Dorothea Brande Schriftsteller werden

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schriftsteller werden“ von Dorothea Brande

Schriftsteller werden erschien in den U.S.A. erstmals 1934 und gilt als Klassiker über den schöpferischen Prozeß des Schreibens und den inneren Weg zur Entwicklung der Schriftstellerpersönlichkeit. Die Autorin gibt handfeste Ratschläge und erprobte Tips aus ihren Schriftstellerseminaren, ergänzt durch viele praktische Übungen.§Um von Handbüchern, die sich mit den handwerklichen Aspekten des Schreibens befassen, richtig profitieren zu können, sollte jeder angehende Schriftsteller zunächst dieses Buch lesen.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schriftsteller werden" von Dorothea Brande

    Schriftsteller werden
    Dayanera

    Dayanera

    15. March 2010 um 17:27

    Wenn man sich von diesem Buch Schreibtipps zu Plot und Charaktererschaffung erhofft, hat man weit gefehlt. Vielmehr vermittelt Dorothea Brande Wissen über das "Sein" des Schriftstellers oder des Möchtegern-Autors. Das bewusste und das unbewusste Schreiben. Man lernt wie man sich aufs Schreiben vorbereiten kann und was man unternehmen kann, um endlich den Mut aufzubringen mit der eigenen Erzählung loszulegen. Für mich ein "must" BEVOR man andere Bücher zu Creative Writing oder ähnliches liest.

    Mehr
  • Rezension zu "Schriftsteller werden" von Dorothea Brande

    Schriftsteller werden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. August 2009 um 16:20

    Wie wird man zum Schriftsteller? Was genau macht eine Schriftsteller-Persönlichkeit aus? Wie kann man jenen meditativen Geisteszustand erreichen, der es dem Unterbewußten ermöglicht, geniale Ideen hervorzubringen? Um diese und ähnliche Fragen geht es in dem Buch, das in allererster Auflage bereits 1934 in Amerika erschienen ist. Kaum zu glauben, weil die gemachten Aussagen nach wie vor ihre Gültigkeit haben. Es ist kein Schreibratgeber im eigentlichen Sinn, Tipps zu Charakter- und Plotgestaltung werden nicht gegeben, wohl aber dazu, wie man sich zum Schreiben anregen kann und sich selbst zur Schriftsteller-Persönlichkeit formt. Das Buch präsentiert dabei durchaus innovative Ansätze und interessante Überlegungen. Vom Umfang her ist es jedoch etwas dürftig, die 135 Seiten sind auf zwei Mal gelesen. Schade eigentlich.

    Mehr