Dorothea J. May Dreitausend und eine Nacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dreitausend und eine Nacht“ von Dorothea J. May

Dreitausend und eine Nacht
Ein Liebes-Abenteuertrip durch Zeiten und Räume, eine
Erzählung über Verstrickungen der Liebe in Vergangenheiten und im JETZT und ihre Erlösungsmöglichkeiten.
Amanuee erzählt ihrem Enkel Florian von ihren spannenden Entdeckungsreisen, geleitet von ihrer Herzfrequenz.
Liebe, als stärkst universale Kraft.
Amanuee befreit sich von alten Zwängen, gesellschaftlichen Begrenzungen und hinterfragt ihre Glaubenssätzen.

Zitat:
Erst, wenn du bereit bist die Grenzen deiner alten Realitäten zu überschreiten, kannst du neues Terrain erobern und neue, spannende Situationen und Gefühle erleben. Erst wenn du deine alten Muster bewusst erfahren und durchlebt hast, bist du offen für neue. Jeder Mensch dem du begegnest, ist dein Spiegel. Er spiegelt dir einen Aspekt deiner Selbst, eine Eigenschaft, die du angenommen hast oder versteckst und nicht sehen willst, eine Eigenschaft, die du noch beurteilst, sei es positiv oder negativ. Belüge dich nicht, schau hin, sonst bezahlst du dafür mit Traurigkeit, Schmerz, Wut, Zorn, Verzweiflung, mit Hoffnungslosigkeit und Angst, mit Langeweile und mit vielen, vielen Wiederholungen der immer gleichen Erfahrung.

Florian graut es vor Wiederholungen, er verabscheut die Langeweile. Ihn überzeugen die Ereignisse der letzten Monate, die abgefahrenen Erlebnisse mit Amanuee und er begibt auf seinen Weg ins Innere ...

Ein inspirierender Roman über:
- Veränderung, Wachstum und Reisen ins Unbekannte
- die Möglichkeit Erinnerungen an alte Leben zu erwecken
- ein Leben ohne Essen und Trinken, mit göttlicher Sexualität
- den Mut, der eigenen Wahrheit ins Auge zu blicken und sie zu lieben
- die Freiheit und Macht des Menschen alles, sogar seinen Körper zu verwandeln
Wir haben vergessen wer wir sind, wer wir waren, und wer wir sein können. Ich darf und kann meine Meinung jederzeit ändern. Ich bin hier für eine gute Zeit, mit viel Liebe und Lachen und Tanz mit der Erde und unter dem Mond.

Stöbern in Romane

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Außergewöhnlich, skuril, poetisch und sehr tiefgründig.

Evesbookishwonderland

#EGOLAND

Blick auf die Gesellschaft von heute

eurydome

Die Farbe von Milch

Schöne Aufmachung, zarte Geschichte. Wer sich auf den ungewöhnlichen Schreibstil einlässt, entdeckt eine andere Welt.

angelaeszet

Wie man die Zeit anhält

Die anhaltende Zeit und die Liebe

sternenstaubhh

Die Lichter unter uns

Wie gehen wir mit der Unzufriedenheit in unserem Leben um, ein Thema, das wohl jeden betreffen kann. Hier leider etwas zu klischeebehaftet.

ulrikerabe

Die Geschichte des Wassers

Wie geht es mit dem Wasser weiter?

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks