Doris Gercke Schlaf, Kindchen, schlaf

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schlaf, Kindchen, schlaf“ von Doris Gercke

Bei einem Spaziergang im Wald macht Bella Block eine grausige Entdeckung: Was wie die Reste einer blutigen Mahlzeit aussieht, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als zwei Kinderleichen. Dann erreicht Bella auch noch ein Hilferuf von ihrer Freundin Hannah: In Hamburg tauchen immer mehr verwahrloste Kinder aus aller Welt auf, die anscheinend im Rahmen einer internationalen Konferenz auf ihre verzweifelte Lage aufmerksam machen wollen. Hannah glaubt die Kinder in großer Gefahr … »Die Meisterin der atmosphärischen dichten Milieustudie« arte »Der Roman lässt das Krimi-Genre weit hinter sich.« Neue Presse

Stöbern in Krimi & Thriller

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

Der Totensucher

Spannend ohne Längen mit sympathischen Protagonisten. Für meinen Geschmack etwas zu actionbeladen, dennoch klare Leseempfehlung

antonmaria

Kalter Schnitt

Durchweg spannend!

Kathleen1974

Spectrum

Ungewöhnliche Charaktere, vielschichtige Handlung, spannend bis zum Schluss - mir hat es sehr gut gefallen.

miah

Death Call - Er bringt den Tod

Mega Spannend

mullemaus76

Die Kinder

Packend Spannend

mullemaus76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen