Dorit Stövhase-Klaunig Die Kriegerin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kriegerin“ von Dorit Stövhase-Klaunig

Der Weg zum wahren Frau-Sein Der Weg der Kriegerin, den Dorit Stövhase-Klaunig in ihrem dritten Buch beschreibt, geht nicht gegen einen äußeren Feind. Denn dieser ist immer nur eine Projektion aus dem eigenen Inneren. Deshalb geht es hier um die Auseinandersetzung auf dem inneren »Schlachtfeld« und letztlich um die Befriedung des eigenen Körperlandes. Dies ist eine reflektierende Reise durch schmerzliche persönliche und kollektive Erfahrungen zu einem inneren Frieden, der ausstrahlend größere Wirkkreise ziehen kann. So schreibt die Autorin: »Eine wahre Kriegerin ist jene Frau, die ihr eigenes inneres Körperland in einer schmerzvollen Auseinandersetzung mit sich selbst reflektierend durchwandert und die leidvollen, geopferten, verlorenen und besetzten Regionen wiedergewonnen und befreit hat. Sie kämpft für eine friedvolle Verbindung mit allen Räumen und Wesen ihres Körperlandes, so dass ein natürliches Schutz- und Abwehrsystem entstehen kann. Dieser Frieden im eigenen Körperland schafft friedvolle Verbindungen auch in systemischen Strukturen, in der Familie, im Freundes- und Bekanntenkreis – bis hin zu friedvollen Verbindungen mit der Natur und ihren Wesen, um ausstrahlend größere Wirkkreise zu ziehen und inspirierend auf andere zu wirken.« In dem Buch geht es unter anderem um die Prinzipien einer Kriegerin (der freie Wille, das Beobachten und Jagen, die Grenzgängerin), um ihre Werkzeuge (Trommel und Schwert), um ihre Techniken (Atemtechnik, Tanz, Handstellungen), um die Natur als Kraftquelle und um das Leben im Alltag. Es schließt mit einfachen praktischen Übungen, um das Lebenswasser wieder zum Fließen zu bringen.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen