Doris Rübel

 4,6 Sterne bei 131 Bewertungen

Lebenslauf

Doris Rübel studierte Kunsterziehung und war anschließend als Lehrerin an Gymnasien in Hamburg tätig. In über zwanzig Jahren als freie Illustratorin hat sie Kinderbücher, Bilderbücher und Sachbücher und Spiele gestaltet und geschrieben. 1990 erschien das erstes Buch von ihr beim Ravensburger Buchverlag; seit 1998 ist sie eine der Hauptillustratoren und -autoren der Erfolgsreihe "Wieso? Weshalb? Warum?". Ihre Titel "Woher die kleinen Kinder kommen, "Wir entdecken unseren Körper" und "Zu Besuch beim Kinderarzt" gehören zu Topsellern der Reihe.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Doris Rübel

Neue Rezensionen zu Doris Rübel

Cover des Buches Wieso? Weshalb? Warum? junior. Helfen, teilen, sich vertragen (ISBN: 9783833742637)
evafls avatar

Rezension zu "Wieso? Weshalb? Warum? junior. Helfen, teilen, sich vertragen" von Doris Rübel

Manchmal gibt es eben Streit.
evaflvor einem Monat

Dieses Hörspiel dreht sich rund um das Thema „helfen, streiten und vertragen“. So werden verschiedene Situationen vom Kind erzählt, wie es zu einem Streit kam und dies dann näher erklärt bzw. das Problem gelöst.

Generell ist uns diese Hörspielreihe für Kinder von 2 bis 4 Jahren schon gut bekannt, so dass bei uns ein gewisser Wiedererkennungswert gegeben ist. Gesprochen wird das Hörspiel sehr angenehm von Marion Elskis und Sofia de Lorent, deren Stimme wir schon kennen. Durch fröhliche Lieder ist das gesamte Hörspiel recht abwechslungsreich.

Die Thematik der CD, dass es hier eben hauptsächlich um das Thema Streit ging, finde ich für Kinder wichtig. In den verschiedenen Situationen wird aufgezeigt, warum es zu einem Streit kam – und wie man gemeinsam dazu helfen kann, dass man sich wieder verträgt. Ein Stück weit hätte ich mir hier noch ein bisschen mehr Abwechslung gewünscht, weil es sich doch immer wieder – gefühlt für mich – um einen neuen Streit handelt. Für Kinder mag das aber anders rüberkommen.

Bei uns bestand definitiv großes Interesse an diesem Hörspiel, es war für uns recht unterhaltsam und kam beim Nachwuchs gut an. Sicher wurde dabei auch einiges an Informationen und Wissen mitgenommen, manches vielleicht auch noch mehr verinnerlicht dadurch.

Spannend finde ich, dass im beiliegenden Booklet noch Hinweise für Eltern enthalten sind, wie man mit dem Hörspiel bzw. den darin geschilderten Situationen und dem eigenen Kind umgehen kann. Finde ich durchaus nicht schlecht gemacht. Auch die Dauer – knapp etwas über 30 Minuten – finde ich für die Altersgruppe der 2 bis 4-Jährigen angebracht.

Für uns war es ein unterhaltsames und wichtiges Hörspiel, das das Thema „Streit“ mit allem drumherum etwas präsenter gemacht hat. Aus meiner Sicht hätte es noch etwas weiter ausholen können bzw. ein weiteres Thema ggf. behandeln können, für Kinder ist es aber sicher hilfreich so wie das Hörspiel ist.

Von uns gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung.

Cover des Buches Wieso? Weshalb? Warum?, Band 14: Ich komme in die Schule (ISBN: 9783473328772)
gaby2707s avatar

Rezension zu "Wieso? Weshalb? Warum?, Band 14: Ich komme in die Schule" von Doris Rübel

Bald geht die Schule los
gaby2707vor 3 Monaten

Im Bücherregal unserer Enkel stehen schon einige Bücher aus der Sachbuchreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ aus dem Ravensburger Verlag. Und da unser Großer demnächst in die Schule kommt, kommt dieses Buch gerade recht.


Wann kommt man überhaupt in die Schule?

Was braucht man alles für die Schule?

Was passiert am ersten Schultag?

Wie sieht es im Klassenzimmer aus?

Wer ist alles in deiner Klasse?

Was lernst du noch außer Lesen und Schreiben?

Welche Räume gibt es in einer Schule?

Was kann man bei einem Klassenausflug erleben?

Wozu sind die Pausen da?

Kennst du deinen Schulweg?

Wie war es vor 100 Jahren in der Schule?
 Wie ist Schule anderswo?


All diese Themen und verschiedenen Aspekte werden mit ganz viel Liebe zum Detail von Doris Rübel verständlich, kindgerecht und unterhaltsam für den Schulanfang erklärt und sind mit farbenfrohen Bildern von ihr unterlegt. Dazu kommen die vielen kleinen und großen Klappen unter denen sich noch mehr Informationen verstecken. Selbst mir als Vorlese-Oma macht es Spaß mich mit allen diesen Sachen, die auf die neuen Schüler zukommen, zu beschäftigen und an meine eigene Schulzeit zurück zu denken.


Ein tolles Buch um die kleinen ABC-Schützen mit Tom und seiner Freundin Anna auf die Schule vorzubereiten und ihnen auch ein wenig die Angst vor dem Beginn dieses neuen Lebensabschnittes zu nehmen.

Cover des Buches Wieso? Weshalb? Warum? - Wir entdecken die Steinzeit (ISBN: 9783473327546)
Vanillezimtzaubers avatar

Rezension zu "Wieso? Weshalb? Warum? - Wir entdecken die Steinzeit" von Doris Rübel

kinngerechte Aufarbeitung der Steinzeit mit tollen Bildern
Vanillezimtzaubervor 9 Monaten

Die Reihe Wieso Weshalb Warum zeichnet sich seit vielen Jahren durch seine wunderschönen Illustrationen, kindgerechten Erklärungen und Entdeckerklappen aus. In diesem Buch wird das Thema für die Altersgruppe 4 bis 7 Jahre dargestellt.

Jede Seite ist mit einer Überschrift bzw. Frage zur Buchthematik überschrieben. So stellen sich Fragen wie, was hat man in der Steinzeit gegessen, wie sahen die Menschen damals aus und was hat die Entdeckung des Feuers verändert. Die Überschriften sind mit kleinen zur Fragestellung passenden Zeichnungen versehen. Ein sehr nettes Detail. Unter der jeweiligen Überschrift finden sich dann kurze und knappe Erklärungen, meistens in drei Absätzen. Die Buchseiten leben von sehr schönen Illustrationen von Urzeittieren wie Mammuts, Homo sapiens, Neandertalern und möglichen Szenarien aus der Steinzeit. Fotos von Fundstücken oder ähnlichem werden nicht verwendet - sind aber auch überhaupt nicht nötig, da alles sehr realistisch aussieht. Bei den Illustrationen wurde sich sehr viel Mühe gegeben. Neben kurzen Texten und Zeichnungen findet man auf jeder Buchseite mindestens eine Entdeckerklappe. Diese kann man aufklappen, wodurch sich eine Zeichnung verändert oder auch ein kleiner Text erscheint. Das Buch bietet somit eine große Fülle an Zwischenreizen, sodass auch Kinder mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne beim Buch bleiben und immer weiter entdecken möchten. Durch das Buch führt ein kleines niedliches Mädchen mit wilder Frisur, die immer wieder in kleinen Sprechblasen kurze Kommentare abgibt und mit den Lesenden gemeinsam die Steinzeit entdeckt. 

Insgesamt ein tolles Sachbuch für Kinder der entsprechenden Altersgruppe. Die Fragestellungen werden genau richtig umrissen und knapp erklärt. Man lernt wirklich viel über die Evolution zum Menschen und den vermutlichen Alltag der Steinzeitmenschen. Es wird beispielsweise besonders gut erklärt, wieso das Feuer so eine bahnbrechende Entdeckung war. Die kindgerechten Texte werden von passenden Entdeckerklappen, wie einem einschlagenden Blitz oder einem Kind, das eine Höhlenhyäne mit einer Fackel vertreibt, unterstützt. Die schönen Zeichnungen und Entdeckerklappen lassen Kinder beim Vorlesen aktiv werden und fördern die Neugier und Wissbegierde. Definitiv 5 Sterne.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks