Dorit Linke

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(27)
(11)
(3)
(0)
(0)
Dorit Linke

Bekannteste Bücher

Jenseits der blauen Grenze

Bei diesen Partnern bestellen:

Fett Kohle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Dorit Linke
  • Jenseits der blauen Grenze

    Jenseits der blauen Grenze
    Chiaramaus

    Chiaramaus

    08. January 2017 um 15:21 Rezension zu "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke

    Die DDR im August 1989: Hanna und Andreas sind ins Visier der Staatsmacht geraten und müssen ihre Zukunftspläne von Studium und Wunschberuf aufgeben. Stattdessen sehen sie sich Willkür, Misstrauen und Repressalien ausgesetzt. Ihre einzige Chance auf ein selbstbestimmtes Leben liegt in der Flucht über die Ostsee. Fünfzig Kilometer Wasser trennen sie von der Freiheit - und nur ein dünnes Seil, das ihre Handgelenke verbindet, rettet sie vor der absoluten Einsamkeit...Dieses Buch ist so schön! Ich habe gerade aufgehört zu lesen und ...

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Hannas DDR-Geschichte

    Jenseits der blauen Grenze
    Dorfwolf

    Dorfwolf

    07. December 2016 um 15:55 Rezension zu "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke

    Das Buch ist fantastisch. Es erzählt die Geschichte von Hanna, wie sie zusammen mit Andreas über die Ostsee aus der DDR fliehen. Dabei springt die Geschichte immer wieder in Hannas Vergangenheit und erzählt einzelne Erlebnisse aus ihrem Leben in der DDR.Das Buch liest sich flüssig, da es mit jeder Seite spannender wird. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass ich das Buch in wenigen Tagen fertig gelesen habe.Die Handlung der Geschichte hat mich auch sehr begeistert, da es zum einen das schwere Leben der DDR Kinder zeigt und ...

    Mehr
  • Berührend und beängstigend: Eine Zeichnung einer ganzen Generation! Großartig!

    Jenseits der blauen Grenze
    JuliaSchu

    JuliaSchu

    18. January 2016 um 18:19 Rezension zu "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke

    Vielleicht kann man sogar schon so weit gehen und „Jenseits der blauen Grenze“ aus heutiger Sicht als historischen Roman bezeichnen, da er sich auf eine unglaubliche Art und Weise mit der DDR Geschichte auseinandersetzt. Der Roman von Dorit Linde war 2015 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und ist ein großartiges Werk, das man mit Faszination und Ergreifen liest. Es macht die damalige DDR-Realität vorstellbar und erzählt dem Leser eine unvergessliche Geschichte. Hanna und Andreas halten es in der DDR nicht mehr aus. ...

    Mehr
  • Jugendbuchchallenge von LovelyBooks 2015

    Buchraettin

    Buchraettin

    Hinweis für die Challenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuch-Challenge-bei-LovelyBooks-2016-1206563269/1206599763/ Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann nehmt doch an der Jugendbuch-Challenge 2015 teil. Es soll einfach Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden. ...

    Mehr
    • 275
  • Geldfund und nun?

    Fett Kohle
    sarahs-buecherwelt

    sarahs-buecherwelt

    31. July 2015 um 09:19 Rezension zu "Fett Kohle" von Dorit Linke

    Niklas hasst sein aktuelles Leben, und möchte am Liebsten zu seinem Vater, der auf Mallorca lebt. Sein Stiefvater säuft und ist Hartz IV Empfänger, der außer Bier nichts richtig schreiben kann. Seine Mutter lässt sich von Kaminski unterdrücken und ist nur für die Zwillinge da. In der Schule ist er abgerutscht und seit er versucht hat in Murats Gang zu kommen, ist auch noch das Jugendamt auf sie aufmerksam geworden. Beschissener kann es nicht kommen. Doch dann beobachtet Niklas, wie ein Lieferwagen bei ihm vorm Fenster ...

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    zu Buchtitel "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und ...

    Mehr
    • 1770
  • Urst stark! Ein Buch, das mich tief berührt hat ...

    Jenseits der blauen Grenze
    Die-wein

    Die-wein

    21. April 2015 um 10:00 Rezension zu "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke

    Nachdem Hannas bester Freund Andreas beschließt aus der DDR zu flüchten, plant sie gemeinsam mit ihm die Strecke durch die Ostsee. Fünfzig Kilometer schwimmend bis nach Fehmarn, und da weder Andreas noch Hanna eine glückliche Zukunft in der DDR sehen, fasst Hanna den Entschluss, mit ihm zu gehen. Im Gepäck haben sie lediglich ein in Folie geschweißtes Mosaik-Heft für ihren Freund Sachsen-Jensi, Blockschokolade, Schmerztabletten sowie eine Wasserflasche. Lediglich ein dünnes Band, dass sich beide um's Handgelenk binden, hält die ...

    Mehr
  • Ein Lesemuss! Spannende und berührende deutsche Geschichte

    Jenseits der blauen Grenze
    raven1711

    raven1711

    14. April 2015 um 08:02 Rezension zu "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke

    Inhalt: Die DDR im August 1989: Hanna und Andreas sind ins Visier der Staatsmacht geraten und müssen ihre Zukunftspläne von Studium und Wunschberuf aufgeben. Stattdessen sehen sie sich Willkür, Misstrauen und Repressalien ausgesetzt. Ihre einzige Chance auf ein selbstbestimmtes Leben liegt in der Flucht über die Ostsee. Fünfzig Kilometer Wasser trennen sie von der Freiheit – und nur ein dünnes Seil, das ihre Handgelenke verbindet, rettet sie vor der absoluten Einsamkeit …   Meinung: Auch dieses Buch hat eine Nominierung für den ...

    Mehr
  • Eine Reise in die Vergangenheit

    Jenseits der blauen Grenze
    ClaudiasBuecherhoehle

    ClaudiasBuecherhoehle

    27. March 2015 um 20:12 Rezension zu "Jenseits der blauen Grenze" von Dorit Linke

    Jenseits der blauen Grenze von Dorit Linke erschienen bei Magellan Der Klappentext Die DDR im August 1989: Hanna und Andreas sind ins Visier der Staatsmacht geraten und müssen ihre Zukunftspläne von Studium und Wunschberuf aufgeben. Stattdessen sehen sie sich Willkür, Misstrauen und Repressalien ausgesetzt. Ihre einzige Chance auf ein selbstbestimmtes Leben liegt in der Flucht über die Ostsee. Fünfzig Kilometer Wasser trennen sie von der Freiheit – und nur ein dünnes Seil, das ihre Handgelenke verbindet, rettet sie vor der ...

    Mehr
  • weitere