Doris Keller Das Produkt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Produkt“ von Doris Keller

Es herrscht Unruhe in der Zentrale des Sportgeräteherstellers BodyTop Inc. in Denver, Colorado: Die Verkaufszahlen brechen ein - und das ausgerechnet im heftig umkämpften deutschsprachigen Markt. Gleichzeitig verzeichnet die Wieland Fahrradmanufaktur, ein bisher kaum beachtetes Familienunternehmen aus dem Schwarzwald, traumhafte Zuwächse. Was zum Teufel ist das Erfolgsgeheimnis der Schwarzwälder? Diese Frage brennt dem BodyTop-Chef John K. Rodman unter den Nägeln. Denn die Zeit drängt: Die europaweit agierende Fitnesscenter-Kette EuroFit will ihre gesamten Studios mit neuen und innovativen Fitnessgeräten ausstatten. Wer diesen Auftrag an Land zieht, hat auf dem europäischen Markt langfristig die Nase vorn. Rodman handelt schnell und schickt seine Marketing- Expertin nach Deutschland: Giovanna Rossini heuert inkognito bei der Wieland Fahrradmanufaktur an, um dem gefährlichen Konkurrenten auf die Finger zu schauen. Auf den ersten Blick kann die Spezialistin nichts Ungewöhnliches finden - doch dann entdeckt sie Erstaunliches... Ein spannender Roman aus der Business-Welt und gleichzeitig eine leicht verständliche Einführung ins Marketing.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen