Dorothea Ackroyd

 4,5 Sterne bei 91 Bewertungen

Lebenslauf von Dorothea Ackroyd

Dorothea Ackroyd wurde 1960 in Herford, bei Bielefeld geboren. Nach einem Grafik-Design-Studiumbegann sie als freiberufliche Illustratorin zu arbeiten. 1994 erschien ihr erstes Kinderbuch auf dem Markt. Bei der Arbeit an ihren Büchern lässt sie sich gerne von der Umwelt und ihren eigenen Kindern inspirieren.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Meine schönsten Schutzengel-Gebete (ISBN: 9783766635402)

Meine schönsten Schutzengel-Gebete

Neu erschienen am 25.01.2023 als Pappbuch bei Butzon & Bercker.

Alle Bücher von Dorothea Ackroyd

Cover des Buches Tinka Stinka zeigt es allen (ISBN: 9783780662910)

Tinka Stinka zeigt es allen

 (4)
Erschienen am 01.08.2017
Cover des Buches Bildermaus - Ein Kätzchen für Ella (ISBN: 9783785575840)

Bildermaus - Ein Kätzchen für Ella

 (3)
Erschienen am 17.06.2013
Cover des Buches Lesetiger - Einhorngeschichten (ISBN: 9783785573303)

Lesetiger - Einhorngeschichten

 (3)
Erschienen am 24.06.2011
Cover des Buches Pit und Pu und der große Streit (ISBN: 9783780663818)

Pit und Pu und der große Streit

 (3)
Erschienen am 01.01.2021
Cover des Buches Der kleine Engel Raphael (ISBN: 9783649625766)

Der kleine Engel Raphael

 (3)
Erschienen am 19.09.2017
Cover des Buches Ein Engel für mich (ISBN: 9783480218059)

Ein Engel für mich

 (3)
Erschienen am 28.01.2003

Neue Rezensionen zu Dorothea Ackroyd

Cover des Buches Der kleine Engel Raphael (ISBN: 9783649642176)
baronessas avatar

Rezension zu "Der kleine Engel Raphael" von Jutta Langreuter

perfekt zum Vorlesen und Anschauen
baronessavor 2 Monaten

Ein wirklich niedliches Pappbilderbuch. Die Seiten sind aus stabiler Pappe. Das Cover zeigt den Inhalt und ist zauberhaft. Die Illustrationen darauf glitzern golden. Sehr schön! 

Aber auch im Inneren sind die Seiten wundervoll illustriert. Ob in der Werkstatt oder Backstube alle Bilder sind detailreich dargestellt. Es gibt also viel zu entdecken.  Die Gesichter sind liebenswert und alle Abbildungen spiegeln perfekt die Weihnachtszeit wieder. 

 

Diesmal sind nicht Elfen am Werk, sondern kleine Engel. Für kleine Kinder sicherlich reizend die Vorstellung. Mit dem Wunschzettel auf der Fensterbank sollte man zu Hause nicht probieren. 

 

Das Konzept der Geschichte ist gut und gibt auch die Atmosphäre von Weihnachten wieder. Alles sehr kindgerecht für das Alter. 

 

Von mir gibt es 4 Sterne dafür. Ein Stern ziehe ich für den Ablegeort des Wunschzettels ab. Eltern müssen ja davon ausgehen, dass es die Kinder nachahmen wollen. 

 

Ansonsten ein sehr schönes kindliches Weihnachtsbuch, perfekt zum Vorlesen und Anschauen. 

  

Fazit: 

Eine kindgerechte Geschichte, die mit wirklich schönen Illustrationen dargestellt ist und eine weihnachtliche Atmosphäre verbreitet. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der kleine Engel Raphael (ISBN: 9783649642176)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Der kleine Engel Raphael" von Jutta Langreuter

Wunderschöne Weihnachtsgeschichte
katikatharinenhofvor 5 Monaten

Dicke Scheeflocken tanzen vom Himmel, als Christian am Fenster steht und hofft, dass sein Wunschzettel nicht einschneit. Doch was ist das ? Mitten im Schneegestöber ist ein heller Fleck zu sehen, der sich direkt auf das Fenster zu bewegt. Verwundert schaut Christian aus dem Fenster und sieht einen echten Briefträgerengel, der seinen Wunschzettel an sich nimmt und direkt in den Himmel fliegt...


Kinder lieben Geschichten, erst recht in der Weihnachtszeit. Überall glitzert und funkelt es, kleine und große Wünsche finden den Weg auf die Wunschzettel und ein ganz besonderer Zauber liegt in der Luft. Und genau diese Stimmung fängt Jutta Langreuter für die Kleinsten ein und erzählt eine warmherzige Geschichte, die sich mit ganz viel Liebe und schelmische kleinen Engeln einen Weg in die Herzen von Kindern und Erwachsenen bahnt.

Das wuselige Treiben in der Engelswerkstatt, die vielen Herzenswünsche und die verführerischen Düfte aus der Himmelsbäckerei sorgen bei Kindern für große staunende Augen und sie verfolgen aufgeregt die Handlung. Die Illustrationen sind liebevoll und mit vielen Details versehen, bringen wunderbar die geheimnisvolle Weihnachsstimmung zur Geltung und lassen Kinderherzen höher schlagen. Beim großen Auftritt vom Weihnachtsmann halten Jungen und Mädchen kurz den Atem an und schauen fasziniert nach dem Schlitten, den vielen Geschenken und den Rentieren.

Das Glitzern vom Buchcover findet sich im Glitzern in den Kinderaugen wieder, wenn sie diese wunderschöne Weihnachtsgeschichte von Geheimnissen, Wünschen und kleinen pfiffigen Engeln hören. Die stabilen Seiten des Buches sind robust, sodass auch kleine Kinderhände neugierig und voller Spannung die Seiten umblättern können.

Ein liebenswertes Buch, das die Wartezeit aufs Fest mit einer bezaubernden Geschichte verkürzt.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Mein Mitmach-Buch zu Sankt Martin (ISBN: 9783766629852)
DoraLupins avatar

Rezension zu "Mein Mitmach-Buch zu Sankt Martin" von Vera Lörks

Perfekt für Kindergartenkinder
DoraLupinvor 5 Monaten

In diesem Büchlein können auch schon kleine Kinder sehr spielerisch die Geschichte rund um Sankt Martin kennen-und verstehen lernen.  Das Buch ist aus massiven Pappe-Material, sodass es auch für kleine Kinderhändchen fasst unkaputtbar ist und sie auch mal etwas grober anpacken dürfen und dennoch nichts kaputt geht. Es eignet sich somit hervorragend für Kindergartengruppen oder Kinder im Kindergartenalter.  

Das Buch umfasst die Geschichte von Sankt Martin in einfachen Worten, aber auch Reime und ein Lied finden sich auf diesen Seiten. Da ist die Abwechslung groß und bei den Kleinen kommt keine Langeweile auf. 

Fazit: Schön und abwechslungsreich für Kindergartenkinder,  die Sankt Martin und die Geschichte vom Mantel-teilen erleben möchten.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 81 Bibliotheken

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks