Wisch und weg

von Dorothy Cannell 
2,6 Sterne bei10 Bewertungen
Wisch und weg
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wisch und weg"

Mrs Malloy, Ellie Haskells Haushälterin mit der gefährlich scharfen Zunge, hat einen interessanten Nebenjob: Sie putzt in einer Detektei - und stöbert mindestens so lange in den Akten, wie sie sie abstaubt. Als die beiden einen gemütlichen Abend in dem Detektivbüro verbringen, steht plötzlich eine Klientin in der Tür: Lady Krumley. Ellie und Mrs Malloy verzichten darauf, die Situation zu erklären, denn die Dame scheint all ihre Hilfe zu brauchen: Ein Familienmitglied nach dem anderen stirbt auf höchst mysteriöse Weise und Lady Krumley vermutet, dass ein alter Fluch, der einst über die Familie gesprochen wurde, der Grund dafür ist. Nun sucht sie nach einer jungen Frau, Ernestine, denn sie allein kann den Fluch aufheben. Eine harte Nuss für das ungewöhnliche Detektivduo ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548257037
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:316 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:01.09.2003

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    abuelitas avatar
    abuelitavor 4 Jahren
    öde.....


    Mrs. Malloy ist die Haushälterin von Ellie Haskell – und gefürchtet für ihre gefährlich scharfe Zunge. Neben der Arbeit in Ellies Haushalt hat Mrs. Malloy einen interessanten Nebenjob: Sie putzt in einer Detektei – und stöbert mindestens so lange in den Akten, wie sie sie abstaubt. Als die beiden Damen wieder einmal einen gemütlichen Abend in dem Detektivbüro verbringen, steht plötzlich eine Klientin in der Tür: Lady Krumley. Ellie und Mrs Malloy verzichten darauf, die Situation zu erklären, denn die Dame scheint all ihre Hilfe zu brauchen: Ein Familienmitglied nach dem anderen stirbt auf höchst mysteriöse Weise, und Lady Krumley vermutet, dass ein alter Fluch, der einst über die Familie gesprochen wurde, der Grund dafür ist. Nun sucht sie nach einer gewissen jungen Frau namens Ernestine, denn sie allein kann angeblich den Fluch aufheben. Eine harte Nuss für das ungewöhnliche Detektivduo – doch Ellie Haskell und Mrs. Malloy machen sich mit dem gebotenen Feuereifer ans Werk ...

    Der „Fall“ an sich – ist es einer? Nun, es muss eben die verschollene Tochter des Hausmädchens gesucht werden…das ist die Hauptsache. Und die Handlung plätschert so vor sich hin…und hin…und mir fielen immer wieder die Augen zu….schlussendlich war es dann eine Überraschung……aber trotzdem:

    ich mag ja ganz gerne skurrile Krimis mal zwischendurch, aber das hier ist definitiv nicht mein Geschmack…

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    bahes avatar
    bahe
    Dilbertines avatar
    Dilbertine
    B
    Babu
    Alanda_Veras avatar
    Alanda_Veravor 2 Jahren
    S
    Steigerwald2016vor 2 Jahren
    Amalies avatar
    Amalievor 8 Jahren
    Nini61s avatar
    Nini61vor 9 Jahren
    atimauss avatar
    atimausvor 10 Jahren
    nickidos avatar
    nickidovor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks