Doris Lessing Der Preis der Wahrheit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Preis der Wahrheit“ von Doris Lessing

Neunzehn neue Geschichten Doris Lessings. Sie spielen in und um London und erzählen sowohl von der Stadt wie auch von den Menschen, die dort leben. In jeder Geschichte werden die zwischenmenschlichen Beziehungen in den Mittelpunkt des Geschehens gestellt.

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • London und seine Menschen

    Der Preis der Wahrheit
    Alira

    Alira

    01. February 2016 um 11:53

    19 Geschichten spielen in und um London und erzählen von der Stadt und den Menschen, die dort leben. Die Autorin, Nobelpreisträgerin 2007 und Tante Gregor Gysis , beschreibt in diesen Geschichten das Alltägliche, Menschliche. Manche Geschichten haben mir gefallen ("Die Mutter des fraglichen Kindes"), andere weniger. Weil diese Kurzgeschichten aber wesentlich weniger anstrengend als zum Beispiel “Das goldene Notizbuch” zu lesen sind, werde ich wohl irgendwann wieder einmal ein Buch von Doris Lessing lesen..

    Mehr