Dorothea Flechsig , Christian Puille Petronella Glückschuh

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Petronella Glückschuh“ von Dorothea Flechsig

Wenn Petronella groß ist, wird sie Tierforscherin. Das steht fest. Sie wird in die Antarktis reisen und Wüsten durchqueren. Mit einem Fernglas in der Hand wird sie lautlos wie eine Schlange über den staubigen Prärieboden kriechen und die unglaublichsten Tiergeschichten aufdecken, die die Welt je gehört hat. Bis sie alleine mit ihren Reisen in die Ferne beginnen kann, lebt sie in einem kleinen Dorf. Hier kennt sie jeden und jeder kennt sie. Das ist auch gar nicht so schwer, weil Petronella sich jeden Tag viel herumtreibt. Und wenn jemand Ungewöhnliches entdeckt, ist es Petronella Glückschuh! Hardcover-Ausgabe, veredelt 112 Seiten, Fadenheftung, Lesebändchen reicht illustriert mit über 45 Abbildungen in s/w von Christian Puille

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zauberhafte Geschichten

    Petronella Glückschuh

    wavedancer

    17. November 2015 um 15:35

    Hallo Kinder, heute möchte ich euch ein Buch vorstellen. Es heißt „Petronella Glückschuh – Tierkindergeschichten“ und Dorothea Flechsig hat es geschrieben. Ihr glaubt gar nicht was sie alles erlebt. Echt aufregend! Aber jetzt spanne ich euch nicht länger auf die Folter. Lest mal in was für tierische Abenteuer Petronella so rein stolpert. Ich beschreibe mal kurz die Geschichte: Petronella will Tierforscherin werden, das steht für sie felsenfest. Was man da so alles erleben kann, weiß sie schon ganz genau. Sie lebt im Dorf Bergluch, wo sie jeder kennt. Schon macht sie sich auf in eines ihrer Abenteuer. Sie sucht nach Schätzen. Dafür hat sie immer ihren roten Eimer dabei. Man weiß ja nie was man so alles findet. Was ich gut finde: Petronella Glückschuh ist ein aufgewecktes Mädchen. Sie möchte entdecken, forschen und die Natur verstehen lernen. Eigentlich genau wie wir alle, oder liebe Kinder? Da gibt es eine Geschichte von einem Rehkitz, ihrem Hase Persil – ich fand den Namen super lustig. Eine Maus rettet sie aus dem Staubsauger, sammelt Schnecken bei einer Wanderung mit sehr schleimigem Schluss ;-) Erlebt eine Katzengeburt und ist sogar auch mal sauer auf ihren Papa. Am Schluss des Buches gibt es tolle Tipps, wie ihr Nützlingen der Natur helfen könnt, besser zu überleben auch in der kalten Jahreszeit. Ihr lernt durch Petronella so viel und bekommt sicher Lust selbst einmal zum Naturforscher zu werden. Also ehrlich ein Insektenhotel zu bauen macht sicher Spaß, und dann kann man ja die Tiere beobachten. So wie Petronella eben. Am meisten lachen musste ich über die Geschichte mit dem Igel, aber ihr müsst schon selbst lesen, was der anstellt. Die Bilder sind toll und zeigen Petronella mal mit Staubsauger, mit Tiger oder auch mal mit ihrer Hündin Kordel. Sogar Petronellas Papa ist mal abgebildet und ihr müsstet mal sehen was da hinter ihm die Decke runter kommt. Zum Schluss: Das Buch würde ich euch echt empfehlen, weil es so schön bunt ist. Das Lesen ist durch die größeren Buchstaben ganz einfach. Also wenn ihr 6 – 12 Jahre alt seid, gerne Tiere oder die Natur erforscht oder was Spannendes lesen möchtet. Dann ist Petronella Glückschuh genau das Richtige für euch.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Petronellas Tierabenteuer

    Petronella Glückschuh

    Lese-Krissi

    28. February 2015 um 14:44

    Aufmachung des Buches Petronella Glückschuh steht mit ihrem Fahrrad und ihrer Hündin Kordel auf einem Feldweg. Im Hintergrund erkennt man ein Dorf und eine Vogelscheuche. Die Illustration ist sehr schön und bunt. Eine kindgerechte Aufmachung des Buches, finde ich. Inhalt Petronella Glückschuh aus dem gleichnamigen Kinderbuch „Petronella Glückschuh Tiergeschichten“ von der Autorin Dorothea Flechsig lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf und möchte später Tierforscherin werden. Bevor sie dazu alt genug ist, erlebt sie zunächst ihre kleinen Tiergeschichten in ihrem Dorf und Umgebung. Dabei findet sie mal ein Rehkitz, um das sie sich kümmert oder rettet eine Maus aus dem Staubsauger. Ein anderes Mal kümmert sie sich mit ihrer Schwester Philine um einen Igel oder sammelt Weinbergschnecken für eine Forschung, was nicht so endet wie Petronella es sich erhofft hat. Petronella ist außerdem eine Katzenretterin und wandelt ein Gartenhäuschen in ein Labor um. Petronella wird es auf jeden Fall nicht langweilig ;-). Meine Meinung Ich habe schon lange kein richtiges Kinderbuch mehr gelesen und jetzt war es endlich mal soweit. Die Tiergeschichten von Petronella Glückschuh sind sehr kindgerecht und kann man somit sehr gut weiterempfehlen. Dorothea Flechsig hat hier ein wunderschönes Kinderbuch geschrieben, indem es ein Nachhang „Wissenswertes über Tiere im Garten“ gibt. Somit können Kinder auch noch etwas lernen. Die Sprache ist auch sehr gut, sodass Kinder die Geschichten gut verstehen können. Die Illustrationen von Christian Puille sind auch wunderschön, die Eltern mit ihren Kindern beim Vorlesen betrachten können. Besonders gut gefallen hat mir die Geschichte mit den Weinbergschnecken, die Petronella in ihrem Regenmantel, den sie bei Frühlingstemperaturen trägt, versteckt. Immer wieder bringt Petronella neue Tiere mit nach Hause und immer wieder sagt ihr Vater „Jetzt reicht es aber!“ Und was passiert?! Es kommen doch wieder neue Haustiere dazu ;-). Mein Fazit Ein gutes Kinderbuch, in dem man mehr über Tiere erfährt, aber natürlich auch die quirlige Petronella Glückschuh kennenlernt. 4 Sterne :-)!

    Mehr
  • Petronella Glückschuh - Tierkindergeschichten "...liebenswert, lesenswert, lobenswert!"

    Petronella Glückschuh

    DerBUECHERWURM

    05. September 2014 um 13:06

    "Wenn Petronella groß ist, wird sie Tierforscherin. Das steht fest." Spätestens nach dem zweiten Kapitel ist klar, warum. Petronella liebt Tiere. Ob groß oder klein. Ein Rehkitz, einen Igel, eine Maus, Schnecken, eine Schildkröte, Würmer... Einfach alle! Und ganz besonders lieb hat sie ihre Hündin Kordel, die sie fast immer auf ihren Abenteuern rund um das Dorf Bergluch begleitet. Es gibt wohl kein Tier, welches Petronella nicht in ihr kleines großes Tierforscherherz einschließen würde. Schon klar, dass Petronellas Eltern sich manchmal wie in einem Zoo, einem Forschungslabor oder in einer Tieraufzuchtstation fühlen... Doch letztendlich können sie ihrer jüngsten Tochter keinen Wunsch abschlagen. Nicht nur wegen Petronellas wunderschöner brauner Augen... Sie kommen oft zu der Überzeugung, dass bei all' der Aufregung um die Tiere und das daraus resultierende Chaos im Haus der Glückschuhs, Petronella eine ganze Menge lernt und dabei etwas Gutes tut... In dem kleinen Dorf, in dem die Familie Glückschuh wohnt, jeder jeden kennt, gehören Petronellas Entdeckungen schon lange zum Dorfleben... Und wenn das einmal anders wäre, würde etwas fehlen...   In acht altersgerecht kurzen Kapiteln, mit großer, für Erstleser leicht lesbaren Schrift, erlebt man die besonderen Alltagsgeschichten der "ungefähr gleichalten" Petronella Glückschuh... Die Autorin, Dorothea Flechsig, gestaltete die Kapitel zu abgeschlossenen Kurzgeschichten, so dass auch der noch ungeübte Leser einen Leseerfolg erzielt. Dies motiviert gerade "Lesemuffel" zum Weiterlesen. Besonders ins Auge fallen die hübschen Illustrationen von Christian Puille, in die sich "Der BÜCHERWURM" sofort verliebt hat. Schon allein das Cover macht Lust auf das Lesen dieses Buches. Christian Puille hat Petronella "...zum Leben erweckt!". Ein selbstbewusstes, glückliches kleines Mädchen, mit Zahnlücke, rotblonden Haaren und kecker Mütze auf dem Kopf... Fast ein wenig "spitzbübisch" kommt sie rüber... Viele kleine und große Illustrationen begleiten die Geschichten im Buch und sind passend platziert. Besonders schön ist auch die kleine Tierkunde am Ende des ersten Petronella Buches: "Wissenswertes über Tiere im Garten" Hier erfährt man interessantes über Vögel, Blindschleichen, Ohrwürmer, Eidechsen, Kröten... In jedem steckt ein Naturforscher!  ...und so gehe ich gleich mal nachschauen, wer so alles in meinem Garten wohnt! Viel Spaß beim Lesen! Servus Euer BÜCHERWURM http://derbuecherwurmempfiehlt.jimdo.com  

    Mehr
  • Ein Hauch von Astrid Lindgren und eigenen Kindheitsträumen weht durch die Seiten...

    Petronella Glückschuh

    Leselady

    26. August 2014 um 14:41

    Über Petronella erfährt man gleich zu Beginn des Buches: ... dass sie, wenn sie groß ist, Tierforscherin wird. Sie wird in die Arktis reisen und Wüsten durchqueren. Mit einem Ferngals in der Hand wird sie lautlos wie eine Schlange über den staubigen Prärieboden kriechen und die unglaublichsten Tiergeschichten aufdecken, die die Welt je gehört hat und vieles mehr! Dies alles und noch viel mehr, glaubt man Petronella aufs Wort, denn was das Mädchen in ihrem Dorf bereits alles im Kleinen erlebt (und ihre Eltern DURCHleben.... ;-), ist superkreativ und doch stets geprägt von ihrer unglaublichen Liebe zu Tieren, der Natur und zu ihrer Familie. Informationen zu Buch, Verlag und Autorin: Gebundene Ausgabe: 112 Seiten Verlag: Glückschuh-Verlag; Auflage: 1 (19. Oktober 2011) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3943030016 ISBN-13: 978-3943030013 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 7 Jahre Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 13,2 x 1,4 cm Quelle: http://www.amazon.de/o/ASIN/3943030016/lovebook-21 Potrait von Dorothea Flechsig... die Autorin wurde am 2. November 1968 in Coburg (Oberfranken) geboren. Sie schrieb und erzählte schon als Kind gerne phantasievolle Geschichten. Ihre Mutter, die Buchhändlerin war, bezog sie früh in ihre Arbeit ein. Ihr Vater war Lehrer. Die Pflege der fränkischen Mundart ist ihm ein großes Anliegen. Er veröffentlichte Gedichte und Kurzgeschichten. „Petronella Glückschuh“ erzählt von eigenen Kindheitserlebnissen rund um das Dorf Niederfüllbach bei Coburg, in dem sie aufwuchs. In den Sommermonaten verbrachte Dorothea mit ihrem Hund Kordel viel Zeit im Füllbach mit der Suche nach alten Schätzen und wurde fündig: bunte Porzellanscherben, rostige alte Schlüssel, eine wunderbare Murmel und vieles mehr. Besonders gerne beobachtete und erforschte sie Tiere. Viele Jahre arbeitete Dorothea Flechsig als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Inzwischen veröffentlicht sie Geschichten für Kinder, u.a. für „Prinzessin Lillifee“ und „KIKAninchen“. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Drehbuchautorin an der Master School Drehbuch und unterrichtet Erwachsene und Kinder im Kreativen Schreiben. Für die Umsetzung von Kinderfilmen mit Schülern gründete sie HappyKreativ / Film- & Kulturprojekte. 2011 gründete sie den Glückschuhverlag. Der junge Verlag wird unterstützt von bekannten Künstlern: Christian Puille, Illustrationen; Kornelia Boje, Nicolas A. Böll, Luise Helm und Dela Gakpo, Schauspieler und Synchronsprecher. Christoph Oertel, Christian Stader und Jeanette Friedrich, Musik und Hörbuchproduktion. Quelle: http://www.dorothea-flechsig.com/dateien/portrait.html Weitere sehr empfehlenswerte Bücher aus dem Verlagshaus Glückschuh: * Pünktchen das Küken * Petronella Glückschuh - Kinderatlas (Der Kinderatlas aus dem Glückschuh Verlag gewinnt in 2014 gleich drei Umweltpreise!) * Sandor-Fledermaus mit Köpfchen * Sandor-Abenteuer in Transsilvanien * Sandor-Not macht erfinderisch * Chacha-Casha * Petronella Glückschuh-Naturforschergeschichten Quelle: http://www.glueckschuh-verlag.de/ Persönliche Eindrücke / eigene Meinung: Ein Hauch von Astrid Lindgrens Spirit umweht einen, verbunden mit der tiefen Sehnsucht, seinen Kindern genau solche naturverbundenen Jugendjahre zu schenken, wie Petronella sie in ihrem Dorf, umringt von ihren zahlreichen Tieren und tierischen Erfahrungen erleben darf! Ob zahmes Findelreh, ent"laufene" Weinbergschnecken. letzter Wille oder ein Mäuseskelett am Bindfaden, Petronella begeistert auf ganzer Linie. Es so süß, als Leser ihren Gedankengängen, Schlussfolgerungen und Experimenten zu folgen, nicht alles gelingt oder verselbständigt sich auf die eine oder andere Weise, doch am Ende sehen es Eltern und Leser dem naturverbundenen Kind nur allzugern nach.   Das Buch ist von hochwertiger Qualität, wunderschön BUNT(!) illustriert, ausgestattet mit stabilen Seiten und einem Lesebändchen.  Neben der bezaubernden Geschichte ist Christian Puille für mich der heimliche Star im Hintergrund, denn seine Illustrationen sind unglaublich gut und ausdrucksstark gelungen, sodass auch Kinder, die noch nicht selbst lesen können, wunderbar visuell den Erzählungen folgen können!!! Mimik, Gestik, Emotionen... dies alles fängt Puille faszinierend authentisch ein - sehr beeindruckend! "Tierkindergeschichten'", ein Buch zum Vor- und Selberlesen, mit fantasievollen Geschichten, die einem stets ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

    Mehr
  • Rezension zu "Petronella Glückschuh"

    Petronella Glückschuh

    Matalina85

    14. October 2013 um 20:32

    Wenn Petronella groß ist, wird sie Tierforscherin. Das steht fest. Sie wird in die Antarktis reisen und Wüsten durchqueren. Mit einem Fernglas in der Hand wird sie lautlos wie eine Schlange über den staubigen Prärieboden kriechen und die unglaublichsten Tiergeschichten aufdecken, die die Welt je gehört hat. Bis sie alleine mit ihren Reisen in die Ferne beginnen kann, lebt sie in einem kleinen Dorf. Hier kennt sie jeden und jeder kennt sie. Das ist auch gar nicht so schwer, weil Petronella sich jeden Tag viel herumtreibt. Und wenn jemand Ungewöhnliches entdeckt, ist es Petronella Glückschuh! Petronella ist ein liebes, aber sehr aufmerksames Mädchen, dass, wenn es um Tiere geht, immer ein wenig dickköpfig ist. Und das ist auch gut so, denn sie ist sehr, sehr tierlieb und würde alles für ihre Wegbegleiter tun. Sie lernt jeden Tag neues kennen und hat dabei auch, wie Kinder halt sind, merkwürdige Theorien. z.B. das Schnecken gerne Käsebrot mögen. Die Eltern von Petronella haben mittlerweile einen kleinen Bauernhof und jedes Mal sagen sie, dass nun aber wirklich genug Tiere da sind. Trotzdem wird ein neues Tier das Petronella anschleppt liebevoll aufgenommen. Schön finde ich, dass es nicht Tiergeschichten mit einem speziellen Tier sind, sondern dass es um viele Tiere geht. Das macht ihre Abenteuer so spannend und sie zeigt, dass auch die Kinder bei uns in der Natur so einiges entdecken können. Sie kommt sehr sympathisch und authentisch rüber. Das Buch ist in mehrere kleine Geschichten aufgeteilt, nämlich: - Petronella (hier lernt man sie kennen) - Petronellas zahmes Reh - Die Maus im Staubsauger - Auch Igel schaukeln gern - Weinbergschnecken mit Kräuterbutter - Katzenjunge im Bettkasten - Die Schildkröte Charlie - Würmer in Einmachgläsern und Mäuseskelett am Bindfaden. Die Schrift ist schön groß und der Text leicht leserlich, so können auch die Leseanfänger gut mitlesen. Die Geschichten eignen sich auch super als Gute-Nacht-Geschichten, finde ich, da sie leicht verständlich und kurz sind. Die längste Geschichte geht nur über 19 Seiten und bei der Schriftgröße ist es zum Vorlesen wirklich schnell gelesen. Ein ganz großes Plus bekommt auch das "Wissenswerte über Tiere im Garten". Das ist wirklich super gelungen und sehr lehrreich. Auch im Garten gibt es allerhand zu entdecken und diese kleine Naturkunde finde ich klasse. Fazit: Ich werde diese Geschichten auf jeden Fall meinem Kind später als Gute-Nacht-Geschichte vorlesen. Sie sind witzig, lehrreich und spornen dazu an nach draußen zu gehen und da was zu erleben.

    Mehr
  • Schöne Tiergeschichten für Kinder mit tollen Illustrationen

    Petronella Glückschuh

    Ajana

    13. October 2013 um 20:27

    Autorin: Dorothea Flechsig Verlag: Glückschuh Verlag Seitenanzahl: 105 ISBN: 978-3-943030-01-3 Internetseite des Verlags: www.glueckschuh-verlag.de Aufmachung des Buches Die Illustrationen von Christian Puille haben mir wirklich sehr gut gefallen. Das Cover des Buches zeigt Petronella , die wie ich finde, schon sehr abenteuerlustig wirkt. Im ganzen Buch verteilt findet man kleine Zeichnungen davon, was Petronella in den Geschichten erlebt. Die Bilder sehr gut dargestellt und durch sie und die große Schrift ist das Buch sehr gut für Kinder geeignet. Inhalt Wenn Petronella groß ist, wird sie Tierforscherin. Das steht fest. Sie wird in die Antarktis reisen und Wüsten durchqueren. Mit einem Fernglas in der Hand wird sie lautlos wie eine Schlange über den staubigen Prärieboden kriechen und die unglaublichsten Tiergeschichten aufdecken, die die Welt je gehört hat. Bis sie alleine mit ihren Reisen beginnen kann, lebt sie in einem kleinen Dorf. Hier kennt sie jeden und jeder kennt sie. Das ist auch garnicht so schwer, weil Petronella sich jeden Tag viel herumtreibt. Und wenn jemand Ungewöhnliches entdeckt, ist es Petronella Glücksschuh Meine Meinung Das Buch besteht aus 7 verschiedenen Geschichte und einen kleinen Prolog, in dem Petronella vorgestellt wird. Die Aufteilung des Buches und das kleine Lexikon am Ende des Buches über Tiere, die man im Garten und im Wald finden kann, haben mich gut angesprochen. Kurz zusammengefasst geht es in den Geschichten um Folgendes: In der ersten Geschichte findet Petronella ein kleines Reh und nimmt es mit zu sich nach Hause. In der zweiten Geschichte saugt Petronella eine kleine Maus mit dem Staubsauger ein. In der dritten Geschichte nimmt Petronellas Schwester einen Igel auf. In der vierten Geschichte sammelt Petronella ganz viele Schnecken, um sie zu beobachten. In der fünften Geschichte geht es um die Katze Mira, die Petronella in ihr Herz geschlossen hat. In der sechsten Geschichte möchte Petronella eine Tierpension aufmachen. In der siebten Geschichte eröffnet Petronella ihr eigenes Forschungslabor. Mir haben die kurzen Geschichten gut gefallen und Petronella ist ein sehr aufgewecktes und interessiertes Kind. Sie will am Liebsten schon jetzt die ganze Welt erforschen. Aber bis sie groß sind reichen ihr auch erstmal Schnecken oder Regenwürmer. Das Buch ist wirklich schön gestaltet und erzählt für Kinder, die sich gerne im Freien aufhalten und dort viele Tiere entdecken können wie die kleine Petronella in dem Buch. Der Schreibstil ist für Kinder auch gut geeignet. Eine Sache fand ich in diesem Buch auch sehr amüsant: Ein kleiner Igel der an einem Vorhang schaukeln kann ;) Mein Fazit Ein wirklich schön gestaltetes Kinderbuch mit interessanten kleinen Geschichten, die sich gut einteilen lassen beim Lesen für ein Kind. Von mir gibt es für dieses Buch 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Petronella Gluckschuh – Tierkindergeschichten" von Dorothea Flechsig

    Petronella Gluckschuh

    Glueckschuh_Verlag

    Liebe Hörbuchfreunde, wir freuen uns aufs Osterfest. Groß und Klein haben frei und alle zieht es - wenn nicht gerade ein Schneesturm tost - nach draußen in die Natur. Dort gibt es viel zu entdecken, besonders wenn man ein kleiner Wildfang mit einem Herz für Tiere wie Petronella Glückschuh ist. Mit ihrer Hündin Kordel und Freundin Claudia erlebt die kleine Petronella spannende Abenteuer in freier Wildbahn, bei denen sie viel über Tiere und Tierkinder lernt. Mama, Papa und Schwester müssen zwar manchmal recht geduldig sein, wenn Petronella neue tierische Gäste ins Haus holt. Weil ihre Abenteuergeschichten aber nicht nur lustig sind, sondern auch lehrreich, können auch die Erwachsenen über Petronellas Kapriolen hinweg sehen. Sogar das Fachmagazin Grundschule Sachunterricht schreibt: "Kinder erleben mit diesem Buch wie sich die Natur und die Umwelt selbsttätig oder mithilfe Erwachsener erkunden lassen." Mensch, da kriegt Petronella rote Ohren! Wir verlosen fünf Hörbücher "Petronella Glückschuh - Tierkindergeschichten" unter allen Einsendern, Teilnahmeschluss ist der 01.04.2013. So bekommen die glücklichen Gewinner auch nach Ostern noch ein Ei ins Nest gelegt! Facebook-Verlosung von Teil 2 der Petronella Geschichten Und einen besonderen Tipp haben wir auch noch: Unter allen neuen Facebook-Freunden von Petronella verlosen wir fünf Hörbücher des zweiten Teils - "Petronella Glückschuh - Naturforschergeschichten". Teilnahmeschluss ist hier 07.04.2013. Schreibt einfach in eure Freundschaftsanfrage "Verlosung" rein. Hier findet ihr Petronella bei Facebook.

    Mehr
    • 70
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks