Dorothea Flechsig Sandor – Fledermaus mit Köpfchen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sandor – Fledermaus mit Köpfchen“ von Dorothea Flechsig

Sandor ist ein großer Abendsegler aus Transsilvanien. Eine sprechende Fledermaus mit einem Knick im linken Ohr. Ganz alleine wohnt Sandor in der hintersten Ecke des Klassenzimmers in einem alten Rollokasten. Genau unter ihm sitzt der Junge Jendrik. Er ist kein guter Schüler und wird oft von seinen Klassenkameraden gehänselt. – Mit ihm freundet Sandor sich an. Gemeinsam lüften sie gleich ein großes Geheimnis. Ein Dieb hat bei der Burgruine eine glitzernde Truhe vergraben! Sandor und Jendrik finden den Schatz und erleben ein turbulentes Abenteuer!

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sandor muss man einfach liebhaben!

    Sandor – Fledermaus mit Köpfchen
    Leselady

    Leselady

    06. July 2013 um 23:02

    Wie alles begann... Fledermaus Sandor ist von seinen eigenen Artgenossen ziemlich angenervt, denn seinen Knick im linken Ohr hat der liebenswerte Abendsegler Rivalitäten innerhalb seiner Art zu verdanken. Das muss er nun wirklich nicht haben und so wohnt er viel lieber in einem alten Rollokasten, fernab der Familie, in der hintersten Klassenzimmerecke. Dort hat er sich während der Ferien eingenistet, als alles noch so schön ruhig war, doch als die Schule wieder losgeht und alles um ihn herum zu lärmen beginnt, mag er eigentlich wieder ausziehen, bis…. ja bis er es zum ersten Mal hört – das herrliche Quietschen von Kreide an der Tafel. Sandor beschließt zu bleiben und es stellt sich heraus, er ist wirklich klug! Er lernt lesen und rechnen und freundet sich mit Jendrik an, einem Schüler, der es nicht einfach in dieser Klasse hat. Eine ganz besondere Freundschaft zwischen den beiden entsteht. Als Sandor an der alten Burgruine seltsames beobachtet, braucht es nicht viel Überredungskunst und Jendrik lässt sich auf ein aufregendes Abenteuer ein, das einiges in seinem Leben ändern wird…. Informationen zu Buch und Verlag: • Audio CD • Verlag: Glückschuh; Auflage: 2. Auflage. (19. Januar 2011) • Sprache: Deutsch • ISBN-10: 3000330445 • ISBN-13: 978-3000330445 • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,4 x 1 cm Quelle: http://www.amazon.de/o/ASIN/3000330445/lovebook-21 Dies und das über die Autorin Dorothea Flechsig… Dorothea Flechsig wurde am 2. November 1968 in Coburg (Oberfranken) geboren. Sie schrieb und erzählte schon als Kind gerne phantasievolle Geschichten. Ihre Mutter, die Buchhändlerin war, bezog sie früh in ihre Arbeit ein. Ihr Vater war Lehrer. Die Pflege der fränkischen Mundart ist ihm ein großes Anliegen. Er veröffentlichte Gedichte und Kurzgeschichten. „Petronella Glückschuh“ erzählt von eigenen Kindheitserlebnissen rund um das Dorf Niederfüllbach bei Coburg, in dem sie aufwuchs. In den Sommermonaten verbrachte Dorothea mit ihrem Hund Kordel viel Zeit im Füllbach mit der Suche nach alten Schätzen und wurde fündig: bunte Porzellanscherben, rostige alte Schlüssel, eine wunderbare Murmel und vieles mehr. Besonders gerne beobachtete und erforschte sie Tiere. Viele Jahre arbeitete Dorothea Flechsig als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Inzwischen veröffentlicht sie Geschichten für Kinder, u.a. für „Prinzessin Lillifee“ und „KIKAninchen“. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Drehbuchautorin an der Master School Drehbuch und unterrichtet Erwachsene und Kinder im Kreativen Schreiben. Für die Umsetzung von Kinderfilmen mit Schülern gründete sie HappyKreativ / Film- & Kulturprojekte. 2011 gründete sie den Glückschuhverlag. Der junge Verlag wird unterstützt von bekannten Künstlern: Christian Puille, Illustrationen; Kornelia Boje und Nicolas A. Böll, Christian Stader und Jeanette Friedrich Hörbuchproduktion. Quelle: http://www.dorothea-flechsig.com/dateien/portrait.html Der Hörbuch-Sprecher Nicolas A. Böll Nicolas Alexander Böll (* 26. Februar 1965 in Berlin; gebürtig Nicolas Alexander Wilcke) ist ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher. Bekannt ist seine Stimme vor allem durch wiederkehrende Synchronisationen internationaler Schauspieler wie Joaquín Phoenix, William Baldwin, Emilio Estevez und Paul Bettany. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Nicolas_B%C3%B6ll …. seine Sprechrollen (Filme) https://www.synchronkartei.de/index.php?action=show&type=talker&id=59 Eindrücke / eigene Meinung: Was soll ich sagen…. Abendsegler Sandor ist und bleibt ein beliebter und immer gern gesehener Gast in unserem Zuhause! Nachdem wir bereits das Buch gelesen haben, durfte nun auch das Hörbuch nicht fehlen und Nicolas Alexander Böll hat uns wahrlich nicht enttäuscht. Die bekannte und beliebte Sprecherstimme Bölls gab der Geschichte durch seine wohlklingende Interpretation, einen ganz eigenen, liebenswerten Flair und Charakter. Die sich entwickelnde Freundschaft zwischen Jendrik und Sandor ist etwas ganz besonderes und Böll überträgt dies durch seine angenehme Stimm-Modulation wohltuend auf den Hörer. Die Geschichte selbst schwächelt ein ganz klein wenig, als Jendrik der Polizei glaubhaft vermitteln soll, wie und wann sich das alles auf der Burgruine zugetragen haben soll. Nicolas A. Böll umschifft dies jedoch durch sein Sprachgeschick so charmant und geschickt, dass man es im Grunde nicht weiter hinterfragt und sich einfach weiter von der ansonsten bezaubernden und großartigen Geschichte tragen und faszinieren lässt. Sandor habe ich mittlerweile schon viele Male an Kinder ausgeliehen und die Erfahrung zeigt, dass diese seine Abenteuer rundum positiv aufnehmen. Sandor gefällt, ist beliebt, witzig und ein toller Begleiter und Unterhalter in so manch einer unbeschwerten Lese- und Hörstunde! Sandor als Printexemplar eignet sich im Übrigen auch sehr gut für Buchpräsentationen, vorzugsweise in der 3. Und 4. Klasse, weil es neben einer spannenden Geschichte auch Lehrreiches und Wissenswertes über die schützenswerten Fledermäuse vermittelt. Von mir gibt’s eine klare Hör- und Lese-Empfehlung für den sympathischen und liebenswerten Abendsegler Sandor!

    Mehr
  • Jeder braucht einen Freund

    Sandor – Fledermaus mit Köpfchen
    Gela_HK

    Gela_HK

    14. June 2013 um 22:22

    Jendrik fühlt sich in der Schule als Aussenseiter. Das Lernen macht auch nicht so richtig Spaß und das Mädchen, das ihm gefällt, nimmt keine Kenntnis von ihm. Doch plötzlich wird alles anders. In seiner Klasse wohnt nämlich ein heimlicher Untermieter namens Sandor. Die kleine Fledermaus belauscht die Kinder und kann sogar sprechen. Sandor und Jendrik freunden sich an und erleben zusammen kleine Abenteuer. Mit dem Kinderhörbuch wird vermittelt, wie wichtig es ist, Freunde zu haben. Sowohl Jendrik wie auch die Fledermaus sind Einzelgänger. Gegenseitig helfen sie sich neue Freunde zu finden. Ganz nebenbei wird den Kindern noch vermittelt, welche Fähigkeiten Fledermäuse haben, wie sie leben und wie sinnvoll Tierschutz ist. Den Kindern hat es Spaß gemacht, den einzelnen Geschichten zu folgen. Jedoch waren einige Passagen zu steif in der Formulierung. Da sagt der kleine Bruder zu Jendrik "Ich weiß, dass du ein guter Mensch bist", das sagt kein Kindergartenkind so stelzig. Und auch die Räubergeschichte war zu schnell zu Ende. Es fehlten beschreibende Elemente, die für Kinder wichtig gewesen wären. Sehr gut kam dagegen das Fledermausprojekt der Schulklasse an. Sich selbst für den Tierschutz einzusetzen, anstatt nur darüber zu sprechen, ist toll. Insgesamt eine nette kurzweilige Hörbuch-Geschichte, die mit 3,6 Sternen bewertet wird, weil einige Szenen für Kinder zu kurz besprochen werden.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Sandor – Fledermaus mit Köpfchen" von Dorothea Flechsig

    Sandor – Fledermaus mit Köpfchen
    Glueckschuh_Verlag

    Glueckschuh_Verlag

    Wir verlosen fünf Hörbücher Sandor - Fledermaus mit Köpfchen plus drei Sandor -Tassen! Liebe Buch- und Hörbuchfreunde, viele von Ihnen haben unsere Abenteuerreihe Sandor, in der die Erlebnisse des jungen Jendriks und seines magischen Freundes, der Fledermaus Sandor im Mittelpunkt stehen, bereits über unsere Leserunde zum ersten Teil der Reihe kennengelernt. In der Leserunde haben wir mit Ihnen ausgiebig die Buchvariante diskutiert und viel Freude gehabt! Nun möchten wir Ihnen die Hörbuchvariante der Geschichte näherbringen und verlosen fünf Exemplare der CD, die durch das BÜCHER-Magazin ausgezeichnet wurde. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen, einige vertraute Sandor-Freunde wiederzusehen und viele neue Hörbücherfreunde kennenzulernen. Das Besondere an dieser Verlosung ist, das wir zusätzlich zu den Hörbüchern noch drei Sandor-Tassen auf Facebook verlosen! Wer sich die Chance auf dieses fledermausige Frühstücksschmuckstück nicht entgehen lassen will, muss lediglich folgendes tun: 1. Besucht Sandor auf Facebook 2. Drückt "Gefällt mir!" 3. Schreibt Sandor eine Nachricht mit dem Kennwort "Tasse" 4. Hoffen, Bangen, Bibbern... Auch die Verlosung der Sandor-Tassen läuft bis zum 17.05.2013. Viiiiiiiiiiiiel Glück!

    Mehr
    • 63