Doris Lessing Der Wind weht unsere Worte fort

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wind weht unsere Worte fort“ von Doris Lessing

Seit Jahren ist Doris Lessing engagierte Mitarbeiterin von "Afghan Relief", einer gemeinnützigen Hilfsorganisation für afghanische Flüchtlinge. Im September 1986 flog die Autorin nach Pakistan, um sich selbst ein Bild der Zustände in den Flüchtlingslagern zu machen. Sie suchte die Begegnung mit den Mudschahedin, mit Widerstandskämpfern und Flüchtlingen, mit afghanischen Frauen und Kindern. In "Der Wind weht unsere Worte fort" schildert Doris Lessing ihre sehr persönlichen Eindrücke aus dem leidgeprüften Afghanistan. Ein Reisejournal, ergänzt durch Daten, Fakten und ausführliche Interviews und einer großen Frage: Warum hat die Welt - haben wir - dieser Tragödie so lange untätig zugeschaut? Eine höchst aktuelle Frage, die Doris Lessing in einem neuen, aufrüttelnden Vorwort aufgreift.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen