Doris Gercke Der Tod ist in der Stadt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Der Tod ist in der Stadt“ von Doris Gercke

Ein Mann führt Tagebuch: Er hat gerade in eine Dachwohnung im Hamburger Stadtteil Hammerbrook bezogen und beobachtet die Hausbewohner, unter denen er sein nächstes Mordopfer aussucht. Er entscheidet sich für eine junge Frau. Doch bevor er seinen Plan in die Tat umsetzen kann, bittet ihn die Frau, ihre Wohnung zu hüten, da sie ihre kranke Mutter besuchen muss. Gerührt von ihrer Zutraulichkeit ermordet der Tagebuchschreiber stattdessen eine andere Hausbewohnerin. Neben den Tagebuchschreiber zieht ein Psychologe, der ihn zu vedächtigen beginnt. Und endlich führen auch die Ermittlungen der Polizei in die richtige Richtung. Brunner, ein fähiger Polizist, wenn auch Alkoholiker, nimmt wie ein Spürhund die Fährte auf. Der Mörder erkennt in Brunner einen ernsthaften Gegner. Er sieht sich heimlich in dessen Wohnung um, entdeckt die nach einem Gewaltverbrechen stumme Tochter und erkennt in ihr ein ehemaliges Opfer, das er nur deshalb nicht getötet hat, weil er bei der Tat gestört wurde. Was nun beginnt, ist ein Kampf, bei dem niemand gewinnen kann, bei dem es nur Opfer, keine Sieger geben wird. (Quelle:'E-Buch Text/22.07.2013')

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

Und niemand soll dich finden

Leider nur mittelmässig. Dünne Story und zu viele Protagonisten... hätte man spannender umsetzen können.

EmilyNoire

Das Revier der schrägen Vögel

Eine gelungene Fortsetzung der "Brigade Abstellgleis"

JuliB

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks