Dorothee Ahrendt Goethes Gärten in Weimar

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goethes Gärten in Weimar“ von Dorothee Ahrendt

"Hab ein liebes Gärtgen vorm Thore an der Ilm schönen Wiesen in einem Thale...", so beschrieb Goethe 1776 sein erstes eigenes Anwesen in Weimar. Sowohl das Grundstück im Ilmtal als auch sein 1792 zusammen mit dem Haus am Frauenplan erworbener Stadtgarten wurden für ihn Wohn- und Arbeitsstätte, Ort der Ruhe und der Inspiration. Er nutzte die Gartenbeete auch als pflanzenkundliche Versuchsflächen und seine Lebensgefährtin baute darauf Obst, Gemüse und Kräuter an.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks