Doris Runge

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von zwischen tür und engel, grund genug und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Doris Runge

Doris Runge wurde 1943 geboren, hat mehrere Jahre in Spanien verbracht und lebt heute im holsteinischen Cismar. Für ihren ersten Gedichtband jagdlied (1985) erhielt sie den Friedrich-Hebbel-Preis. Es folgten mehrere Lyrikbände, zuletzt was da auftaucht (2010). Außerdem veröffentlichte sie den Essay Welch ein Weib. Mädchen und Frauengestalten bei Thomas Mann (1998). Neben weiteren Auszeichnungen bekam Doris Runge 1997 den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg zuerkannt. 1997 übernahm sie die Liliencron-Dozentur der Universität Kiel, 1999 wurde ihr die Poetikprofessur der Universität Bamberg übertragen, 2009 ernannte das Land Schleswig-Holstein sie zur Professorin. 2012 wurde sie in die Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur aufgenommen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Doris Runge

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches grund genug (ISBN:9783421066893)

grund genug

 (1)
Erschienen am 01.08.1995
Cover des Buches zwischen tür und engel (ISBN:9783421045843)

zwischen tür und engel

 (1)
Erschienen am 11.03.2013
Cover des Buches die dreizehnte (ISBN:9783641018610)

die dreizehnte

 (0)
Erschienen am 01.02.2009
Cover des Buches Welch ein Weib! (ISBN:9783421051486)

Welch ein Weib!

 (0)
Erschienen am 01.09.1998
Cover des Buches was da auftaucht (ISBN:9783421044853)

was da auftaucht

 (0)
Erschienen am 11.10.2010
Cover des Buches du also (ISBN:9783421056931)

du also

 (0)
Erschienen am 26.05.2003
Cover des Buches man könnte sich ins blau verlieben (ISBN:9783835330443)

man könnte sich ins blau verlieben

 (0)
Erschienen am 27.02.2017
Cover des Buches die dreizehnte (ISBN:9783421042743)

die dreizehnte

 (0)
Erschienen am 16.02.2007

Neue Rezensionen zu Doris Runge

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks