Doris Gercke Schlaf, Kindchen, schlaf

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schlaf, Kindchen, schlaf“ von Doris Gercke

Mit Glück hat Bella die Notlandung des kleinen Flugzeugs überstanden. In einem Dorf im Osten der Republik versucht sie, zur Ruhe zu kommen. Aber der Hilferuf einer Freundin holt sie schon bald nach Hamburg zurück. Hier wird auf Einladung der Bundesregierung eine internationale Konferenz zum Thema »Verelendung von Kindern in allen Teilen der Welt« vorbereitet. Die engagierte Staatssekretärin Carola von Werner ist für das Programm verantwortlich, für die Sicherheit in Hamburg der Geheimdienstmann Kaul.Wie der Recht und Ordnung aufrechterhalten wird, ist Bella wohl bekannt. Einiges jedoch scheint schon im Vorfeld schief zu laufen: Offensichtlich haben sich junge Menschen aus aller Welt auf den Weg nach Hamburg gemacht. Sie wollen der Welt zeigen, in welch verzweifelter Lage sich viele von ihnen befinden. In den Ruinen einer alten Fabrik trifft Bella auf Nan aus Thailand und Jorge aus Brasilien, Kinder, die nichts mehr zu verlieren haben. Bella wird ihnen helfen müssen. Und während die Bürger der Stadt beginnen, sich zu beunruhigen, sucht sie Verbündete und entwickelt einen Plan.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

Ich will brav sein

Atmosphärisch, beklemmend, gut

Nisnis

Gezeitenspiel

Eigentlich empfehlenswert, aber ein Ärgernis trübt den guten Eindruck

Matzbach

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen