Doris Orgonas Alte Brücken – neue Wege

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alte Brücken – neue Wege“ von Doris Orgonas

Interessiert man sich in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs und deren erweiterter Umgebung für ungarische oder ungarndeutsche Geschichte und Kultur, so hat man nahezu wöchentlich die Möglichkeit, ein kulturelles Programm zu diesem Themenspektrum zu besuchen. Grund dafür ist der hohe Grad der Institutionalisierung innerhalb des Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftsaustauschs zwischen Baden-Württemberg, Ungarn und dem mittleren Donauraum, sowohl im Land als auch in der Bezugsregion. Das Buch macht es sich zum Ziel, diese Kultur-, Bildungs- und Forschungseinrichtungen zu benennen und zu beschreiben, welche durch das Land Baden-Württemberg (mit)getragen, gefördert oder beraten werden und sich inhaltlich mit (einem) Schwerpunkt dem Austausch oder der Repräsentation Ungarns und der Ungarndeutschen widmen. Deren Genese, ihre aktuelle Verfasstheit sowie ihre Relevanz für die Gegenwart werden herausgearbeitet – mit einer kritischen Betrachtung der Europäischen Donauraumstrategie und dem damit verbundenen Engagement Baden-Württembergs.

Stöbern in Sachbuch

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bringt Licht ins Dunkel der EU-Donauraumstrategie

    Alte Brücken – neue Wege

    danubius

    06. July 2016 um 14:54

    Wer macht eigentlich was und mit welchem Erfolg? Eine oft gestellte Frage im Hinblick auf die EU-Donauraumstrategie und ihre vielen Akteure. Die Autorin nimmt sich die Kultur-AKteure in Baden-Württemberg vor und was sie im Kulturaustausch mit Baden-Württemberg leisten. Eine Mischung aus kritischer Analyse und Beschreibung. Obwohl das Buch als Dissertation entstanden ist, liest es sich leichter und verständlicher als so manch anderes Sachbuch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks