Doris Lessing Werkauswahl in Einzelbänden / Die Entstehung des Repräsentanten von Planet 8

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Werkauswahl in Einzelbänden / Die Entstehung des Repräsentanten von Planet 8“ von Doris Lessing

Im vierten Band des Romanzyklus 'Canopus im Argos: Archive' erzählt Doris Lessing von einem entlegenen Außenposten des canopäischen Imperiums. Eine neue Eiszeit bedroht den bislang wohlhabenden und mit mildem Klima gesegneten Planet 8. Als die ersten Schneeflocken fallen und der Kampf ums Überleben beginnt, stehen die Bewohner vor einer großen Aufgabe: Es soll ein Repräsentant geschaffen werden, der das Wesen der gesamten Bevölkerung von Planet 8 verkörpert und für die Nachwelt bewahrt. In ihrem Space-Fiction-Zyklus vereint Lessing Wissenschaft und Mystik, Analyse und Fabel, Utopie und Vernunft.

Stöbern in Romane

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Klare Leseempfehlung!

skiaddict7

Die Außerirdischen

Was passiert, wenn eine fremde Macht das Böse im Menschen hervorkehrt...

smayrhofer

Fever

Ein postapokalyptischer Roman mit einem Protagonisten, der an das Gute im Menschen glaubt. Wahnsinnig spannend und fesselnd!

TanyBee

Das saphirblaue Zimmer

New York, 3 Zeitepochen 3 Frauen wunderbarer Roman!

Katze2410

Vintage

Dass Hervier verstanden hat, dass Musikgeschichte nicht ohne Thematisierung von Rassismus auskommt, hat mich besonders positiv überrascht.

eelifant

Kleines Land

Schönes autobiographisches Debüt

HannahsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Entstehung des Repräsentanten von Planet 8" von Doris Lessing

    Werkauswahl in Einzelbänden / Die Entstehung des Repräsentanten von Planet 8

    rallus

    25. February 2011 um 11:08

    Auf dem Planeten 8 leben die Menschen in Harmonie und in sonnigem Frieden, doch eines Tages "befiehlt" Canopus den Bau einer Mauer. Doris Lessings viertes kurzes Buch der Canopus Reihe führt uns zu dem nicht näher bezeichneten Planet 8. Nach Bau der Mauer wird klar warum diese gebaut wird, da durch die Neigung des Planeten plötzlich eine Eiszeit ausbricht. Diese bricht nicht nur äußerlich über die Bewohner auch innerlich erkaltet das Leben, sehr schön wird die schleichende Inaktivität, das langsame Sterben jeglichen Glücks und der Hoffnung beschrieben. Das Buch endet mit einer religiösen Erfahrung, der anschliessende Anhang erläutert dem Leser noch einmal ausführlich wie Lessing zu dieser Idee kam. Diesen Anhang finde ich sehr wichtig, hier erschließt sich dem Leser das doch etwas sperrige Werk Lessings. Sie selber bezeichnete ihre Canopus Reihe nicht Science Fiction sondern Space Fiction was den Büchern sicherlich gerechter wird, wenn dieser Art der Literatur überhaupt ein Genre zuzuordnen ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks