Doro Göbel , Peter Knorr Unser Zuhause

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unser Zuhause“ von Doro Göbel

Früh am Morgen geht es los: Auf diesem Rundgang durch ein Wohnviertel entdecken Kinder einen Tag im bunten Leben von sechs verschiedenen Familien – und einer Katzenfamilie! Mit viel Liebe zum Detail widmen Doro Göbel und Peter Knorr sich auf sieben Doppelseiten dem bunten Leben einer multikulti Nachbarschaft. Sieben unterschiedliche Familien zeigen uns ihr Zuhause: Juli und Caspar kriegen Nachwuchs, Jaroslaw und Claudia morgens schon die Krise und bei Opa Jussim wird ein großes Fest gefeiert. Emma und Martin haben sowohl einen Papi als auch einen Papa und Friseurin Luise bildet ein prima Duo mit ihrer Tochter. In der WG wohnen Jung und Alt zusammen – und in der Mitte des Wimmelviertels kampiert Alfred in seinem Bauwagen.

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein lebendiges Buch

    Unser Zuhause
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    06. March 2015 um 11:29

    Es ist nur ein kleines Viertel. Klein und überschaubar. Aber wieviele unterschiedliche Menschen wohnen allein oder mit ihren verschiedenen Familien in den Häusern? Und wieviel passiert und erlebt man auf den Straßen und Plätzen des Viertels? Doro Göbel und Peter Knorr haben auf sieben Doppelseiten ganz unterschiedliche  Familien gezeichnet  mit spannenden Geschichten und aufregenden Ereignissen. Wie bei  allen Wimmerbüchern gibt es keinen Text.  Die das Buch betrachtenden und entdeckenden Kinder sollen wenn möglich zusammen mit ihren Eltern, die in den Bildern verborgenen Geschichten und Geschehnisse erkennen, bzw. ihre eigenen erfinden. Auf der Rückseite sind die Hauptfiguren, die fast auf jeder Doppelseite vorkommen, noch einmal abgebildet und mit Namen benannt. Den anderen kann man ja Fantasienamen geben während einer Beschäftigung, die wie bei allen guten Wimmelbüchern kein Ende nimmt. Ein lebendiges Buch, das die Vielfalt und die unterschiedlichen Kulturen in unseren Städten sehr gut und einfühlsam einfängt.

    Mehr