Doris Wirth Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 6 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens“ von Doris Wirth

Benny Blu und seine Freunde entdecken die verborgene Welt Arkanien und stürzen sich damit in ein Abenteuer, das ihr Leben für immer verändern wird. Der von Presse und Buchhandel hochgelobte Auftakt der neuen Benny Blu Fantasy-Saga!

Begeisterung pur, einfach nur spannend und ein Buch, welches man, wenn es die Zeit zulässt, am Stück durchlesen kann.

— 123Bambini
123Bambini

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Tolle Geschichte über zwei junge Menschen, aus verfeindeten Lagern, die die Anziehung zwischen sich entdecken und erkunden! Toll! <3

Annabo

Götterlicht

Eine tolle Story mit einem wahnsinns Cover!

Cat_Crawfield

Vier Farben der Magie

Für mich ein absolut toller Fantasyauftakt mit einer nicht vorhandenen Liebesgeschichte (Endlich mal!) und viel Action. Ich mochte es total!

Miia

Wédora – Staub und Blut

Gelungene, spannede Geschichte in einer genialen Wüstenstadt.

Nenatie

Grünes Gold

Bildgewaltig! Berauschend! Das fulminante Finale der atemberaubenden Schwertfeuer-Saga

ZappelndeMuecke

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich habe das Buch nur so verschlungen. Ein auf und ab der Gefühle beim lesen. Ich liebe diese Buchreihe

Vampir-Fan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens" von Doris Wirth

    Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens
    123Bambini

    123Bambini

    09. June 2010 um 10:37

    Einfach nur spannend, der neue Fantasy Roman. Ich bin begeistert, um noch mehr Leser zu begeistern, verlose ich gerade 5 Exemplare auf http://www.123bambini.com/

  • Rezension zu "Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens" von Doris Wirth

    Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. May 2010 um 18:58

    Ich bin auch noch nicht ganz durch, aber bin schon jetzt voll gefesselt. Ich bin schon lange ein Fan der Sachbücher oder Bambinis von Benny Blu. Schön, das es jetzt auch etwas für ältere Kinder gibt. Es trifft aber auch meinen Nerv obwohl ich schon zur älteren Generation gehöre. Super spannend bisher. Hoffe es gibt noch mehr Bände. Ein großes Lob an die Autorin!

  • Rezension zu "Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens" von Doris Wirth

    Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens
    Michimich

    Michimich

    04. May 2010 um 18:37

    Bisher: super spannend ...!

  • Rezension zu "Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens" von Doris Wirth

    Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens
    Lonesome Reader

    Lonesome Reader

    04. May 2010 um 09:40

    Benny Blu, den jüngeren Lesern und vielen Eltern besser bekannt als Leitfigur einer erfolg- und lehrreichen Sachbuchreihe für Kinder, wird Romanheld: da war ich ja wirklich gespannt. Und tatsächlich: Spannung von der ersten bis zur letzten Minute! Ich war überrascht, wie gut sich die Figuren - allen voran der blauhaarige Benny Blu - in dem fantasievollen und gut durchdachten Handlungsplot einfügen. Und als Fan der Sachbuchreihe war mir die Hauptperson auf Anhieb sympathisch. Es beginnt an einem ganz normalen Tag. Die drei Freunde Benny, Lena und Finn (mit Hund Edison) begeben sich in ein Waldstück, um ein geeignetes Plätzchen für ein Baumhaus zu suchen. Doch es kommt alles anders: sie treffen auf mysteriöse Weise auf eine geheime Welt im Innern der Erde – Arkanien. Dort leben die fantastischsten Wesen, die wir sonst nur aus Märchen und Sagen kennen. Und diese Wesen werden von einer finsteren Macht bedroht. Nur einer kann sie davor retten: Benny Blu. Diese Offenbarung stellt ihn und seine Freunde vor große Herausforderungen, denen sie sich schließlich stellen ... und schon befinden sich die drei Freunde auf einem Piratenschiff des 18. Jahrhunderts - mit einem geheimen Auftrag und rätselhaften Prophezeiungen im Gepäck. Der Roman ist eine sehr gut gelungene Mischung aus Fantasy, Mysterie und historischem Roman. Überdies werden die Abenteuer des historischen Teils mit realen Fakten angereichert, die den Rahmen der Handlung besser verständlich machen. Das Konzept hat mich überzeugt und der ausdrucksstarke und kurzweilige Sprachstil der Autorin machen das Buch zum reinsten Lesevergnügen! Dieser Erstling macht Lust auf mehr Abenteuer rund um Arkanien und dem Titelhelden und kann jedem Liebhaber der genannten Genres wärmsten ans Herz gelegt werden - egal ob 10 oder 100 Jahre alt ;-)

    Mehr
  • Rezension zu "Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens" von Doris Wirth

    Benny Blu und die Geheimnisse Arkaniens
    everlyn

    everlyn

    16. April 2010 um 09:53

    Superspannender Fantasyschmöker - eigentlich für Kinder ab 10 Jahren - macht mir aber auch riesigen Spaß!