Doris Hofner-Foltin Gemüse beißt nicht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gemüse beißt nicht“ von Doris Hofner-Foltin

Auf dem Gnadenhof Schabenreith, wo Doris Hofner-Foltin und ihr Mann unerwünschten, ausgesetzten und gequälten Tieren ein Heim geben und gut für sie sorgen, ereignen sich viele heitere, rührende und ermutigende Episoden. Damit nicht nur die Gäste und FreundInnen des Hofes daran Anteil haben, hat die „Bergbäuerin" sie aufgeschrieben, mit köstlichen vegetarischen Rezepten ausgestattet und mit schönen Fotos der zwei- und vierbeinigen BewohnerInnen des Hofes illustriert. Die erprobten vegetarischen Rezepte von Willibald Stroblberger zeigen, wie gut, leicht und wohlschmeckend die Ernährung ohne Tierleid ist.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen