Doris Lessing Die Kluft

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(6)
(2)
(3)

Inhaltsangabe zu „Die Kluft“ von Doris Lessing

Der neue Roman der Nobelpreisträgerin – erstmals im Taschenbuch In einer wilden Küstenlandschaft lebt eine Gemeinschaft von Frauen. Männer kennt man bei ihrem Volk nicht, die Kinder – allesamt weiblich – werden nach den Zyklen des Mondes zur Welt gebracht. Als eines Tages ein Junge geboren wird, überlassen die Frauen ihn den Möwen und dem Meer. Doch dem ersten Jungen folgt ein zweiter, und danach kommen immer mehr. Irgendwann begreift das Volk der Frauen, dass es sich nicht um eine Laune der Natur handeln kann. Und von da an ist die Harmonie der Gemeinschaft in Gefahr …

Ein seltsames Buch, wirklich seltsam! Nicht mein Fall, obwohl die Grundidee sehr spannend hätte sein können... .

— Regenblumen

Stöbern in Romane

Der Dichter der Familie

Schwere, französische Kost, lesenswert.

evafl

Underground Railroad

Eindrückliches Werk über Rassismus in Amerika. Gültig gestern wie heute.

Hortensia13

Babylon

Ich hatte mir mehr von diesem Buch versprochen. Zwischendurch ganz interessant und witzig, aber dann auch sehr langatmige Passagen.

-Leselust-

American War

Eine spannende Geschichte, eine ungemütliche Dystopie. Diese düstere Zukunftsvision braucht einige Zeit, aber dann hat sie mich gefesselt.

-Leselust-

Die Melodie meines Lebens

Verrückte Story, aber meisterhaft erzählt.

Alinescot

Außer sich

Beschaeftigte mich noch lange nach der Lektuere

Galladan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Kluft" von Doris Lessing

    Die Kluft

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. April 2009 um 21:52

    Ehrlich gesagt - entweder ich habe da etwas ganz deutlich nicht verstanden - oder dieses Buch ist einfach ziemlich platt. Es hat mich weder von der Geschichte, noch vom Sprachstil, noch von der Gliederung beeindruckt. Wiederholungen und banal rübergebrachte Ideen machen die Lektüre sehr zäh. Bis zur letzten Seite - und ich habe gedacht, da kommt noch der Plott. Erinnert etwas an Auel "Ayla" - aber nicht zu vergleichen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Kluft" von Doris Lessing

    Die Kluft

    manitwo

    16. May 2008 um 15:32

    Die Menschheitsgeschichte mal aus einer anderen Perspektive. Ein sehr interessanter Ansatz. Die Ausführungen sind für zarte Gemüter vielleicht manchmal etwas plastisch, aber immer sehr gelungen. Ein Buch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann ziehen konnte. Einziger Wehrmutstropfen. Sprachlich hätte ich vielleicht ein klein bisschen mehr erwartet, darum einen Stern Abzug.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks