Dorothe Reichling Ich war selbst fast noch ein Kind - Mutter mit 15 - Autobiografischer Roman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich war selbst fast noch ein Kind - Mutter mit 15 - Autobiografischer Roman“ von Dorothe Reichling

Ich erkannte Ali, meine große Liebe, meinen Seelenverwandten, nicht wieder. Gerade hatte ich ihm von diesem süßen kleinen Geheimnis erzählt, welches ich unter dem Herzen trug, die Frucht unserer Liebe. Er entgegnete wutschäumend, dass er bestimmt nicht der Vater sei. Er hätte immer aufgepasst. Und er würde sich von einer deutschen Hure kein Kind unterschieben lassen! Mia ist vierzehn, als sie schwanger wird. Aus Angst und Scham verbirgt sie die Schwangerschaft vor ihrer Familie. Das Mädchen verheddert sich in einem Netz aus Lügen. Als ihre Mutter endlich von der Schwangerschaft der minderjährigen Tochter erfährt, schlägt sie zu. Und es soll alles noch viel schlimmer kommen, als Mia es sich je gedacht hätte. Allein ihre Tochter hindert sie daran, zu zerbrechen. Eine schonungslos ehrliche Autobiografie.

Stöbern in Biografie

Max

Großartige Erzählung des Lebens von Max Ernst und seinem Umfeld. Kann man nicht wirklich mit Worten beschreiben - muss man selbst lesen!

thelauraverse

Der Serienkiller, der keiner war

Saubere Rechercheleistung, verpackt in einen spannenden Bericht über die menschlichen (therapeutischen) Abgründe

Avila

Alles wie immer, nichts wie sonst

So ein tolles Buch! Ich bin selbst betroffen und fand es unglaublich, wie Julia alle ihre Gefühle und Gedanken in Worte gefasst hat. :)

KleineNeNi

Believe the Hype!

Ein Buch für alle Football- Fans in Deutschland, an dem Coach kommt man da nicht vorbei.

campino246

Unorthodox

Eine bemerkenswerte Geschichte in einem stellenweise holprigen Erzählstil.

Gegen_den_Strom_lesen

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks