Dorothea Flechsig Pünktchen feiert Geburtstag

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(8)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pünktchen feiert Geburtstag“ von Dorothea Flechsig

Nach dem ersten Fotobilderbuch “Pünktchen, das Küken” nun die Fortsetzung. Das Huhn Pünktchen feiert Geburtstag und alle Tiere feiern mit.
Das Huhn Pünktchen und der Junge Hugo sind beste Freunde. Zusammen wollen sie mit Hugos Oma Geburtstag feiern! Auf dem Weg treffen sie viele Tiere, die mitkommen wollen. Könnte es nicht sein, dass sie heute auch Geburtstag haben? So viele Gäste hatte Hugos Oma schon lange nicht mehr. Ob ein Kuchen für alle reicht?

Nach dem ersten Fotobilderbuch “Pünktchen, das Küken” nun die Fortsetzung. Das Huhn Pünktchen feiert Geburtstag und alle Tiere feiern mit.

„Die Foto-Bilderbücher sind zurück!“, schrieb Stiftung Lesen zum ersten Pünktchen Buch: „Tolle Fotos in leuchtenden Farben. Eine gelungene Verbindung von Sachinfos und Geschichte mit einem besonders liebenswerten kleinen Erzähler.“ „Eine zauberhafte Bauernhofgeschichte mit viel Liebe fürs Detail.“ Osnabrücker Zeitung

Teil2 der Geschichten von Pünktchen aus dem Küken ist nun ein Huhn geworden. Was man als Huhn so alles erlebt davon erzählt die Geschichte

— Kinderbuchkiste

Auch der zweite Band dieser bezaubernden Reihe, überzeugt mit sehr schönen Fotos und einfach Texten für kleine Kinder

— Nefertari35

Nettes Tier-Fotobuch mit einfacher Geschichte rund ums Thema Geburtstag für jüngere Kinder

— orfe1975

Ein neues Lieblingsbuch von meinem 2Jährigen

— lehmas

Lustig fanden wir die Tierstimmen. So wurde gegackert, gemeckert oder gebellt. Gemeinsam machte das doppelt so viel Spaß.

— Taluzi

Eine wunderbare Geschenkidee für Kinder und Omis! Eine Geschichte in Realbildern vom Land!

— Floh
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es ist die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft, empathisch und kindgerecht

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Kinderbuchkiste

    17. May 2017 um 13:14

    „Pünktchen, das Küken“ und „Pünktchen feiert Geburtstag“ beschreiben die Freundschaft des kleinen Jungen Hugo zu seinem Huhn. Im erste Teil „Pünktchen, das Küken“  lernen wir Hugo und Pünktchen kennen. Wir erfahren wie die Eier im Nest liegen und welchen Gefahren sie ausgesetzt sein können.                                                                                                Ganz langsam beginnt sich das Ei zu öffnen.  Pünktchen schlüpft und geht auf Entdeckungsreise. Sie begegnet Hugo, der sich dem kleinen Küken annimmt. Beide  werden dicke Freunde, machen alles gemeinsam bis Pünktchen eines Tages durch ein offenes Gartentor schlüpft und ganz allein auf Abenteuerreise geht. Sie begegnet einem kleinen Dackel mit feuchter Nase, einer Katze,  einem Kälbchen, einem kleinen Lämmchen und einer Gans aber irgendwie passen diese Tiere alle nicht zu dem kleinen Küken und so ist Pünktchen heilfroh das Hugo mit dem Roller vorbeirollt und es in sein Körbchen setzt. Auf dem Rückweg begegnen sie wieder den Tieren mit denen Pünktchen zuvor Bekanntschaft gemacht hatte und jedes Mal ruft Pünktchen ihnen etwas zu.In diesem zweiten Band machen sich Pünktchen  und Hugo auf den Weg zum Geburtstag  der Oma. Auf dem Weg begegnen ihnen wieder viele Tiere aber seht und lest selbst was sie dort erleben.

    Mehr
  • Leserunde zu "Pünktchen feiert Geburtstag" von Dorothea Flechsig

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Glueckschuh_Verlag

    Nach dem ersten Fotobilderbuch “Pünktchen, das Küken” erscheint im März die Fortsetzung. Wir verlosen 10 Exemplare des zweiten Pünktchen-Fotobilderbuches ab 2 Jahre „Pünktchen feiert Geburtstag“ von Dorothea Flechsig und Juliane Teuteberg (Fotos). Das Huhn Pünktchen und der Junge Hugo sind beste Freunde. Zusammen wollen sie mit Hugos Oma Geburtstag feiern! Auf dem Weg treffen sie viele Tiere, die mitkommen wollen. Könnte es nicht sein, dass sie heute auch Geburtstag haben? So viele Gäste hatte Hugos Oma schon lange nicht mehr. Ob ein Kuchen für alle reicht? Schreibt uns einfach bis einschließlich 01. März 2016, ob euch Teilen schon einmal Freude bereitet hat. Mit etwas Glück senden wir eines der Bücher dann bald zu euch. Wir sind gespannt, ob euch „Pünktchens“ Geburtstag gefällt und freuen uns auf Eure Besprechungen!

    Mehr
    • 77
  • Pünktchen feiert Geburtstag von Dorothea Flechsig

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Nefertari35

    25. April 2016 um 20:37

    Kurze Inhaltsangabe:Nach dem ersten Fotobilderbuch “Pünktchen, das Küken” nun die Fortsetzung. Das Huhn Pünktchen feiert Geburtstag und alle Tiere feiern mit. Das Huhn Pünktchen und der Junge Hugo sind beste Freunde. Zusammen wollen sie mit Hugos Oma Geburtstag feiern! Auf dem Weg treffen sie viele Tiere, die mitkommen wollen. Könnte es nicht sein, dass sie heute auch Geburtstag haben? So viele Gäste hatte Hugos Oma schon lange nicht mehr. Ob ein Kuchen für alle reicht? Nach dem ersten Fotobilderbuch “Pünktchen, das Küken” nun die Fortsetzung. Das Huhn Pünktchen feiert Geburtstag und alle Tiere feiern mit.(Quelle: Klappentext "Pünktchen feiert Geburtstag" von Dorothea Flechsig, Glücksschuh-Verlag)Schreibstil, Protagonisten, Sonstiges:Auch im zweiten Band der zauberhaften Fotobuch-Reihe überzeugt die Autorin durch wunderschöne Bilder und leicht verständliche Texte für kleine Kinder. Das Büchlein ist zum Vorlesen und selber anschauen bestens geeignet. Die kräftigen bunten Farben der Bilder regen zum immer wieder durchblättern an. Die Kinder lernen spielerisch viele verschiedene Tiere, deren Laute und die ersten Zahlen kennen. Der kleine Erzähler ist wirklich bringt den Kindern die Geschichte über den Geburtstag anschaulich näher und macht großen Spaß.Der Umschlag des Büchleins ist sehr robust und die Seiten aus kräftigem Papier.Auch die Farben des Covers, sowie ein erstes Foto machen das hübsche Kinderbuch sehr ansprechend.Eigene Meinung.Genau wie der erste Band, gefällt mir auch dieser ausnehmend gut. Ich mag die realisitischen Fotos und das Kinder hier wenigstens auf Bildern "echte" Tiere sehen. Die Fotos sind wirklich schön gemacht und die Texte zu den einzelnen Bildern nicht zu lang und gut verständlich. Ich gebe für dieses Buch gerne eine Leseempfehlung, sowie fünf Sterne.

    Mehr
  • Ein Huhn feiert Geburtstag

    Pünktchen feiert Geburtstag

    orfe1975

    20. March 2016 um 02:40

    Cover und Aufmachung:Das ganze Buch ist sehr liebevoll gestaltet, alles ist im "Pünktchen-Outfit", sei es auf dem Halstuch des Huhns, dem Rahmen der Fotos oder das Huhn, das in einer Ecke auf einigen Seiten immer wieder auftaucht. Das Layout ist somit stimmig und rund. Das Format ist so groß, dass die Fotos zur Geltung kommen, aber das Buch noch gut greifbar und umzublättern bleibt. Auch die Seiten sind aus etwas dickerem Papier und somit stabiler gegen Verknicken durch Kinderhände.Inhalt:Pünktchen ist ein Huhn, das als kleines Küken von dem Jungen Hugo gefunden und großgezogen wurde. Seitdem sind die beiden unzertrennlich, Pünktchen hilft sogar Hugo beim Kuchenbacken für den Geburtstag seiner Oma. Da Pünktchens Geburtstag nicht bekannt ist, beschließt Hugo, dass Omas Geburtstag auch der von Pünktchen sein soll. Auf dem Weg zu Oma schließen sich immer mehr Tiere an, die auch Geburtstag feiern und ein Stück vom Kuchen abhaben wollen.Mein Eindruck:Das Layout gefiel mir sehr gut und überhaupt fand ich es mal eine schöne Idee, statt eines Bilderbuchs eine Geschichte mit Fotos von Tieren vorzulesen. Besonders für Kinder, die eher in der Stadt leben und Tiere "in echt" kaum zu Gesicht bekommen, ist dies ein großer Pluspunkt.Von der Leistung der Fotografin habe ich Hochachtung, denn es erfordert viel Geschick und Ausdauer, solche tollen Fotos in diesen Situationen von den Tieren zu machen!Etwas befremdlich fand ich allerdings die Vorstellung, dass Tiere mit auf dem Esstisch rumhüpfen und beim Kuchenbacken helfen, aber das ist Geschmackssache und wird von den Kindern wohl weniger bewusst wahrgenommen.Das Buch ist empfohlen ab 2 Jahren, ich habe es mit meiner fast 2,5 Jahre alten Tochter gelesen. Diese war beim ersten Durchgang gar nicht begeistert von der Geschichte. Das liegt wohl daran, dass diese sehr eintönig aufgebaut ist: Nach und nach kommen immer mehr Tiere zur Geburtstagskarawane zur Oma hinzu und jedes Mal spielt sich bausteinartig das gleiche Ritual ab, es ist ein bisschen wie das Spiel "Ich packe meinen Koffer". Meine Tochter war ziemlich schnell genervt von den vielen Wiederholungen im Text und wollte schnell weiterblättern. Das einzige, das ihr gefiel, war das Zählen, durch wie viele der Kuchen nach dem Hinzukommen eines neuen Tieres geteilt werden muss. So lernen die Kinder spielerisch bis 8 zu zählen. Meine Tochter zählt schon seit einiger Zeit bis 10 und war stolz, dass sie dieses Wissen hier anbringen konnte.Das war aber auch schon fast das Einzige, das ihr gefiel. Die Tiere kennt sie schon von diversen Bauernhofbesuchen und hat sie genannt, bevor ich sie vorlesen konnte. Da wir meistens schon Bücher ab 3 oder 4 Jahren lesen, ist sie vielleicht etwas fortgeschrittene Texte gewohnt. Beim zweiten Vorlesen am anderen Abend hat sie das halbe Buch mitgesprochen, danach wollte sie das Buch nicht mehr vorgelesen bekommen. Unser Herz konnte dieses Buch trotz der liebevollen Covergestaltung und im Prinzip schönen Geschichtsidee leider nicht wirklich gewinnen, aber andere Kinder in dem Alter oder gar jüngere Kinder finden bestimmt Gefallen an der Geschichte.Fazit:Nettes Tier-Fotobuch mit einfacher Geschichte rund ums Thema Geburtstag für jüngere Kinder

    Mehr
  • Pünktchen feiert Geburtstag

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Tiffi20001

    19. March 2016 um 16:10

    Klappentext:Das Huhn Pünktchen und der Junge Hugo sind beste Freunde. Zusammen wollen sie mit Hugos Oma Geburtstag feiern! Auf dem Weg treffen sie viele Tiere, die mitkommen wollen. Könnte es nicht sein, dass sie heute auch Geburtstag haben? So viele Gäste hatte Hugos Oma schon lange nicht mehr. Ob ein Kuchen für alle reicht?Buchgestaltung:Das Cover zeigt neben dem Titel „Pünktchen feiert Geburtstag“ das Bild eines kleinen Jungen und eines Huhns, wobei der Hintergrund rot mit weißen Punkten gestaltet wurde.Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, da ich die Farbgestaltung sehr mag und sie zudem auch sehr auffällig ist. Besonders gelungen finde ich dabei, dass der rote Hintergrund mit den weißen Punkten einen thematischen Zusammenhang zum Buch hat, da die beiden Hauptfiguren auch jeweils ein rot-weiß gepunktetes Tuch tragen. Das Bild des Covers passt ebenfalls sehr gut, da es einen guten Einblick in das Buch bietet und man neben der Tatsache, dass man sofort die beiden Hauptcharaktere des Bilderbuchs kennen lernt auch einen Eindruck von der Bebilderung des Buches bekommt.Der Titel an sich gefällt mir zwar gut, doch hätte ich ihn mir etwas größer und in einer anderen Farbe gewünscht, da er auf dem Cover leider etwas untergeht.Der Klappentext dagegen kann mich wieder vollkommen überzeugen, da er eine gute Zusammenfassung des Buches bietet und gleichzeitig neugierig auf den Inhalt macht.Insgesamt gesehen eine gelungene Buchgestaltung, die auf jeden Fall auf das Buch neugierig macht.Eigene Meinung:Mir gefällt generell die Idee sehr gut ein Bilderbuch mit Fotografien zu schreiben, da man normalerweise ja nur gezeichnete Bilder im Buch findet. Die Handlung des Buches beginnt gleich sehr interessant und kann meiner Meinung nach Kinder sofort fesseln, vor allem da eine sehr alltagsnahe Thematik gewählt wurde. Besonders gefallen hat mir, dass sowohl das Thema „Freundschaft“ als aus das Thema „Teilen“ angesprochen wurden, da beide für Kinder von zentraler Bedeutung sind. Die Freundschaft zwischen Hugo und Pünktchen wurde auch sehr nachvollziehbar dargelegt und vor allem die gleichen Halstücher fand ich sehr gelungen. Hugo wirkt dabei durchwegs sympathisch und ich fand es toll, dass er mit jedem Tier, das ebenfalls ein Stück Kuchen haben wollte, tatsächlich geteilt hat.Leider muss ich aber auch sagen, dass mich der Teil der Geschichte, bei dem die einzelnen Tiere hinzukommen, nicht überzeugen konnte, da er bei jedem Tier mit fast identischen Worten erzielt wurde und das meiner Meinung nach leicht zu Langeweile führen kann.Die Bilder dagegen waren durchwegs sehr schön gestaltet und sie haben das Buch gut illustriert, da sie jeweils sehr passend zum geschriebenen Text waren und es Freude macht die Bilder auch mal länger zu betrachten.Die Sprache des Buches ist sehr einfach gehalten, sodass auch sehr junge Kinder dem Buch gut folgen können. Fazit:Ein schönes Bilderbuch mit tollen Photographien und einer durchaus interessanten Geschichte, das ich empfehlen kann.Autor:Dorothea Flechsig arbeitete viele Jahre als Journalistin. Eigentlich wollte sie Tierforscherin werden. Inzwischen veröffentlich sie Geschichten für Kinder, in denen Tiere und die Natur im Zentrum stehen. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Drehbuchautorin und unterrichtet Erwachsene und Kinder im Kreativen Schreiben. Kleine und große Tiere erkundet sie heute in ihrer Freizeit.Allgemeine Infos:Titel: Pünktchen feiert Geburtstag Autor: Dorothea FlechsigVerlag: Glücksschuh VerlagSeitenzahl: 32Preis: 09,95 EURISBN: 978-3943030433

    Mehr
  • Ein neues Lieblingsbuch für kleine Tierfans

    Pünktchen feiert Geburtstag

    lehmas

    17. March 2016 um 22:00

    Pünktchen ist Hugos Huhn, das er selbst aufgezogen hat. Pünktchen und Hugo backen einen Kuchen für Omas Geburtstag und dabei kommt Hugo der Gedanke, dass Pünktchen ja heute auch Geburtstag haben könnte und auch etwas vom Geburtstagskuchen abbekommen muss. Und so machen sie sich zu zweit mit dem Kuchen auf den Weg zu Oma und treffen unterwegs eine Gans, einen Hund, eine Ziege, ein Pony und einen Hahn. Da all diese Tiere vielleicht auch heute Geburtstag haben könnten, dürfen sie alle mit zu Oma kommen und der Kuchen wird brüderlich geteilt. Es handelt sich um ein Fotobilderbuch mit schönen idyllischen Fotos, die uns die Geschichte erzählen. Es geht um Freundschaft und Teilen, es wird gezählt und es werden Tiergeräusche nachgemacht. Die Geschichte ist nicht spektakulär oder besonders spannend, aber einfach schön und mein Kleiner, bald 3Jähriger, hat das Buch auf Anhieb geliebt und ich muss es zur Zeit jeden Abend vorlesen und mittlerweile spricht er schon einige Teile mit. In der unteren Ecke kann man auf den Zählseiten mit jedem neuen Tier sehen, wie der Kuchenanteil für jeden kleiner wird – ein schönes Detail. Von uns volle Empfehlung!

    Mehr
  • Ein Kuchen für Oma

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Taluzi

    12. March 2016 um 09:17

    Hugos Oma hat Geburtstag. Mit Pünktchen und seiner Mama backt er einen Kuchen, den will er zu Oma bringen.Vielleicht hat Pünktchen ja am selben Tag wie Oma Geburtstag? Auf jeden Fall so er 1 Stück Kuchen abbekommen. Auf dem Weg zu Oma trifft er noch weitere Tiere. Vielleicht haben die Tiere auch Geburtstag. Auch sie sollen ihr Stück Kuchen haben. Gemeinsam mit Oma essen sie den Geburtstagskuchen. Dieses Kinderbuch ist liebevoll gestaltet. Der Text von Dorothea Flechsing ist einprägsam, weil er sich wiederholt und dadurch einen Wiedererkennungswert hat. Diese wiederkehrenden Abläufe geben Struktur, Regelmäßigkeit, Orientierung und Geborgenheit. Kleine Kinder müssen die Welt erst verstehen und die täglichen Eindrücke können sie leicht überfordern. Auf dem Weg zu Oma werden die Tiere und die Stückchen Kuchen gezählt. Die Zahlen sind rot hervorgehoben. Auch das Zählen wiederholt sich, so kann mit jüngeren Kindern gleich geübt werden. Allerdings hätte ich es besser gefunden, wenn auf den Bildern die Oma, z. B. als Foto auch abgebildet wäre. Sie wurde immer mit gezählt, war aber nicht zu sehen. Lustig fanden wir die Tierstimmen. So wurde gegackert, gemeckert oder gebellt. Gemeinsam machte das doppelt so viel Spaß. Das Buch „Pünktchen feiert Geburtstag“ ist aufgebaut wie ein Fotobuch. Dieser Eindruck entsteht durch die vielen Fotos von Hugo, Pünktchen und den Tieren. Die Fotografin Juliane Teuteberg versteht es die Tiere in Szene zu setzen. Das Buch wird für Kinder ab 2 Jahre empfohlen. Ich habe es mit meinem 9 jährigen Sohn gelesen. Ihm gefielen die Bilder und der Inhalt der Geschichte! Besonders weil die Bilder auch die Geschichte erzählen. Das Buch ist im Glückschuh Verlag erschienen. Die Kinderbücher aus dem Glückschuh Verlag überzeugen uns immer wieder.

    Mehr
  • Pünktchen feiert seinen Geburtstag - aber nicht allein!

    Pünktchen feiert Geburtstag

    hannemie

    Pünktchen ist ein Huhn und lebt bei seinem zweibeinigen Freund Hugo. Da Hugo´s Oma heute Geburtstag hat, wird erstmal fleißig gebacken. Als die beiden der Oma den Kuchen bringen wollen, treffen sie immer mehr Tiere, die sich der Gesellschaft anschließen.   Das Bilderbuch ist eigentlich ein Fotobuch mit hübschen Bildern von Hugo und Pünktchen, sowie den anderen Geburtstagsgästen. Die Bilder sind liebevoll gestaltet und zeigen die Tiere in freier Natur. Der Text ist leicht verständlich und von den kleinen Mitlesern gut nachzuvollziehen. Wir hatten viel Spass beim Lesen und entdecken. Ich finde das Buch eignet sich auch toll zum Vorlesen und erklären/beschreiben der Bilder durch die Kinder.

    Mehr
    • 2
  • Pünktchen feiert mit Freunden

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Drei Jahre ist es nun schon her, dass wir Pünktchen, das Küken kennenlernen durften. Nun ist es wieder da mit ganz neuen Erlebnissen. Und erwachsen ist es auch geworden, aber es trägt nach wie vor sein weiß-gepunktetes rotes Halstuch. Hugos Großmutter hat Geburtstag und es wird ein Kuchen gebacken, wobei Pünktchen natürlich mit seiner Hilfe nicht fehlen darf. Den will dann Pünktchens Freund Hugo gemeinsam mit Pünktchen zur Großmutter bringen.  Da stellt sich Hugo die Frage, ob es nicht sein kann, dass Pünktchen auch Geburtstag hat. Die Mutter bejaht und so machen sie sich zu zweit auf den Weg, um gemeinsam mit der Großmutter Geburtstag zu feiern. Gesagt, getan, ein kleiner Holzkarren wird rausgeholt, der Korb mit dem Kuchen reingestellt und Pünktchen mit reingesetzt. Unterwegs treffen sie noch viele Tiere, die ebenfalls feiern wollen... Auch dieses Buch ist wieder wunderschön geworden. Nicht mit Zeichnungen versehen, wie es bei Kinderbüchern oft üblich ist, sondern mit fantastischen Fotos der Fotografin Juliane Teuteberg. Sie hat die Geschichte wieder in Szene gesetzt und es macht Spaß, die Geschichte vorzulesen und auch anzuschauen. So ganz nebenbei lernt das Kind dabei auch noch die Zahlen von 1 - 8, die optisch gut hervorgehoben sind. Das Gesamtbild des Buches ist wieder auf Pünktchen abgestimmt. Auf dem Cover finden sich Punkte, auf den Innenseiten und auch jedes Foto wurde mit Pünktchen umrandet. Ein wunderschönes Buch mit einer tollen Geschichte und professionell gemachten Fotos. Ich hatte an dem Buch wieder genauso viel Spaß wie schon an dem Vorgängerband. Das Buch ist ein Erlebnis für Kind und Eltern und ich empfehle es gern weiter

    Mehr
    • 2

    Floh

    11. March 2016 um 03:18
    Katzenpersonal_Kleeblatt schreibt Das Gesamtbild des Buches ist wieder auf Pünktchen abgestimmt. Auf dem Cover finden sich Punkte, auf den Innenseiten und auch jedes Foto wurde mit Pünktchen umrandet. Ein wunderschönes Buch mit ...

    Sehr schöne rezension. Ja, dieser rote Faden im Design hat uns auch sehr gut gefallen. Sehr einladend und durchdacht.

  • Nicht das ideale Kinderbuch, aber das weltbeste Geschenkbuch für alle lieben Omis dieser Welt!!!

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Floh

    11. March 2016 um 03:14

    Dieses besondere Buch ist ein Kinderbuch, Vorlesebuch, Selbstlesebuch, Mitmachbuch, Bilderbuch und Geschenkbuch in einem. „Pünktchen feiert Geburtstag“ ist bereits schon das zweite beliebte Kinderbuch vom Landleben und mit dem treuen Huhn Pünktchen, was bei dem Jungen Hugo im Haus ein und aus gehen darf. Eine tierische Freundschaft in Bildern. Die Autorin Dorothea Flechsig hat es sich als Anliegen und Herzenswunsch gemacht, Kindern die Natur nahezulegen. Ursprünglichkeit zu verdeutlichen und ein Gefühl von Landleben und Freiheit zu vermitteln. Ein Buch, welches mit der einladenden Gestaltung, den hochwertigen Fotografien von Juliane Teuteberg und den liebevollen Akzenten, den sommerlichen und harmonischen Farben, sowie vielen liebevollen Details dieses Buch so beeindruckend schön werden lässt. Erschienen im Glücksschuh Verlag (http://www.glueckschuh-verlag.de/)Inhalt/Kurzbeschreibung:"Nach dem ersten Fotobilderbuch “Pünktchen, das Küken” nun die Fortsetzung. Das Huhn Pünktchen feiert Geburtstag und alle Tiere feiern mit.Das Huhn Pünktchen und der Junge Hugo sind beste Freunde. Zusammen wollen sie mit Hugos Oma Geburtstag feiern! Auf dem Weg treffen sie viele Tiere, die mitkommen wollen. Könnte es nicht sein, dass sie heute auch Geburtstag haben? So viele Gäste hatte Hugos Oma schon lange nicht mehr. Ob ein Kuchen für alle reicht?"Meinung:Schon allein der erste Blick in dieses Buch erzeugt bei Klein & Groß ein liebevolles Entzücken. Mit feinen Illustrationen begegnen wir auf hochwertigen Fotografien Hugo und sein Huhn Pünktchen, welches er schon als Küken gefunden und umsorgt hat. Hugo und Pünktchen sind beste Freunde. Das sieht man, beide tragen das gepunktete Halstuch als Zeichen der Verbundenheit. Welches Kind wünscht sich nicht so eine besondere Freundschaftsgeschichte zu einem Tier? In diesem Bilderbuch mit realen Fotografien dürfen wir mit Pünktchen und Hugo aufs Land ziehen und uns bei ihm zu Hause fühlen. Die Omi hat Geburtstag und so helfen der Junge, und auch sein Huhn, der Mama beim Backen. Ein Leckerer Kuchen für die Kaffeetafel bei Oma. Als der duftende Kuchen fertig ist, muss er nur noch nach Oma gebracht werden. Am besten mit einem Holzkarren, ganz Bauernhof-like. Hugo nimmt natürlich sein Pünktchen mit. Sie begegnen den vielen anderen Bauernhoftieren. Dem Hofhund, der Ganz, einer Ziege dem Pony und einem Hahn. Zusammen mit Hugo dürfen wir zählen, reimen, singen, musizieren und die Tierlaute erlernen. Dieser Vorlesetext entspricht dann wieder einem Kinderbuch mit Lerneffekt. Das Buch hat mir und meiner 2,5 Jahre alten Tochter ausgesprochen gut gefallen. Die Bilder sind sehr einladend und idyllisch. Die Gans und besonders die herzliche Omi haben uns besonders beeindruckt. Außerdem gibt es eine ganz schöne Antwort auf Hugos Frage, warum wir überhaupt Geburtstag feiern? Das macht dieses Buch zu einem besonderen geschenkbuch. Nicht nur für Kinder. Ich würde es auch eher für ein Geschenkbuch für alle Omis dieser Welt sehen. Einem Kind würde ich dann doch eine andere Art von Buch schenken. Es ist das ideale Buch für Omis, die geliebt werden und es ihren Enkeln vielleicht vorlesen mögen. Vielleicht lässt sich der Verlag demnächst ein Buch einfallen, in dem die Opis überrascht werden können? Auf dem Land gibt es doch noch soooo viele tolle Geschichten, die mit diesen tollen Bildern eingefangen werden können. Das Buch zeigt ein sehr stimmiges und tolles Design, welches sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch zieht. Landlust, Sommer, Freiheit, tierischer Spaß und Leichtigkeit. Ein Idyll. Der Text ist leicht zu lesen und animiert die Kinder zum Einstimmen. Es ist lebendig, klar und kindgerecht. Toll, da gibt es nichts zu meckern. Unsere Omis werden schon bald mit diesem Buch beschenkt. Ostern ist nicht mehr weit! Die Autorin:„Viele Jahre arbeitete Dorothea Flechsig als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Inzwischen veröffentlicht sie Geschichten für Kinder. Neben ihren eigenen Figuren "Petronella Glückschuh" oder "Sandor - Fledermaus mit Köpfchen", schreibt sie Gedichte und erfindet als freie Autorin Abenteuer für andere Verlage. Dorothea Flechsig absolvierte ihre Ausbildung zur Drehbuchautorin an der Master School Drehbuch und unterrichtet Erwachsene und Kinder im Kreativen Schreiben. Sie gewann den Kinderfilmpreis Jugendvision der "Ökofilmtour 2010" und "2014", die "Goldene Ziege" 2011, sowie die Auszeichnung "Schüler mit Wirkung" 2012. Sandor wurde vom BÜCHER-Magazin mit "Grandios" ausgezeichnet und gewann den LesePeter 09/2015, Petronellas Kinderatlas gewann den EMYS-Sachbuchpreis, die UN Dekade Biologische Vielfalt und eine Sachbuch-Auszeichnung "Klima-Buch-Tipp" der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. - Ihre Werke sind in mehrere Sprachen übersetzt.www.glueckschuh-verlag.de“Die Fotografien:Vom ersten bis zum letzten Bild einfach wunderbar. Natürlich fragt man sich als Leser, ob diese Bilder alle echt sind, weil sie einfach perfekt erscheinen und sicherlich nicht einfach zu inszenieren und einzufangen waren. Aber in einer Leserunde zum Buch gab die Autorin folgende Erläuterung ab:„Ich möchte gern über die Entstehung der Fotos berichten, da in einem Beitrag hier in der Leserunde danach gefragt wurde. Unser Büro ist in Falkensee / Waldheim. Wir haben eigene Hühner, die im Garten frei umherlaufen dürfen. Unsere Hühner sind sehr neugierige Tiere und sie suchen oft unsere Gesellschaft. Wenn die Tür offen steht, kommt es schon vor, dass das eine oder andere Huhn uns im Haus besucht. Ich habe gestern ein Foto geknipst und angehängt. Die Fotografin Juliane Teuteberg hat im vergangenen Sommer alle Bilder aufgenommen. Viele Bilder sind direkt in unserem Haus, in unserem Garten und Umgebung entstanden. Die Fotos auf dem Feldweg am Waldrand haben wir mit Tieren aus der Filmtierschule aufgenommen. Das war die unmittelbare vertraute Umgebung der Gans, Ziege und vom Pony. Wenn sie keine Lust mehr hatten, konnten sie direkt nach Hause laufen. Die Ziege war sehr freiheitsliebend und am eigenwilligsten. Sie ist uns einmal durchgebrannt und hat uns mehrere Kuchen angefressen, bevor wir das passende Foto im Kasten hatten. Erstaunlich ruhig spielte unser Pünktchen mit. Das lag aber auch am Jungen Hugo, der sehr beruhigend und liebevoll mit dem Hühnchen sprach. Die Gruppenbilder waren nicht einfach. Aber mit Geduld und Ruhe funktionierte das auch. Wir müssten leider ein Fotomotiv am Geburtstagstisch bearbeiten und die Ziege einbauen, da sie unseren Apfelbaum mit seinen Zweigen und Blättern viel interessanter fand. :-) Sonst sind alle Bilder und Motive real. Ich hätte mir als Kind einen solchen Geburtstag gewünscht. Deshalb haben wir dieses Buch gemacht. Das wir heutzutage immer mehr Massentierhaltung haben, statt kleiner ländlicher Betriebe ist sehr schade, denn es ist eine großartige Erfahrung wie viel Interesse Tiere an uns haben, wenn wir uns mit ihnen beschäftigen. Und wenn sie mal weniger Interesse haben, so wie diese Ziege namens Mütterle, ist es spannend die unterschiedlichen Charakter der Tiere zu erforschen. Wir freuen uns auf weitere Beiträge und ich hoffe, ich konnte die Frage zufriedenstellend beantworten. Viele Grüße Dorothea Flechsig“Fazit:Ein liebevolles und ehrliches Geschenkbuch / Kinderbilderbuch. Ein Buch, was das Herz erwärmt und absolut einladend ist. Es überzeugt mit Liebe und Herzblut und einer wunderbaren tierischen Freundschaft voller Harmonie und Leichtigkeit. Als Kinderbuch wäre es nicht meine erste Wahl, da favorisiere ich andere Bilderbücher. Aber als Geschenkidee für alle Omis dieser Welt finde ich es unschlagbar. 4 Sterne vergebe ich daher, obwohl ich für diese Herzlichkeit gern ganze 5 Sterne vergeben möchte!

    Mehr
  • Bilderbuch für Kinder

    Pünktchen feiert Geburtstag

    Sporttante

    09. March 2016 um 15:37

    Im Glückschuh Verlag ist 2016 das Bilderbuch "Pünktchen feiert Geburtstag" von Dorothea Flechsig und Juliane Teuteberg erschienen. Hugo hat eine besondere Freundin, das Huhn Pünktchen. An dem Geburtstag von Hugos Oma backen die beiden Freunde mit der Mutter einen Geburtstagskuchen. Leider weiß Hugo nicht, wann Pünktchen Geburtstag hat, also beschießt er, dass nicht nur Oma, sondern auch Pünktchen Geburtstag haben. Die beiden packen den Kuchen ein und laufen zur Oma. Unterwegs treffen sie viele Tiere, die alle den Geburtstag mitfeiern wollen und von Hugo eingeladen werden. Ob die Oma sich wohl über den Besuch freuen wird? Das Kinderbilderbuch unterscheidet sich von den üblichen Bilderbüchern. Hier werden ausschließlich Fotografien verwendet, um die kleine Geschichte darzustellen. Die Fotos sind gut gemacht und vermitteln eine klare und eindeutige Aussage. Dennoch wirkt es für mich wie ein Fotobuch vom Discounter. Der Aufbau der Seiten ist sehr einfach - oben Foto unten Text. Einige Seiten verfügen über ein Vollbild. Schade, den zum Beispiel mal den Text in das Bild einzubinden, würde der Optik etwas Abwechslung verleihen. Die kleine Geschichte ist sehr einfach, aber wenn man genauer hinschaut kann man einige pädagogische Feinheiten erkennen. So wiederholen sich im Verlauf, ähnlich dem Prinzip Koffer packen, die Tiernamen, Tierstimmen und Zahlen. Eine tolle Gedächnisschulung! Auch der Aufbau einer Zahlenreihe von 1 bis 8 kommt in der Geschichte vor. Schön für die Entwicklung des mathematischen Grundverständnisses. Vom sozialen Aspekt kann man beim gemeinsamen Gespräch mit den Kindern auf Freundschaft, Teilen und den Umgang miteinander eingehen. Ich finde das Buch schön. Dennoch habe ich beim Lesen mit Stadtkindern festgestellt, dass diese mit den freilaufenden Tiere und mit der Freundschaft Kind/Huhn nicht viel anfangen konnten. Hier war fast mehr Redebedarf und Erklärungen zum Leben auf dem Land notwendig, als zu anderen Aspekten der Geschichte. Fazit: Ein liebevoll gestaltetes Bilderbuch, dass nicht bei allen Lesern gut angekommen ist, aber trotzdem für die Arbeit mit Kindern eine Menge Ansatzpunkte bietet.

    Mehr
  • Geburtstagsfest mit vielen Tieren

    Pünktchen feiert Geburtstag

    MarTina3

    08. March 2016 um 10:05

    Hugos Oma hat Geburtstag. Hugo und seine beste Freundin, Huhn Pünktchen, wollen sie mit einem Kuchen überraschen. Als sie sich auf den Weg machen, treffen sie viele verschiedene Tiere. Alle möchten gerne mitfeiern. So wird die Gästeschar bald größer. Ob sich die Oma über die vielen Gäste freut? Meine Meinung: Ich habe das Buch meinen Töchtern (2 und 4 Jahre) vorgelesen. Uns gefällt die Geschichte sehr. Es passiert ja eigentlich nicht viel, aber die Bilder und die Erzählung wirkt "rund". Außerdem ist das Geburtstagsthema - noch dazu in Verbindung mit den Tieren - natürlich etwas, was bei den Kleinen ankommt. Der Text selbst ist kurz und kindgerecht. Meine Kinder hören mir beim Vorlesen gerne zu und sind aufmerksam bei der Sache. Es ist also einfach genug, dass die Kleine schon folgen kann, aber nicht langweilig, so dass auch die Große ihren Spaß hat. In der Geschichte kommen viele Tierlaute vor. Anfangs habe ich sie alle vorgelesen. Danach sind wir dazu übergegangen, dass diese von meinen Töchtern "gesprochen" werden, d. h. ich zeige immer auf das Tier, das an der Reihe ist und sie "antworten". Dadurch finden sie die Geschichte richtig witzig. Den "Gesang" von Hugo haben sie ebenfalls übernommen. Auch die Fotos sind schön. Sie wirken natürlich und idyllisch. Außerdem finde ich es toll, dass immer alle Tiere, die gerade in der Geschichte erwähnt werden, auf dem Bild zu sehen sind. Bei uns dürfen meine Töchter dann immer abwechselnd die Tiere zeigen. Hier sind sie auch immer voller Eifer mit dabei. Fazit: Ein schönes Bilderbuch, mit hübschen Bildern und kindgerechtem Text, bei dem die Kleinen auch selbst ein bisschen "mitlesen" können. Bei uns kommt dieses Buch bei den Kleinen gut an.

    Mehr
  • Pünktchen erlebt ein neues Abenteuer

    Pünktchen feiert Geburtstag

    bine_2707

    08. March 2016 um 07:07

    Pünktchen ist schon erwachsen und erlebt mit seinem Kumpel Hugo ein neues Abenteuer. Was das Besondere ist? Hugo ist ein ganz normaler Junge und Pünktchen ist ein Huhn. Und da Freunde viel zusammen machen sind die beiden heute fleißig dabei einen Kuchen für Hugo´s Oma zu backen. Denn die feiert heute ihren Geburtstag. Also machen sich die beiden ans Werk und backen einen leckeren Guglhupf. Danach machen Sie sich auf den Weg zur Oma. Was ihnen auf dem Weg passiert? Lest und Seht selbst! Für uns war es das erste Buch von Hugo und Pünktchen. Es handelt sich praktisch um ein Bilderbuch mit hübschen Fotos und kleinen Texten. Ideal zum Vorlesen und Entdecken. Die Texte sind leicht verständlich und kindgerecht, so dass es wirklich allen - klein und groß - Spass gemacht hat die Geschichte der beiden zu verfolgen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir die beiden noch auf weiteren "Abenteuern" erleben dürften.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks