Doris Schröder-Köpf Der Kanzler wohnt im Swimmingpool oder Wie Politik gemacht wird

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kanzler wohnt im Swimmingpool oder Wie Politik gemacht wird“ von Doris Schröder-Köpf

§B§Politik (verstehen) macht Spaß!§Ein Politik-Buch für junge LeserInnen§§S§Was ist der Unterschied zwischen Bundeskanzler und Bundespräsident? Was ist ein "Hammelsprung"? Warum bekommen Abgeordnete Diäten statt sie zu machen? Wer schreibt wann und warum eine Verfassung? Doris Schröder-Köpf und Ingke Brodersen haben 27 prominente Journalisten, Moderatoren und Schriftsteller gebeten, diese Fragen zu beantworten. Das Ergebnis ist eine kluge und unterhaltsame Gebrauchsanleitung zum besseren Verständnis von Politik.§§Vielen Erwachsenen fehlen die Worte, wenn sie Politik so erklären sollen, dass auch Jüngere sie verstehen. Auf Anregung von Doris Schröder-Köpf und Ingke Brodersen haben sich die Autoren der Herausforderung gestellt, mit viel Witz und Intelligenz Antworten auf die teilweise kniffligen Fragen zu finden. Kinder und Jugendliche - aber auch Erwachsene! - erfahren in diesem Buch, warum der Kanzler "arbeitet" und der Bundespräsident "wirkt", wieviel Geld der Staat für seine Bü rger ausgibt, was der "Spähertrupp" vor einem Staatsbesuch erkundet und vieles mehr.§§Das mit farbigen Illustrationen ausgestattete Buch enthält amüsante, informative und aufregende Geschichten darüber, wie Politik funktioniert. Da ist zum Beispiel das Mädchen, das Bodyguard werden wollte, und der Spion, der den Kanzler ausforschte. An anderer Stelle wird das Grundgesetz mit Liebesbriefen verglichen, ein fiktives Tagebuch einer 10jährigen beschreibt, was ihr Vater, der Bundeskanzler, den ganzen Tag über treibt, da bilden zwei Skateboardbanden eine Koalition und schließlich wird erklärt - wer hättte es gedacht - dass letztlich auch Politiker nur Menschen sind.§§Das Konzept des Buches liegt darin, komplizierte Sachverhalte einfach, aber nicht vereinfachend zu erklären. Weil für junge Leser ein ästhetischer Zugang reizvoller und verständlicher ist als trockene Sachbuchtexte, sind viele Beiträge von literarischen Autoren im Buch versammelt. Denn ein literarischer Blickwinkel schafft eine n anderen Zugang zur Politik als die Perspektive von politischen Berichterstattern.§§Die Beiträge zeigen, dass Politik nicht nur Spaß machen, sondern so fesselnd sein kann wie ein Krimi! Vor allem zeigt die Lektüre, dass es eigentlich gar nicht so wichtig ist, ob der Kanzler nun tatsächlich einen Swimmingpool besitzt. Spannender ist es zu erfahren, wie Politik überhaupt gemacht wird.§§Viele der Autoren dieses Bandes haben sich beim Verfassen ihrer Beiträge den härtesten Kritikern gestellt, die man sich vorstellen kann: den eigenen Kindern. Und da die oft erbarmungsloser als Chefredakteure sind, konnte es schon mal passieren, dass ein Beitrag neu geschrieben werden musste... Denn eines ist in diesem Buch definitiv strengstens verboten: Langeweile! §§

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen