Dorothea S. Baltenstein

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(9)
(8)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Vier Tage währt die Nacht.

Bei diesen Partnern bestellen:

Vier Tage währt die Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vier Tage währt die Nacht

    Vier Tage währt die Nacht.
    Gegen_den_Strom_lesen

    Gegen_den_Strom_lesen

    06. April 2017 um 14:25 Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht." von Dorothea S. Baltenstein

    Die Entstehung des Buches ist selbst schon eine spannende Geschichte und Wert hier kurz beschrieben zu werden: Dorothea S. Baltenstein ist ein Sammelpseudonym einer Gruppe von vier Berliner Schülerinnen und deren früherer Lehrer. Im Rahmen eines dreijährigen Projektes wurde der Roman gemeinschaftlich geschrieben. Anschließend sollte ein Verlag gesucht werden, der auch gefunden wurde.Die Veröffentlichung war jedoch an mehrere Bedingungen geknüpft. Das Buch durfte nur unter einem Pseudonym, ohne Andeutung auf das Schülerprojekt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht"

    Vier Tage währt die Nacht
    storiesonpaper

    storiesonpaper

    25. April 2016 um 13:11 Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht" von Dorothea S. Baltenstein

    Hinter dem Pseudonym “Dorothea Baltenstein” steckt in Wirklichkeit ein Schulprojekt aus Berlin, dass das Buch nach zahlreichen Verlagsabsagen in den späten Neunzigern schließlich selber druckte und verkaufte. Erst der Eichborn Verlag brachte das Buch 2002 als Hardcover auf den Markt – zurecht! Hat mich der Gedanke, ein Buch aus dem frühen 20. Jahrhundert in den Händen zu halten, durch die moderne Sprache erst ziemlich irritiert, war ich regelrecht erleichtert, als ich die Hintergrundgeschichte der Autorin las. “Vier Tage währt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht" von Dorothea S. Baltenstein

    Vier Tage währt die Nacht
    PrinzessinMurks

    PrinzessinMurks

    26. April 2011 um 21:33 Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht" von Dorothea S. Baltenstein

    Ein alter Schauerroman - angeblich auf einem Dachboden gefunden. Ob die Story wirklich gut ist, kann ich heute nicht mehr sagen (5 Jahre nach der Lektüre) Nur so viel: Das Buch hat mich nicht mehr losgelassen. Ich wollte es Krimilesern, Dreifragezeichenfans und Leseratten in die Hand drücken. Also habe ich so lange im ZVAB gestöbert, bis ich ein schönes Exemplar für mein Regal fand. Irgendwas muss also dran sein, an diesem Buch, das mir sehr gefallen hat.

  • Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht." von Dorothea S. Baltenstein

    Vier Tage währt die Nacht.
    LeseMaus

    LeseMaus

    24. January 2010 um 10:35 Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht." von Dorothea S. Baltenstein

    Anfänglich war es nicht leicht, einen Zugang zum Buch zu finden. Bedingt durch die Sprache, die angelehnt sein soll an die des vorletzten Jahrhunderts, braucht man zumindest einen kleinen Anlauf. Hat man das überwunden, so geschieht erst einmal lange nichts. Bis zum ersten Mord hat man erst einmal etliche Seiten hinter sich zu bringen. Alles dreht sich um das Schloss, auf das verschiedene Literaten eingeladen werden. Daher ist es ganz hilfreich, dass die einzelnen Trakte und Räume des Schlosses auch in einer kleinen Grafik ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht." von Dorothea S. Baltenstein

    Vier Tage währt die Nacht.
    Miss_Lizzie

    Miss_Lizzie

    30. May 2009 um 22:15 Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht." von Dorothea S. Baltenstein

    Schottland, in einem eisigen Winter des Jahres 1817: Jonathan Lloyd ist unterwegs zu Sir Mortimer Pope, seinem väterlichen Freund und Mentor. Insgesamt zehn Dichter und Schriftsteller treffen sich zu einem literarischen Stelldichein auf dessen Burg, wo ein ein illustrer Wettstreit zwischen den Poeten stattfindet. Ein jeder hat ein Werk im Gepäck, das er den anderen vortragen soll. . Da ist der düstere Engländer Robert Milton, bei dem Jonathan sofort instinktiv auf Abstand geht; da ist der der liebenswert-zerstreute Professor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht" von Dorothea S. Baltenstein

    Vier Tage währt die Nacht
    Chaneira

    Chaneira

    06. November 2008 um 02:20 Rezension zu "Vier Tage währt die Nacht" von Dorothea S. Baltenstein

    Die Geschichte an sich ist ja ganz spannend aber der Schreibstil ist einfach unterirdisch! Ich habe es mehrfach ins Altpapier geworfen und dann wieder rausgefischt, weil ich doch wissen wollte wie es ausgeht. Hinterher ist es trotzdem wieder dorthin zurückgewandert.