Dorothea Flechsig , Alaa El-Bundegji Chacha-Casha

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chacha-Casha“ von Dorothea Flechsig

Chacha-Casha, das ängstliche Chamäleon, lebt in einem afrikanischen Blumengarten. Er ist ein Meister im Verstecken und er liebt alle Farben und Blumen. In seinem Garten steht auch ein großes Haus. Darin wohnen die Menschen, die „Zweibeiner“. Von seinem Blatt hoch oben in der Bananenstaude kann Chacha-Casha den kleinsten dieser Zweibeiner sehr gut beobachten.

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbare Mutmach-Geschichte zum Anhören und Mitmachen in deutsch, englisch und französisch!

    Chacha-Casha
    Leselady

    Leselady

    29. June 2014 um 17:59

    Das kleine, grüne Chamäleon Chacha-Casha wächst in einem wunderschönen Blumengarten auf. Er ist das einzige Kind seiner übervorsichtigen Mama und so gibt er immer behutsam acht, was er tut, wie und wo er sich bewegt. Leider macht er sich mit seiner allzu wachsamen Art ziemlich unbeliebt bei den anderen Chamäleon-Jungspunden. Sie ärgern ihn und machen sich lustig über ihn. Die Sticheleien setzen ihm zu und machen ihn traurig, denn so gern wäre er der mutigste und tapferste Held aller Zeiten. Es dauert nicht lange und das kleine Chamäleon bekommt die Helden-Chance seines Lebens. Ob er sie wohl nutzt und dadurch wenigstens zum mutigsten und tapfersten Helden des Blumengartens wird.... ? Audio CD Verlag: Glückschuh-Verlag; Auflage: 1 (August 2012) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3943030024 ISBN-13: 978-3943030020 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 12,4 x 1 cm Quelle: http://www.amazon.de/Chacha-Casha-kleine-Chamäleon-Dorothea-Flechsig/dp/3943030024/ref=tmm_abk_title_0 Geschrieben von Dorothea Flechsig: Dorothea Flechsig wurde am 2. November 1968 in Coburg (Oberfranken) geboren. Sie schrieb und erzählte schon als Kind gerne phantasievolle Geschichten. Ihre Mutter, die Buchhändlerin war, bezog sie früh in ihre Arbeit ein. Ihr Vater war Lehrer. Die Pflege der fränkischen Mundart ist ihm ein großes Anliegen. Er veröffentlichte Gedichte und Kurzgeschichten. „Petronella Glückschuh“ erzählt von eigenen Kindheitserlebnissen rund um das Dorf Niederfüllbach bei Coburg, in dem sie aufwuchs. In den Sommermonaten verbrachte Dorothea mit ihrem Hund Kordel viel Zeit im Füllbach mit der Suche nach alten Schätzen und wurde fündig: bunte Porzellanscherben, rostige alte Schlüssel, eine wunderbare Murmel und vieles mehr. Besonders gerne beobachtete und erforschte sie Tiere. Viele Jahre arbeitete Dorothea Flechsig als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Inzwischen veröffentlicht sie Geschichten für Kinder, u.a. für „Prinzessin Lillifee“ und „KIKAninchen“. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Drehbuchautorin an der Master School Drehbuch und unterrichtet Erwachsene und Kinder im Kreativen Schreiben. Für die Umsetzung von Kinderfilmen mit Schülern gründete sie HappyKreativ / Film- & Kulturprojekte. 2011 gründete sie den Glückschuhverlag. Der junge Verlag wird unterstützt von bekannten Künstlern: Christian Puille, Illustrationen; Kornelia Boje, Nicolas A. Böll, Luise Helm und Dela Gakpo, Schauspieler und Synchronsprecher. Christoph Oertel, Christian Stader und Jeanette Friedrich, Musik und Hörbuchproduktion. www.glueckschuh-verlag.de Quelle: http://www.dorothea-flechsig.com/dateien/portrait.html Gelesen von Luise Helm auf Deutsch: Luise Helm ist Schauspielerin und Synchronsprecherin in Berlin. Sie spielt in zahlreichen TV- und Konofilmen tragende Rollen. Als Synchronsprecherin leiht sie unter anderem Scarlett Johansson ihre Stimme. Gelesen von Dela Gakpo auf Englisch: Dela Gakpo ist in Köln geboren und studierte Schauspiel in Berlin. Sie spielte u.a. am Grips Theater, wirkt in vielen Kino- und TV Produktionen mit, arbeite als Synchronsprecherin und ist Ensemble-Mitgleid bei "Lable Noir" Gelesen von Natascha Kespy auf Französisch: Natascha Kespy ist Sängerin und Schauspielerin in Berlin. Sie wirkte an zahlreichen Theateraufführungen mit und spielt im Fernsehen. Weitere wunderbare Bücher und Hörbücher aus dem Verlagshaus Glücksschuh: http://www.glueckschuh-verlag.de/ Eindrücke / eigene Meinung: Mal was ganz anderes.... aber gut durchdacht und super gelungen! Zum Aufbau/zur Struktur der Audio-CD: Die Geschichte des kleinen Chamäleons wird jeweils in einer knapp 16minütigen-Sequenz in deutsch, englisch und französisch von unterschiedlichen Sprecherinnen erzählt. Und das Ganze nach folgendem Muster: *Chacha-Casha-Song auf Deutsch *die eigentliche Erzählung *Chacha-Casha-Song auf Englisch *die eigentliche Erzählung auf Englisch *Chacha-Casha-Song auf Französisch *die eigentliche Erzählung auf Französisch dann folgt: *der Chacha-Casha-Song in der Mitmach-Version (nur musikalische Untermalung) *Chacha-Casha - Mitmach-Version Letztere Mitmach-Version ist mit Hintergrundlauten als Orientierung untermalt, bei der das Kind, der Jugendliche oder Erwachsene in der gewählten Sprache die Geschichte selbst mitsprechen oder mitsingen können. Alle Texte findet man im booklet der Audio-CD-Hülle, muss sich also während des Anhörens nichts merken ;-) Der Chacha-Casha-Song ist super eingängig, anregend rhythmisch - ein richtiger Ohrwurm, den man so schnell nicht wieder losbekommt ;-) Uns gefiel im Übrigen die französchische-Version am besten! Nach der Altersempfehlung würde ich mich jetzt nicht unbedingt richten, denn es ist in der Tat sehr vielseitig einsetzbar. Auch wenn sich wohl eher kleinere Kinder und/oder mehrsprachig aufwachsende Kinder von der süßen Mutmach-Geschichte angesprochen fühlen, so kann sie durchaus auch zur Sprachenauffrischung für Jugendliche und Erwachsene hinzugezogen werden. Da in Deutschland auch Grundschüler an eine Fremdsprache herangeführt werden, kann die Audio-CD auch hier wunderbar im Unterricht eingesetzt werden. Sei es längs des Rheins im Französisch- oder in anderen Bundesländern im Englisch-Unterricht. Eine ganz wunderbare Geschichte für Jungs und Mädchen, Angsthäschen oder selbstbewusstere Kids, die eingängig und pädagisch wertvoll umgesetzt wurde! Der Name Chacha-Casha ist und war zwar ein ganz schöner Zungenbrecher, aber dennoch gefielen meinen Kindern und mir die Geschichte, die Lieder und Mitmachversionen ausgesprochen gut!

    Mehr
  • tolles dreisprachiges Hörbuch

    Chacha-Casha
    MvK

    MvK

    16. January 2014 um 21:23

    Meinen Kinder gefällt dieses Hörspiel sehr gut und hören jedesmal gebannt zu.  Eíne Geschichte von Ausgrenzung, Mut und Anerkennung. Einfach nur empfehlenswert! "Chacha-Casha ist ängstlich und achtet immer darauf, dass ihn ja keiner sieht. Unter den anderen Chamäleons gilt er deshalb als Feigling. Doch als seine Freunde in Gefahr geraten, nutzt Chacha-Casha sein Talent und wird damit der Held des ganzen Gartens. Die Geschichte der Freundschaft zwischen dem schüchternen Chamäleon und einem kleinen Jungen führt Kinder didaktisch durchdacht an das Kennenlernen von Fremdsprachen und das Erkennen eigener Stärken heran. Das aufwendig mit Musik und Geräuschen produzierte Hörbuch erzählt Chacha-Cashas Geschichte auf Deutsch, Englisch und Französisch." Infos zum Hörspiel: "Die aufwendig mit Musik und Geräuschen produzierte Audio-CD erzählt Chacha-Cashas Geschichte auf Deutsch, Englisch und Französisch. * Alle Sprachfassungen im 12-seitigen Booklet. * Bonustrack: Mitmach-Version mit Musik und Geräuschen. (Gelesen in Deutsch von - Luise Helm. Deutscher Fernsehpreis „Beste Nachwuchskünstlerin“, deutsche Stimme von Scarlett Johansson. Sie spielt in zahlreichen TV- und Kinofilmen tragende Rollen. Gelesen auf Englisch von - Dela Gakpo. Schauspielerin u.a. im ARD Tatort und am Grips Theater Berlin. Gelesen auf Französisch von - Natascha Kespy. Sängerin, Schauspielerin, deutsche Stimme u.a. von Marion Cotillard.)"

    Mehr
  • Rezension zu "Chacha-Casha"

    Chacha-Casha
    Matalina85

    Matalina85

    21. October 2013 um 14:48

    Autorin: Dorothea Flechsig Verlag: Glückschuh Verlag Seitenanzahl: Hörbuch ISBN: 978-3-9430-3002-0 Internetseite des Verlags: www.glueckschuh-verlag.de   Aufmachung des Hörbuches: Auf dem Cover des Hörbuchs ist der kleine Chacha-Casha abgebildet. Er lebt in einem Blumenwald mit vielen bunten Blumen und an den Garten grenzt ein Haus. Es ist sehr farbenfroh und kindgerecht gestaltet. Schon auf dem Cover gibt es viel zu entdecken   Inhalt Chacha-Casha achtet immer darauf, dass ihn ja keiner sieht. Unter den anderen Chamäleons gilt er deshalb als Feigling. Doch als seine Freunde in Gefahr geraten, nutzt Chacha-Casha sein Talent und wird der Held des ganzen Gartens.   Meine Meinung Das Hörbuch beginnt mit einem kleinen Lied. Es ist super einfach und Kinder können es sich schnell einprägen und fröhlich mitsingen. Die Musik ist sehr rhythmisch und verleitet dazu mitzusingen und mitzutanzen. Die Geschichte ist wirklich niedlich gemacht. Es geht um ein kleines Chamäleon. Genauer gesagt, ist es das kleinste Chamäleon in dem Garten. Da er so klein ist, versteckt er sich immer, denn so ein kleines Chamäleon hat viele Feinde, z.B. den Menschen. Die anderen Chamäleons ärgern ihn deshalb immerzu. Eines Tages wollen sie aber mit ihm verstecken spielen und er versteckt sich. Sogar sehr gut. Zu gut. Denn er versteckt sich in einer Blume und die Menschen schneiden diese Blume ab und stellen sie, zusammen mit anderen Blumen, als Blumenstrauß auf den Tisch. Und Chacha-Casha ist mittendrin. Die anderen sorgen sich nun um ihn und wollen ihn retten. Dabei sind sie aber zu unvorsichtig und werden von dem kleinen Jungen aus dem Haus „gefangen genommen“ und in ein Terrarium gelegt. Die Schreckensgebarden von den anderen Tieren nützen da wenig und so muss Chacha-Casha sie retten. Er schafft es natürlich und ist der Held des Gartens. J Es ist sehr kindgerecht und schön erzählt. Die Geräusche im Hintergrund sind passend und nicht zu aufdringlich. Sie werden nicht in den Vordergrund gedrängt. Besonders schön finde ich, dass es bei dieser Geschichte um ein Chamäleon geht. Das ist leider sehr selten. In vielen Geschichten hat man so Standard-Tiere, die einfach immer gut ankommen oder vielleicht auch bei uns heimisch sind und somit bekannter. Die Geschichte gibt es sogar auf Englisch und Französisch inkl. Song und eine Mitmach-Version.   Mein Fazit Es ist ein sehr niedliches Kinder-Hörbuch und ich werde es auf jeden Fall mit meinem Neffen und meiner Nichte, die gerade im passenden Alter dafür sind, nochmal gemeinsam anhören.

    Mehr
  • Für Jüngere ebenso wie für ältere Hörer

    Chacha-Casha
    pelznase

    pelznase

    27. May 2013 um 12:13

    Nach Petronellas ganzem Zoo und der Fledermaus Sandor erobert nun ein kleines Chamäleon namens Chacha-Casha die CD-Player in den Kinderzimmern! Und das gleich mehrsprachig! Die Geschichte ist ausgesprochen niedlich geraten und ich habe mit Chacha-Casha unter den Hänseleien seiner Chamäleonkollegen gelitten. Doch eines Tages kann er zeigen, welchen Mut er besitzt. Das kleine Abenteuer ist kindgerecht spannend. Außerdem kann man sich Chacha-Cashas Garten sehr gut vorstellen und sich dorthin träumen. Das Besondere an diesem Hörbuch ist aber, dass die Geschichte gleich in drei Sprachen darauf zu hören ist: in Deutsch, Englisch und Französisch! Im Anbetracht dessen, dass heute bereits in der Grundschule zumindest Englischunterricht stattfindet, finde ich es gar nicht verkehrt, wenn die Kinder auch mit einem Hörbuch mit der Sprache in Kontakt kommen. Irgendwas schnappt man doch immer auf. Wer schon etwas Englisch kann, kann hier prüfen, ob er so schon mit der Geschichte klarkommt. Gleiches gilt natürlich auch für die französische Fassung. Die deutsche Version wird von Luise Helm gelesen, die in der Geschichte hörbar aufgeht. Sie hat sehr niedliche Stimmen parat und schluchzt oder ruft auch schon mal. Dela Gakpo liest die englische Version ebenfalls schön lebendig und langsam, so dass Englischanfänger gut folgen können. Da ich kein Wort Französich spreche oder verstehe, kann ich zu der Fassung nichts sagen. Für mich klingt das alles nach Sprachgewurschtel Ich bin mir aber eigentlich sehr sicher, dass auch Natascha Kespy eine unterhaltsame Version auf Lager hat! Das Titellied ist schwungvoll, fröhlich und ist ein echter Ohrwurm. Ich habe noch einige Zeit nach dem Hören vor mich hin gesungen. Natürlich ist auch das Lied in allen drei Sprachen zu hören. Es gibt außerdem noch einen Track, in dem nur die Musiken und Geräusche der Geschichte zu hören sind. So können Kinder, die noch andere Sprachen beherrschen, die Geschichte in diesr  Sprache erzählen. Die Geräusche sind ebenfalls klasse! Da kommt richtig ein wenig Dschungelstimmung auf! Ein herrlich buntes Cover mit einem knuffigen Chacha-Casha ziert dieses mehrsprachige Hörbuch. Ich muss ja immer an das niedliche Froop-Chamäleon dabei denken Jedenfalls finde ich den Kleinen hier ausgesprochen niedlich und so herrlich grün! Im Booklet kann man die Geschichte in allen drei Sprachen nach- oder mitlesen. Fazit:  Eine schöne Geschichte und durch die Mehrsprachigkeit gleich für mehrere Altersgruppen geeignet. Zum Hören und (Nach)spielen für die (ganz) Kleinen und für etwas ältere Kinder, die bereits einen Sinn für fremde Sprachen haben. Wer schon etwas Englisch oder Französisch spricht, kann hier etwas dazu lernen oder seinen vorhandenen Kenntnissen einen weiteren Schliff geben.

    Mehr