Dorothea Cüppers

 4.5 Sterne bei 10 Bewertungen

Neue Bücher

Die Weihnachtsgeschichte
Neu erschienen am 25.09.2018 als Pappbuch bei Coppenrath.

Alle Bücher von Dorothea Cüppers

Sortieren:
Buchformat:
Dorothea CüppersRiech mal: Bei uns zu Hause
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Riech mal: Bei uns zu Hause
Riech mal: Bei uns zu Hause
 (1)
Erschienen am 14.03.2014
Dorothea CüppersRiech mal: In unserem Garten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Riech mal: In unserem Garten
Riech mal: In unserem Garten
 (1)
Erschienen am 14.03.2014
Dorothea CüppersMein Buch vom Heiligen Nikolaus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Buch vom Heiligen Nikolaus
Mein Buch vom Heiligen Nikolaus
 (1)
Erschienen am 01.09.2004
Dorothea CüppersRiech mal: Es riecht so gut nach Weihnachten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Riech mal: Es riecht so gut nach Weihnachten
Dorothea CüppersRiech mal: Riech mal: Es riecht so gut in unserer Küche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Riech mal: Riech mal: Es riecht so gut in unserer Küche
Dorothea CüppersMein Buch vom Jesuskind
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Buch vom Jesuskind
Mein Buch vom Jesuskind
 (0)
Erschienen am 01.09.2006
Dorothea CüppersDie Weihnachtsgeschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Weihnachtsgeschichte
Die Weihnachtsgeschichte
 (0)
Erschienen am 25.09.2018
Dorothea CüppersSchlaf, Kindlein, schlaf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schlaf, Kindlein, schlaf
Schlaf, Kindlein, schlaf
 (0)
Erschienen am 21.06.2005

Neue Rezensionen zu Dorothea Cüppers

Neu
kathrineverdeens avatar

Rezension zu "Riech mal: Riech mal: Es riecht so gut in unserer Küche" von Dorothea Cüppers

Rezension zu "Riech mal: Es riecht so gut in unserer Küche" von Dorothea Cüppers
kathrineverdeenvor einem Jahr

3,5 Sterne

Ich bin immer auf der Suche nach interessanten und besonderen Kinderbüchern für meinen Sohn. Am liebsten sind mir Bilderbücher, die mein Kind in gewisser Weise voranbringen und ihn in seiner Entwicklung fördern. Auf der Leipziger Buchmesse ist mir beim Carlsen Verlag eine Kinderbuchreihe aufgefallen, deren Idee ich sehr innovativ fand: Die „Riech mal“ Reihe beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit Gerüchen, die uns in unserem Alltag ständig begegnen. Diese Reihe umfasst bis jetzt 4 Bilderbücher, von denen mich eines besonders angesprochen hat: „Es riecht so gut in unserer Küche“. Besonders gespannt war ich auf die Reaktion meines Sohnes, weil er ein sehr visueller Mensch ist. Ob dieses Buch ihn auch mal aus seinem „Lieblingskanal“ herausholen kann?

„Riech mal: Es duftet so gut in unserer Küche“ von Dorothea Cüppers umfasst 6 illustrierte Doppelseiten, die jede für sich eine andere Situation widerspiegelt. Oft entdecken wir Alma - die uns Leser durch die Geschichte führt - und ihre Familie in gezeichneten Szenen in einer Küche, wo verschiedenste Dinge gekocht oder gebacken werden, dann finden wir sie mit einem duftenden Krümelkuchen in der Wohnstube oder auf einer Picknickdecke mit Kirschlimo im Garten wieder. Auf jeder Doppelseite gibt es nicht nur unterhaltsame Szenen, sondern auch Rezepte, die sich kinderleicht nachkochen oder nachbacken lassen. Das Besondere an diesem Bilderbuch sind jedoch die Gerüche, die es verströmt. Jedes thematisierte Lebensmittel ist mit einem bestimmten Duftlack versehen, der nach kurzer Reibung einen charakteristischen Geruch freigibt.
Dieses Duftbilderbuch von Dorothea Cüppers ist sehr vielseitig und lädt nicht nur zum Betrachten der Illustrationen ein. Man sucht automatisch nach bestimmten Lebensmitteln und möchte daran riechen und manche bescheren dem Leser große Lust ein Rezept nachzukochen, weil es gut riecht und kinderleicht ist. Hinzukommt, dass man die Düfte mit geschlossenen Augen einem bestimmten Lebensmittel zuordnen kann und somit den Geruchssinn schärfen kann.

Hört sich gut an, oder? Jedoch gibt es auch einen großen Kritikpunkt, den ich erwähnen möchte: die Gerüche selbst. Und damit meine ich nicht den Warnhinweis, dass die enthaltenen Duftstoffe Allergien auslösen können. Es sollte jedem klar sein, dass wir jeden Tag von vielen Allergenen umgeben sind und auch in anderen Bilderbüchern enthalten sein können. Mir geht es um den Duft selbst, denn die Gerüche der verschiedenen Mahlzeiten waren oft sehr intensiv und manchmal auch nicht gut getroffen. Ich hätte sie nicht alle nach ihrem Geruch zuordnen können.

Mit „Riech mal: Es riecht so gut in unserer Küche“ konnte ich meinen Sohn noch nicht aus seinem „Lieblingskanal“ herauslocken und für die Düfte von Lebensmitteln begeistern. Er mochte die Illustrationen und dass man ihm den Text dazu vorgelesen hat. Aber seine Entwicklung treibt ihn stets voran und vielleicht kann ihn dieses Duftbilderbuch in ein paar Wochen begeistern.

www.kathrineverdeen.blogspot.de

Kommentieren0
3
Teilen
K

Rezension zu "Riech mal: Es riecht so gut nach Weihnachten" von Dorothea Cüppers

Es duftet nach Weihnachten
Kinderbibliothekvor 4 Jahren

Inhalt:
Der Advent ist da, und bis Weihnachten ist es nicht mehr lang. Für die beiden Geschwister Milo und Tabea ist die Zeit aufregend. Da werden Plätzchen gebacken, der Weihnachtsmarkt besucht, der Weihnachtsbaum gefällt und geschmückt. Die kleinen Leser können mit Augen und Nase dank 6 verschiedener, typisch weihnachtlicher Düfte mit dabei sein.


Meinung:
Weihnachten ist eine besinnliche Zei, eine Zeit, in der alle Sinne angeregt werden: die vielen (Kerzen)Lichter für die Augen, die Musik für die Ohren, die Leckereien zum Schmecken, das Basteln für die Hände und der Duft für die Nase. Letzteres steht im Mittelpunkt dieses Pappbilderbuchesvon Dorothea Cüppers, das jetzt zu Weihnachten 2014 neu in der Reihe "Riech mal" bei Carlsen Verlag erschienen ist.
Gemeinsam mit den beiden Kindergartenkindern Tabea und Milo entdecken ab Zweijährige durch dieses Bilderbuch die Weihnachtszeit in 6 Szenen - und zwar nicht nur mit den Augen, sondern auch mit der Nase. 6 typische Weihnachtsdüfte - Plätzchen, Punsch, das Holz des Weihnachtsbaumes, Tannenzweige und das Heu für die Krippe - heben das Buch von anderen Weihnachtsbüchern ab.
Jeder Duft spielt die Hauptrolle für seine Szene. So können die Kinder die Plätzchen beim Backen erschnuppern. Die Auswahl der Szenen bzw. Düfte ist stimmig. Allein jedoch beim Punch auf dem Weihnachtsmarkt muß man als Eltern angesichts des Alters der Zielgruppe ein bißchen die Stirn runzeln. Natürlich erleben auch die Kleinsten schon den Weihnachtsmarkt. Jedoch spielt der Punsch für sie da nicht so die Rolle. Vielleicht wären hier gebrannte Mandeln oder Bratapfel besser geeignet.
Der Text ist mit ein, zwei Sätzen recht kurz und eigentlich eher nebensächlich. Es sind die Bilder und die entsprechenden Düfte, die hier dominieren. Typische Elemente in den Szenen wie der ausgerollte Teig, der angeschaltete Backofen, die Kochhandschuhe findet man in den Illustrationen, die Dorothea Cüppers selbst zeichnete. Klare Linien, eindeutig identifizierbare Gegenstände, die groß dargestellt sind, ja fast schon flächig wirken, zeichnen den Stil aus. Mit vielen warmen Farben arbeitete Cüppers. Für Zweijährige sind die Illustrationen gut zu erfassen, auch wenn die Menschen hier und da steif und in ihren Proportionen bei den Bewegungen komisch wirken.
Die Duftflächen sind auf bestimmte Gegenstände beschränkt. Durch Reiben entfleucht der Duft. Es gelingt dem Kind selbst, ihn zu erzeugen. Manchmal ist er gut getroffen, oft wirkt er etwas künstlich. Auf jeden Fall ist er am Anfang, wenn das Buch noch neu ist, sehr intensiv. Laut Hersteller des Duftlacks - Schubert International - ist die Lagerfähigkeit des Duftes unbegrenzt. Es wird erst die Langzeitbenutzung zeigen, ob es beim Buch auch so ist. Ein Hinweis noch: manche Düfte können Allergien auslösen. Genauere Informationen bekommt man beim Verlag bzw. bei Schubert International.
Dorothea Cüppers "Es riecht so gut nach Weihnachten" ist ein ansprechendes Duftpappbilderbuch, das in 6 Szenen die Kleinen auf die Weihnachtszeit gut einstimmt. Die typischen Weihnachtsdüfte faszinieren die Kinder und sind der Hit.

Kommentieren0
1
Teilen
Armillees avatar

Rezension zu "Phantasievolle Schachteln formen und bemalen" von Dorothea Cüppers

Schachteln für jeden Geschmack
Armilleevor 5 Jahren

In unserer Wegwerfgesellschaft, wo man alles kaufen kann, kommt es wieder in Mode, selbstproduziertes zu verschenken. Dabei macht es nicht nur Spaß, mit mehreren etwas Schönes zu gestalten und eine heimelige, gemütliche Zeit zu verbringen, sondern es entsteht auch eine tolle Dynamik und Nähe, während Ideen ausgetauscht werden und man sich gegenseitig unterstützt.

Das alles erfuhr ich mit diesem umfangreichen Bastelbuch. Schachteln in allen Formen, Farben und zu jeder Gelegenheit.. Das Material hat man meist noch irgendwo rumliegen.

Viele Farbfotos, Schritt für Schritt-Anleitungen und Vorlagen / Schablonen runden das Ganze hier ab.

Sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks