Dorit David Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(1)
(1)
(7)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)“ von Dorit David

Brit ist Architektin, Mitte 30, Singlefrau und entschließt sich, einen Swingerclub zu besuchen. Möglichst weit weg, möglichst unerkannt. Nach anfänglichem Herumstromern in den neu eröffneten Hallen der „Fühlbar“, beginnt ein erotisches Abenteuer … Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! Jede Woche eine neue Story: www.booksnacks.de

Kurzweilig...

— Nadl17835

Mehr Geschichte als Erotik;)

— Tine13

Swingerclub nur am Rande - Erotik angedeutet, nicht "extrem" - andere Erwartung

— Claire20

Leider versprich das Cover und Klapptext mehr, als man bekommt.

— Rosetta

Der gute Anfang wird durch das mäßige Ende gedämpft

— Flaventus

Guter Schreibstil, die Handlung hatte ich mir nur etwas anders vorgestellt.

— tamis_books

Gut geschrieben, aber auch nichts Besonderes

— Yoyomaus

Eigentlich eher eine kleine Geschichte in einer erotischen Umgebung als wirklich eine erotische Geschichte. Aber gut zu lesen.

— soetom
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilig...

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Nadl17835

    23. November 2016 um 16:33

    Die Architektin Britt ist ihres Lebens überdrüssig und sucht mehr Spannung in ihrem Leben. Noch hin- und hergerissen, meldet sie sich schließlich doch in einem Swingerclub an, in der Hoffnung dort etwas Spaß zu finden. Aufgeregt und noch ganz unerfahren in diesen Angelegenheiten, macht sie auch auf den Weg ins unbekannte Abenteuer... Diese kurze Booksnkacksgeschichte wirft den Leser gleich in das Geschehen, ohne das er erfährt warum Britt sich ausgerechnet dort angemeldet hat und was für Hintergründe es in ihrem Leben noch gibt.Die Beschreibungen der Geschehnisse sind gut geschrieben und auch etwas Geheimnisvoll, ohne viel zu verraten. Allerdings, kaum ist man in der Geschichte drinnen und konnte sich mit den Charakteren arrangieren, ist sie auch schon wieder vorbei. Eine ziemlich kurzweilige Geschichte, die leider nicht lange im Kopf bleibt und sonst auch nichts Besonderes darstellt.

    Mehr
  • Leserunde zu "Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Dorit David

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    booksnacks_Verlag

    Liebe Fans von Liebes- und Erotik-Kurzgeschichten, wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Erotik-/Liebes-Kurzgeschichten-Booksnacks. In "Anfängerglück" von Dorit David geht es um Brit. Sie ist Architektin, Mitte 30, Singlefrau und entschließt sich, einen Swingerclub zu besuchen. Möglichst weit weg, möglichst unerkannt. Nach anfänglichem Herumstromern in den neu eröffneten Hallen der „FühlBar“, beginnt ein erotisches Abenteuer …Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 15. November 2016.Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.Die Autorin: Dorit David wurde 1968 in Schwedt/Oder geboren. 1992 zieht sie nach Hannover, um sich dort einer "unordentliche Ausbildung" zur staatlich anerkannten Clownin zu unterziehen. Als Künstlerin beginnt sie spontan Geschichten zu erfinden. Sowohl auf der Bühne als auch am Schreibtisch. Sie hat bis heute nicht damit aufgehört.Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 47
  • Erste Erfahrungen im Swingerclub

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Tine13

    22. November 2016 um 13:10

    Booksnacks sind "Kurzgeschichten to go"In kurzer Zeit zu Lesen, eine nette Entspannung für zwischendurch.Brit, Single-Frau, Mitte 30 und Architektin will mal etwas neues ausprobieren. Spontan meldet sie sich in einem neu eröffneten Swinger Club an. Voll freudiger Erwartungen betritt sie das Neuland.....Wer jetzt in dieser Kurzgeschichte viel Erotik erwartet wird leider enttäuscht sein. Eine amüsante Story um neue Erfahrungen, die mit einem überraschendem Ausgang endet. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen und die Idee zur Geschichte ist prima.Fazit: Ein netter kleiner kurzer Booksnack, aber nichts für Freunde von erotischer Literatur.

    Mehr
  • Anfängerglück anders als erwartet

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Claire20

    21. November 2016 um 22:25

    Das Cover vespricht viel, aber hält es nicht unbedingt. Bei der Kategorie Erotik hatte ich etwas mehr erwartet.Die Handlung wird von einem personalen Erzähler geschildert - Brit, der Protagonistin. Diese ringt mit ihrer Entscheidung sich in einem Swinger Club angemeldet zu haben. Dort sammelt sie dann nicht die Erfahrungen, die ich gedacht hatte, aber bringt in Erfahrung, wie ein Nickname zu stande kommt.Der Titel wird für den Leser auf der letzten Seite Sinn ergeben, da das Wort dort auch auftaucht.Für den booksnack habe ich ca. 7 min gebraucht. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen.

    Mehr
    • 2
  • Anfängerglück

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Rosetta

    21. November 2016 um 15:09

    Cover gefällt mir gut und passt zum Swingerclub.Schreibstill ist gut, lässt sich gut und flüssig durchlesen. Inhaltlich ist das Buch leider nichts. Die 12 Seiten sind fast komplett frei von Erotik, dafür das die Story sich in einen Swing Club abspielt. Ein Rauch von liegt kurz in der Luft, aber das war's schon und auch mit der kurz Geschichte. Fazit:Leider versprich das Cover und Klapptext mehr, als man bekommt. Schade, kein Kauf Empfehlung.

    Mehr
  • Der gute Anfang wird durch das mäßige Ende gedämpft

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Flaventus

    20. November 2016 um 10:08

    Brit ist Mitte 30 und auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer. Das klingt verführerisch, vor allem, als sie die vor den Toren Berlins neu eröffnete Fühlbar entdeckt. Mit 12 Seiten (gemessen auf einem Kindle Paperwhite), hat dieser Booksnack eine erwartungsgemäßen Umfang, in dem nun der Leser miterleben darf, wie Brit ihrem ersten Swingerclub-Besuch entgegenfiebert. Dieser Teil des Snacks ist gut geschrieben, aber frei von jeglicher Erotik. Dabei sind die Gedanken der Protagonistin immer nachvollziehbar und glaubwürdig. Im Club selbst darf der Leser dann am Geschehen teilhaben und es flammt kurz ein bisschen Erotik auf. Aber deutlich weniger, als dass ich das als Abenteuer bezeichnen würde. Hier hat der Klappentext etwas anderes suggeriert. Das Ende kommt überraschend, bietet ein bisschen Witz, wirkt in Summe allerdings etwas deplatziert. Es hat den Eindruck, als sollte die Geschichte ein Ende finden. Das hat mir nicht so gut gefallen. Dadurch kann ich diesen Snack leider nicht so recht empfehlen, auch wenn er recht interessant anfängt und ich den Schreibstil der Autorin angenehm zu lesen fand. _____________________________________________Dies ist der 30. Booksnack, zu dem ich eine Rezension geschrieben habe. Auffallend sind die Qualitätsunterschiede der einzelnen Mini-Kurzgeschichten: Von Ein-Punkt- bis zu Fünf-Punkt-Bewertungen ist alles dabei. Wie gehabt, bewerte ich nicht den Preis und das Preis-Leistungsverhältnis zu diesem Booksnack. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, wieviel er pro eBook-Seite ausgeben möchte.

    Mehr
  • Sehr überraschend

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    PinkFluffyUNICORN

    19. November 2016 um 18:01

    Die Geschichte ist durchaus nicht schlecht geschrieben, aber man hätte durchaus mehr heraus holen können. Vor allem das Ende erschließt sich mir nicht ganz. Das ganze hätte aufregender gestaltet werden können.

  • Anfängerglück ( Booksnack )

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    tamis_books

    19. November 2016 um 14:54

    Anfängerglück Autor: Dorit David Verlag: Booksnack, Digital-Publishers Ebook: 1,49 Euro Seiten: c.a 10 Über den/ie Autor/in: Dorit David wurde 1968 in Schwedt/Oder geboren. Sie hat eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Clownin gemacht und somit begonnen, als Künstlerin, Geschichten für die Bühne und auch den Schreibtisch zu erfinden. Sie lebt mit ihrer Familie in Hannover und hat bisher 8 Bücher veröffentlicht. Klappentext: Brit ist Architektin, Mitte 30, Singlefrau und entschließt sich, einen Swingerclub zu besuchen. Möglichst weit weg, möglichst unerkannt. Nach anfänglichem Herumstromern in den neu eröffneten Hallen der „FühlBar“, beginnt ein erotisches Abenteuer … Eigene Meinung: Mir hat der Schreibstil der Autorin gut gefallen. Die Geschichte war für mich inordnung, nur hatte ich es mir durch den Klappentext erotischer vorgestellt. Man erfährt ein bisschen was über die Protagonistin und über einen Swingerclub Besuch. Ich finde, wenn man eine so kurze Geschichte liest, sollte man vorher nicht viel erwarten von wegen tiefer Handlung und so. Es sind Geschichten, die man schnell mal weg gelesen hat, ohne tiefere Handlung. Im großen und ganzen war die kleine Geschichte inordnung und am Ende gab es auch etwas zum Schmunzeln. Bewertung: 3 von 5 Sternen ( Für so kurze Geschichten, vergebe ich keine 5 Sterne. Ein 5-Sterne Buch ist für mich mehr als nur eine Kurzgeschichte. Einen Stern ziehe ich ab, da ich mir die Handlung erotischer vorgestellt hatte.

    Mehr
  • Meist kommt es anders

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    dia78

    18. November 2016 um 23:35

    Autor: Dorit DavidErscheinungsjahr: Oktober 2016Verlag: booksnacks, ein Imprint der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbHWorum gehts?Brit, eine Architektin möchte etwas Neues erleben, deswegen meldet sie sich bei einem Swingerclub an und möchte neue erotische Möglichkeiten erkunden. Doch alles kommt anders als man denkt.FazitWitzig wird das Erlebnis von Brit beschrieben. Lange denkt man, es handelt sich nur um ein erotisches Erlebnis. Doch lesen Sie selbst und lassen Sie sich überraschen.

    Mehr
  • Gut geschrieben, aber auch nichts Besonderes

    Anfängerglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    Yoyomaus

    18. November 2016 um 14:29

    Zum Inhalt:Brit ist Architektin, Mitte 30, Singlefrau und entschließt sich, einen Swingerclub zu besuchen. Möglichst weit weg, möglichst unerkannt. Nach anfänglichem Herumstromern in den neu eröffneten Hallen der „Fühlbar“, beginnt ein erotisches Abenteuer … Brit will mehr vom Leben, als nur in einer langweiligen Beziehung zu stecken, der man irgendwann überdrüssig wird. Sie meldet sich in einem Swingerclub in Berlin an - neueröffnet - und kann es kaum abwarten ihr Abenteuer zu beginnen. Bereits im Vorfeld informiert sich die junge Frau über mögliche Mitteilnehmer und fährt schließlich nach Berlin, um zu sehen, was ein Swingerclub ist und bedeuten kann. Dabei lernt sie die verschiedensten Menschen kennen und hat einfach Anfängerglück.Ich durfte diesen Booksnack in einer Leserunde mit lesen. Die Geschichte ist jetzt nichts explizit Spannendes und auch nichts Besonderes. Die Story plätschert so langhin, man erfährt ein bisschen etwas über Brit, man erfährt ein bisschen was über Swingerclubs, darf ein bisschen hinter die Kulissen gucken und das wars dann auch schon. Die Story ist gut geschrieben, hat mich persönlich aber nicht gefesselt und somit auch nicht überzeugt, was aber auf fünf Seiten auch recht schwer ist. Eine wirkliche Verbindung zu Brit aufzubauen ist auch nicht möglich, da Emotionen und Beweggründe nicht näher hinterlegt werden. Auch das Ende ist nicht sonderlich spannend. Zwar zum schmunzeln, aber irgendwie auch unrund.Leider konnte mich der Booksnack nicht wirklich überzeugen, weshalb ich auch keine Leseempfehlung ausspreche. Für 1,49 € würde ich als Käufer und Leser schon ein bisschen mehr erwarten.Idee: 3/5Emotionen: 2/5Charakter: 3/5Details: 3/5Gesamt: 3/5

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks