und Inspiration für alle, die sich für Pflanzen interessieren und Spass an Outdoor und Bushcraft haben, für Erwachsene und Kinder.

Wunderschöne Ideen zum Basteln, Flechten, Schnitzen, Färben oder Kochen. Schnappt euch eure Kinder und marschiert in die Natur!

— Hexchen123

Stöbern in Sachbuch

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Was wichtig ist

So motivierend und inspirierend.

sternenbrise

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Scheiß auf die Meinung anderer und zücke zur Not den Selbstliebe-Rebellen! Für jüngere Mädchen gut geeignet.

Buchverrueggt

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Inspiration pur

    Flechten, Färben, Schnitzen

    Hexchen123

    02. November 2017 um 14:35

    Es ist so wichtig in der heutigen Zeit, in welcher vorrangig die Technik in den Kinderzimmern die Phantasie beherrscht, Kinder wieder für die Natur zu begeistern. Ein einfacher Spaziergang durch den Wald oder die Wiese reicht leider nicht mehr aus, es muss schon was geboten werden. Doris Fischer, eigentlich Grabungstechnikerin, hat in ihrem Buch „Flechten Färben Schnitzen“ vielfältige Anregungen aus der ganzen Welt zusammen getragen.Es wird geschnitzt, gefärbt, geflochten, gekocht und gebastelt. Schon mit den Kleinsten können wir hier auf eine spannende Reise durch die Natur gehen.Diese hergestellten Basteleien können einfach auf dem Kompost entsorgt werden, ohne dass der Umwelt geschadet wird.Aufgeteilt ist das Buch in zwei große Bereiche: „Sträucher und Bäume“ und „Gräser und Kräuter“. Diese Kapitel sind jeweils wieder unterteilt in einzelne Pflanzenarten. Die vorgestellte Pflanze wird ausführlich beschrieben und ist mit detaillierten Bildern versehen, so dass auch eine Laie diese erkennen kann. Danach folgen tolle Anleitungen, wie die Pflanze genutzt werden kann. „Tinte aus Klatschmohn“, „Maispüppchen“, „Wolle färben“, „Kerzendocht aus den Samenhaaren vom Weidenröschen“ und noch jede Menge mehr.Ihr findet ihr alte Techniken aber auch ganz moderne Sachen, es gibt unheimlich viel zum AusprobierenInsgesamt könnt ihr hier 31 Pflanzen und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten entdecken und ich bin mir sicher, dass es euren Kindern sehr viel Spaß machen wird, die hier vorgestellten Dinge nachzumachen. Auch für Pädagogen oder generell für Jedermann der mit Kindern arbeitet ist „Flechten Färben Schnitzen“ eine wahre Bereicherung. Deshalb kann ich nur empfehlen – geht raus in die Natur, nehmt einen Sammelbehälter mit und schaut, von welchen Schätzen ihr euch inspirieren lasst.

    Mehr
  • wunderschönes Buch mit über 200 Anleitungen zum Sammeln und Werkeln mit Naturmaterialien

    Flechten, Färben, Schnitzen

    katze102

    23. October 2017 um 13:24

    Doris Fischer hat in „Flechten Färben Schnitzen“ 30 einheimische Sträucher, Bäume, Gräser und Kräuter vorgestellt, wofür sie deren Verwendung innerhalb der letzten Jahrhunderte ländergrenzenübergreifend recherchierte und nicht nur aktuelle sondern auch (fast) schon vergessene Nutzung aufzeigt. Dabei übersteigen die vorgestellten Techniken und Möglichkeiten bei Weitem das, was ich mir unter dem Buchtitel vorgestellt habe.Zu jeder Pflanze erhält man vielfältige Anleitungen zur Herstellung von Gebrauchsgegenständen z.B. für die Küche, Musikinstumenten, Spielzeug, Schmuck, verschiedenen Farben, Badezusätzen, Rezepten, Körben und vielem mehr. Sehr gut gefällt mir dabei, dass bei jedem Material auch Alternativen aufgeführt werden, die sich genausogut zur Herstellung eigenen. Die Anleitungen sind leicht verständlich gehalten und durch Fotos ergänzt worden; es ist einfach, Vorgestelltes nachzuarbeiten. Gerade bei den Rezepten wurde sehr viel Wert darauf gelegt, nur Pflanzen zu nutzen, bei denen keine Verwechslungsgefahr giftigen Pflanzen besteht.Mich haben besonders die Anleitungen für „altes“ Naturmaterialspielzeug erfreut, wie z.B. die für Waldteufel, Froschstuhl, Spindeln ( und welches Holz man dafür am besten nimmt), die Wäscheklammern, verschiedene Fasernherstellungen, Musikinstrumente....Ich habe bereits etliche Bücher gelesen, die sich mit (alten) Handwerkstechniken oder Basteleien mit Naturprodukten befassen und bin von diesem äußerst angetan, denn es enthält sehr viele neue Ideen. Durch die Angabe der nutzbaren Alternativpflanzen wird man so bei jedem Spaziergang verwendbares Material finden können. Sehr gut gefallen mir auch die vielen Hinweise zu weiterführenden Büchern einer bestimmten Technik, auf die die Autorin im Rahmen ihrer Recherchen gestossen ist.Ein inspirierendes Buch mit über 200 Anleitungen, für Kinder, Eltern, Erzieher und alle, die sich kreativ betätigen möchten gleichermaßen zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks