Dorit Rabinyan Unsere Hochzeiten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Unsere Hochzeiten“ von Dorit Rabinyan

In ihrer Hochzeitsnacht war Solis Gesicht ihr so nah, dass sie jedes eingewobene Lachfältchen sah. Iranis Hochzeitskleid, von ihrer Mutter aus 5854 Perlen und einem einzigen weißen Faden gefertigt, schimmerte vor seinen Augen wie leuchtendes Elfenbein." Das ist die Erinnerung von Irani Asisyan an ihre Hochzeit mit Soli, und sie ist Teil der Familiengeschichte der Asisyans. Abend für Abend erzählt Irani ihren vier Töchtern, wie die Vorfahren einst in der Türkei, in Persien und selbst im fernen Indien zueinander fanden, und sie malt sich aus, wie bald die Hochzeiten ihrer Kinder aussehen werden, jetzt, da sie in Israel leben. Aber das Versprechen vom Glück kann nicht immer gehalten werden. Die §umschwärmte Sophia gerät an einen Juwelenhändler aus Tel Aviv, Marcelle verliebt sich in einen Nachbarsjungen, der sie überhaupt nicht wahrnimmt, und Lisi wird ihrem Mann bei wilden Touren durch Tanzclubs untreu. Sie alle finden sich wieder im Hause Asisyan ein. Es ist die Jüngste, Matti, die sch ließlich etwas ganz Unerhörtes tut und der Familie neue Hoffnung gibt. In sinnlichen Bildern entfaltet Dorit Rabinyan das Schicksal einer Familie. Sie zeigt die kleinen Lügen und die großen Sehnsüchte ihrer Figuren, schlägt Brücken in die Vergangenheit zu fernen, traumerfüllten Orten. Orientalische Fabulierlust und moderne Erzählkunst verbindet Dorit Rabinyan zu einem Fest der Sinne.§ (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen