Dorit Rabinyan Unsere Hochzeiten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Unsere Hochzeiten“ von Dorit Rabinyan

In ihrer Hochzeitsnacht war Solis Gesicht ihr so nah, dass sie jedes eingewobene Lachfältchen sah. Iranis Hochzeitskleid, von ihrer Mutter aus 5854 Perlen und einem einzigen weißen Faden gefertigt, schimmerte vor seinen Augen wie leuchtendes Elfenbein." Das ist die Erinnerung von Irani Asisyan an ihre Hochzeit mit Soli, und sie ist Teil der Familiengeschichte der Asisyans. Abend für Abend erzählt Irani ihren vier Töchtern, wie die Vorfahren einst in der Türkei, in Persien und selbst im fernen Indien zueinander fanden, und sie malt sich aus, wie bald die Hochzeiten ihrer Kinder aussehen werden, jetzt, da sie in Israel leben. Aber das Versprechen vom Glück kann nicht immer gehalten werden. Die §umschwärmte Sophia gerät an einen Juwelenhändler aus Tel Aviv, Marcelle verliebt sich in einen Nachbarsjungen, der sie überhaupt nicht wahrnimmt, und Lisi wird ihrem Mann bei wilden Touren durch Tanzclubs untreu. Sie alle finden sich wieder im Hause Asisyan ein. Es ist die Jüngste, Matti, die sch ließlich etwas ganz Unerhörtes tut und der Familie neue Hoffnung gibt. In sinnlichen Bildern entfaltet Dorit Rabinyan das Schicksal einer Familie. Sie zeigt die kleinen Lügen und die großen Sehnsüchte ihrer Figuren, schlägt Brücken in die Vergangenheit zu fernen, traumerfüllten Orten. Orientalische Fabulierlust und moderne Erzählkunst verbindet Dorit Rabinyan zu einem Fest der Sinne.§ (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Das Haus ohne Männer

5 Frauen zwischen Liebesentzug und -sehnsucht

figino

Das Papiermädchen

Das erste Buch von Guillaume Musso, war mir nicht gefallen hat, es hat sich aber flüssig lesen lassen

lenisvea

Lied der Weite

Tolle einzelne Geschichten, die sich verbinden

VanessasBibliothek

Liv

schwierig und für mich wenig greifbar, der Autor hat mich nach anfänglicher positiver Sicht leider schnell verloren.

Gwenliest

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein weiteres Wohlfühlbuch von Rachel Joyce. Tolle Figuren, eine tolle Geschichte, viel Musik, viel Gefühl und ein super Schreibstil. Klasse!

LadyIceTea

Der Tag, an dem Hope verschwand

Toller Schreibstil, ausgefeilte Geschichte!

brokkolino

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks