Doris Lessing Wie ich endlich mein Herz verlor

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie ich endlich mein Herz verlor“ von Doris Lessing

Der Journalist Graham Spence kann auf eine lange Reise erfolgreicher erotischer Abenteuer zurückblicken, die ihren besonderen Wert dadurch gewinnen, dass es sich bei seinen »Eroberungen« meistens um hochqualifizierte Frauen mit einem gewissen Öffentlichkeitswert handelte. Um so schmerzlicher empfindet er es, dass seine Attacken bei der Bühenbildnerin Barbara Coles nur auf höflich getarnte Gleichgültigkeit stossen ...

Manchmal nimmt Doris Lessing wie in der Erzählung ›Abgehakt‹ den Standpunkt eines Mannes ein, um mit ironischer Schärfe den Zugang zu einer psychologischen Situation zu öffnen. Oft allerdings überwiegt das Mitleid, wenn sie mit schmerzhafter Klarheit von Einsamkeit und seelischem Leid erzählt. Wie etwa in der Titelgeschichte, in der das Herz einer Frau der Bemühungen um ein immer wieder verpaßtes Glück überdrüssig wird und sich auf wunderbare Weise aus der Brust löst, um schließlich einer anderen Frau, die unter Qualen des Betrogenseins leidet, zum Trost zu werden.

Die elf Erzählungen dieses Bandes sind charakteristisch für die psychologische Präzision und den kritischen Humor der englischen Erzählerin.

Stöbern in Romane

Super und dir?

Schreiben kann sie ja, die Frau Weßling, und das ausgezeichnet. Leider fand ich Marlene sehr nervig und insgesamt war's mir zu viel...

hannipalanni

Die Lieben der Melody Shee

Archaisch, erschreckende Realität, beeindruckender Roman über das Irland der Traveller!

Angie*

Für immer ist die längste Zeit

Ein wunderbares Buch

Rosebud

Wie man die Zeit anhält

Ein besonderes Buch, das man lesen sollte

Love2Play

Die geliehene Schuld

Spannende Mischung aus Roman und historischen Fakten

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks