Doris Schilly Mönchengladbacher Zeitgeschichte(n) 1914 bis 1983

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mönchengladbacher Zeitgeschichte(n) 1914 bis 1983“ von Doris Schilly

Von der Besetzung Gladbachs durch belgische Truppen 1918, von Kindheit und Schulalltag in den 20er-Jahren, Bunkernächten im Sommer 1943 und 1944, der Wohnungsnot und dem „Fringsen„ in der Nachkriegszeit erzählen 22 Mönchengladbacher Zeitzeugen. Sie schildern Persönliches und stadtgeschichtlich Interessantes, berichten z.B. vom Tennisclub Rot-Weiß, dem VfL Borussia, vom „KV Kino und Varieté„, von den Städtischen Bühnen M.Gladbach und Rheydt, vom Motorsport oder vom Flughafenbetrieb. Die Mönchengladbacher Historikerin und Journalistin Doris Schilly führte spannende Interviews. Sie schlagen einen Bogen von 1914 bis 1983 und geben aus erster Hand Einblick in die Alltags- und Stadtgeschichte. Die kurzweiligen Textpassagen sind mit zahlreichen bislang unveröffentlichten Fotos aus Privatbesitz und dem Stadtarchiv Mönchengladbach illustriert.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen