Dorothee Hahne

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Dorothee Hahne

E-Nummern, Zusatzstoffe

E-Nummern, Zusatzstoffe

 (1)
Erschienen am 13.04.2017

Neue Rezensionen zu Dorothee Hahne

Neu
ban-aislingeachs avatar

Rezension zu "E-Nummern, Zusatzstoffe" von Dorothee Hahne

toller Ratgeber zum Nachschlagen
ban-aislingeachvor einem Jahr

Das Sachbuch „E-Nummern, Zusatzstoffe“ wurde von Dorothee Hahne geschrieben. Es handelt sich dabei um einen Ratgeber, fast schon um ein Lexikon. Das Buch ist am 13.04.2017 im Stiftung Warentest Verlag (https://www.test.de/) und umfasst 167 Seiten.

Leider konnte ich zu der Autorin keine Informationen finden.

Wie der Titel schon hinweist geht es im Buch um E-Nummern. Es macht keinen Spaß das Buch von der ersten bis zur letzten Seite zu lesen, aber ich ziehe dafür keinen Punkt ab. Denn meiner Meinung nach sollte man das Buch als Lexikon nutzen. Also, wenn man etwas über einen bestimmten Zusatzstoff lesen möchte, kann man diesen suchen und dann wird dieser wunderbar erklärt. Es gibt bestimmte Punkte, welche jedem Zusatzstoff zugeordnet werden. Zum Beispiel kann dieser von Tieren kommen, kann er Schwangeren oder Kindern schaden, ist er gesund oder doch eher gefährlich. Sehr gefährliche Stoffe werden jedoch nicht erklärt, denn diese werden angeblich in Deutschland in den verkauften Lebensmitteln nicht vorkommen, da sie verboten sind. Zu jedem Stoff wird etwas zur Herstellung geschrieben, zur Verwendung, dann gibt es einen Kommentar und abschließend wird die Tageshöchstdosis von EFSA beschrieben und erklärt. Das alles ist sehr angenehm und gut verständlich geschrieben. Besonders die Tageshöchstdosis wurde klasse erklärt, z.B. gibt es bei der E-Nummer E 132 (Indogotin) eine Höchstdosis von 5mg/kg Körpergewicht pro Tag. Dies entspricht 1 Kilo Süßigkeiten, welche mit Indigotin gefärbt sind, die ein Erwachsener pro Tag höchstens essen durfte. Durch diese Erklärung habe ich dann genau verstanden wie viel man essen darf und fand dies sehr gut erklärt.

Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter, wenn man es zum Nachschlagen nutzen möchte und es nicht von der ersten bis zur letzten Seite in einem Rutsch durchlesen möchte.

Kommentare: 3
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks