Doris Lecher Ein neues Haus für Charlie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein neues Haus für Charlie“ von Doris Lecher

Das eine Haus ist eng … Das andere zu klebrig … Eines hat scharfe Kanten … Das nächste ist schon besetzt. Beim Schneckenrennen ist Charlies Häuschen kaputt gegangen. Die Tiere des Gartens versuchen ihm zu helfen, doch was soll er mit einem Haus aus Wolle, aus Zement – oder gar einem aus Käse? »… nicht nur ein Augenschmaus für ganz kleine Leute, sondern auch eine Einladung, sorgfältig umzugehen mit allem, was da weit unter uns durchs Leben kriecht.« Landbote, Winterthur »Ein Buch voller Zartheit und Fürsorge.« Darmstädter Echo (Quelle:'Flexibler Einband/26.10.2016')

Wunderschönes Kinderbuch.

— HarryFlughund
HarryFlughund

Stöbern in Kinderbücher

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschönes Kinderbuch

    Ein neues Haus für Charlie
    HarryFlughund

    HarryFlughund

    05. November 2015 um 21:42

    Ich musste das Buch meinem Sohn immer und immer wieder vorlesen. Die vielen verschiedenen Ideen, wie Charlie zu einem neuen Haus kommt, faszinierten ihn. Ein Haus ist zu schwer, das andere zu klebrig, das nächste nicht wasserdicht - amüsant beschrieben, wunderschön illustriert. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

  • Rezension zu "Ein neues Haus für Charlie" von Doris Lecher

    Ein neues Haus für Charlie
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    25. June 2012 um 11:27

    Im Jahr 1999 zum ersten Mal im mittlerweile leider aufgelösten und in die Beltz-Gruppe eingefügten Bajazzo Verlag erschienen, legt Beltz diese wunderschöne Bilderbuch wieder auf. Doris Lecher erzählt von der Suche der Schnecke Charlie nach einem neuen Haus. Denn während Charlie mit seinen Freunden wieder einmal eines ihrer beliebten Schneckenrennen veranstaltet, wird sein stolzes Haus von einem roten Schuh zertreten. Charlie ist nun unbehaust, für eine Schnecke nicht nur ein unangenehmer, sondern auch höchst gefährlicher Zustand. Alle möglichen Tiere wollen ihm helfen, haben die fantasievollsten Ideen für ein neues Haus für Charlie, doch alle erweisen sich aus den unterschiedlichsten Gründen als unpraktisch und wenig langlebig. Nach langer vergeblicher Suche ist Charlie schon sehr niedergeschlagen und traurig, als er plötzlich ein wunderbares, „allerschönstes“ Schneckenhaus genau in seiner Größe entdeckt. Ganz bunt ist es angemalt. Charlie schnuppert, er wittert etwas Bekanntes, und da sieht er schon den roten Schuh. Noch bevor er fliehen kann, wird er mitsamt seinem neuen Haus hochgenommen auf die Hand eines kleinen Jungen. Der heißt Micha, hatte damals gemerkt dass er das Haus der Schnecke zertreten hatte. Es tat ihm leid, und so hatte er in seiner Schatzkiste ein leeres Schneckenhaus gesucht, es verschönert und in den Garten gelegt. Und seither sind Micha und Charlie die besten Freunde. Ein schönes, farbenfrohes Bilderbuch über die Freundschaft zwischen Kindern und Tieren, über Mitleid und Hilfsbereitschaft und über kreative und fantasievolle Ideen in der Tier- und Menschenwelt.

    Mehr