Doris Gercke

 3.1 Sterne bei 104 Bewertungen
Autor von Weinschröter, du musst hängen, Kinderkorn und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Frisches Blut

Neu erschienen am 24.09.2018 als Hardcover bei Argument Verlag mit Ariadne.

Alle Bücher von Doris Gercke

Sortieren:
Buchformat:
Weinschröter, du musst hängen

Weinschröter, du musst hängen

 (23)
Erschienen am 07.07.2008
Kinderkorn

Kinderkorn

 (9)
Erschienen am 22.07.2013
Die Frau vom Meer

Die Frau vom Meer

 (5)
Erschienen am 13.01.2011
Zwischen Nacht und Tag

Zwischen Nacht und Tag

 (5)
Erschienen am 04.10.2012
Bella Ciao

Bella Ciao

 (5)
Erschienen am 01.02.2004
Die Insel

Die Insel

 (5)
Erschienen am 22.07.2013
Auf Leben und Tod

Auf Leben und Tod

 (5)
Erschienen am 22.07.2013
Schweigen oder Sterben

Schweigen oder Sterben

 (5)
Erschienen am 06.08.2009

Neue Rezensionen zu Doris Gercke

Neu
supersusis avatar

Rezension zu "Kinderkorn" von Doris Gercke

bedrückende Sozialstudie
supersusivor einem Monat

Es handelt sich um einen Bella Block Krimi. Eigentlich ist es eher eine trostlose sehr deprimierende Milieustudie, anstatt eines Krimis. Man weiß die ganze Zeit, selbst wenn das eine oder andere aufgeklärt wird, ändert sich nichts im Leben dieser Menschen. Man kann nur dankbar sein, nicht so leben zu müssen. Und jeder Versuch der Leute, da raus zu kommen (durch Arbeit oder Prostitution) scheitert und geht nach hinten los.

Das ganze Buch hindurch herrscht eine beklemmende, düstere, hoffnungslose Atmosphäre. S. 34 ,,...weshalb Menschen in unwürdigen Wohnverhältnissen keine Kraft zur Gegenwehr aufbrachten und nicht in der Lage waren, ihre Kinder so zu erziehen, dass sie sich eines Tages auflehnen würden...".

In der Soizalsiedlung  Hoffnungsberg sind nun schon drei Mädchen umgekommen. Eine Polizistin bittet Bella Block um Hilfe. Doch die hat zunähst kein Intresse...

Es ist ein ganz eigener Erzählstil, an den man sich erst gewöhnen muss, da er zunähst etwas sperrig ist.

Wer Bella Block mag, dem wird das Buch gefallen. Für Leute, die eher leichte-seichte Lektüre bevorzugen, ist es zu depremierend und trostlos, zumal Bella Blocks  eher herbe und deftig Art auch nicht jedermanns Sache ist.                                

 

Kommentieren0
1
Teilen
supersusis avatar

Rezension zu "Weinschröter, du musst hängen" von Doris Gercke

grauenvoll und entsetzlich
supersusivor 2 Monaten

Bewertet mit 3 Sternen

Das Buch ist klasse geschrieben und ich mag die herbe.derbe Art der Kommissarin Bella Block (gibt es glaube ich auch im Fernsehen, habe ich aber nie geguckt): Was aber dem Mädchen in dem Buch wiederfährt ist so unfassbar schrecklich, dass ich wünschte, ich hätte es nie gelesen. Wer aber weniger empatisch und mitfühlend ist, dem gefällt dieser spannende Krimi sicherlich gut.

 

Kommentieren0
1
Teilen
supersusis avatar

Rezension zu "Die Insel" von Doris Gercke

ungewöhnlich
supersusivor 3 Monaten

Dies ist das 2. Bella Block Buch, das ich gelesen habe. Das erste (Weinschröter, du mußt hängen), fand ich schon krass, aber sprachlich war es ungewöhnlich. 

Auch dies Buch hat mich sprachlich wieder begeistert. Bella Block will Erholungsurlaub auf einer spanischen Insel machen. Sie ist Polizistin, trinkt zuviel und ist eher der no nonsense Typ - herb, fast derb wurde ich sagen. Auch in ihrer Art zu denken und zu sprechen findet sich das Direkte und Deftige wieder, sodass man oft lachen muß. Sie geht ihren eigenen Weg, hält sich nicht an das, was andere üblicherweise tun und das macht viel ihres Charmes aus.

Auf der Insel merkt sie bald, dass etwas Geheimnisvolles vor sich geht. Sobald man die Bucht erwähnt, reagieren die Bewohner auffällig. Ob sie der Sache auf den Grund gehen soll ? Noch während sie unschlüssig ist, überschlagen sich die Ereignisse. Gegen Ende kommen schreckliche und bizarre Sachen vor. Die Auflösung finde ich etwas abstrus und der Schluß ist eher abrupt. Die letzten 2 Seiten haben mich dann wieder verwirrt. Aber das Buch ist schon allein wegen der Figur Bella Block lesenswert.

Hier ein paar Zitate, die zeigen, wie sie die Welt sieht :

"Und ab sofort würde sie nicht mehr ihren Verstand davor verschließen,...daß die Welt nicht nur aus Mondschein und Blumenduft, sondern aus Scheiße geformt war. Womit sich auch jedes Weglaufen von selbst erledigte." S.44

Über ihren Worte, dass ein Mädchen, das weggelaufen ist, doch zurückkommen könnte, wenn es ihr nicht gefällt, wo sie gelandet ist, denkt sie : " Oh, Gott Bella, was redest du für Quatsch. Als ob es nicht genügend Leute gäbe, die sich in Scheiße suhlen, merken, dass es stinkt, und trotzdem nicht aufhören." S 102

Wie gesagt, deftig, aber direkt. Ich glaube es gibt auch eine Fernsehserie mit diesem Charakter, aber die habe ich nie gesehen. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und liest sich sehr schnell. Es ist auf jeden Fall anders, als die üblichen Krimis.

 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 143 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks