Dorothee Döring Wodurch wir wurden, was wir sind

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wodurch wir wurden, was wir sind“ von Dorothee Döring

Zur Biografiearbeit eines jeden Menschen gehören die Geschichten seines Lebens. Es gibt immer wieder Zeiten und Phasen, in denen man sich darauf zurückbesinnt, wodurch man zu dem geworden ist, was man ist. Ungeheuer wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung ist die familiäre Grundprägung, die man erfahren hat, und die man nicht ohne weiteres abschütteln kann. Säuglings-, Bindungs- und Familienforscher belegen eindrucksvoll: Die frühen Erfahrungen des Menschen (auch die pränatalen) sind von großer Bedeutung. Doch auch die Prägungen, die außerhalb der Familie existieren, spielen eine wichtige Rolle. Dieser Ratgeber stellt authentische Fallbeispiele dar und versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen